Ian Irvine

(44)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(12)
(13)
(11)
(8)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Chimaere

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Tetrarch

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Sucherin

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Ruf der Wächter

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Geomantin

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Weg zwischen den Welten

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Fluch des Bettlers

Bei diesen Partnern bestellen:

Dunkler Mond

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Festung der Macht

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Turm von Katazza

Bei diesen Partnern bestellen:

Das magische Relikt

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Spiegel der Erinnerung

Bei diesen Partnern bestellen:

Justice (Tainted Realm)

Bei diesen Partnern bestellen:

Vengeance

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Interessante Geschichte mit einigen Schwächen

    Der Spiegel der Erinnerung
    Nimithil

    Nimithil

    20. February 2017 um 07:41 Rezension zu "Der Spiegel der Erinnerung" von Ian Irvine

    Durch einen Eid ist Karan an Maigraith gebunden. Er soll ihr dabei helfen ein altes Relikt zu stehlen. Der Diebstahl bleibt nicht unbemerkt und ruft den Geschichtenerzähler Llian hinzu.  Der Schreibstil ist flüssig und die Handlung hat ihre Höhen und Tiefen. Besonders auf den ersten Seiten fließt die Geschichte etwas träge vor sich hin und erzeugt eher wenig Spannung. Man merkt deutlich, dass in diesem ersten Teil der Leser in die neue Welt eingeführt wird. Die Protagonisten sind interessant gestaltet, wenn auch nicht in der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Turm von Katazza" von Ian Irvine

    Der Turm von Katazza
    rallus

    rallus

    15. January 2013 um 08:10 Rezension zu "Der Turm von Katazza" von Ian Irvine

    Bedeutungslos Nachdem der Rat durch einen Angriff dezimiert wurde, sammelt Mendrak die Reste um sich. Yggur steht mit seinen Armeen vor der Stadt und belagert diese. Stück für Stück werden die Verteidiger zurückgedrängt. Ist ein Verräter in ihren Reihen? Nachdem schon die ersten beiden Bände in der Qualität stark schwanken, ist der dritte Band nun komplett spannungsarm und mittelmäßig. Keine Ausprägung der Charaktere ist zu erkennen, die Dialoge sind durchwachsen, die Handlung eine stupide Erzählung von Ereignissen. Das ist alles ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Drei Welten / Das magische Relikt" von Ian Irvine

    Das magische Relikt
    rallus

    rallus

    05. November 2012 um 11:18 Rezension zu "Das magische Relikt" von Ian Irvine

    Der zweite Band des Zyklus der drei Welten knüpft nahtlos an den ersten an - ist doch der Originalband im Deutschen in 2 Teilen herausgebracht worden. Die Flucht von Llian und Karan geht weiter, sie müssen nicht nur vor den Whelm fliehen, sondern auch vor Yggur der mit seinen Armeen das Land überrent. Sie fliehen von Shazmak, dem letzten Unterschlupf der Aachim zu anderen Küstenstädten sind am Ende mit allen wichtigen Personen vereint, die eine noch nicht beziffernde Rolle im Zyklus spielen. Dabei ist der Hintergrund der Personen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Drei Welten / Der Spiegel der Erinnerung" von Ian Irvine

    Der Spiegel der Erinnerung
    rallus

    rallus

    01. November 2012 um 22:07 Rezension zu "Der Spiegel der Erinnerung" von Ian Irvine

    Llian ist ein begnadeter Erzähler mit einer sanften Stimme. Seine Meistererzählung spaltet die Gemeinschaft der Chronisten, da sie die bisherige Geschichte auf den Kopf stellt. Manche konservative Kräfte wünschen dies nicht und so fällt er in Ungnade. Karan ist eine Frau mit dem besonderen Gespür für Gefühle. Zusammen mit Maigraith macht sie sich auf den Weg um den Spiegel zu suchen der aus einer anderen Welt kam. Der Schicksalsweg beider führt sie in den Bergen zusammen. Irvine macht eigentlich alles richtig, eine interessante ...

    Mehr
  • Rezension zu "Geomancer" von Ian Irvine

    Geomancer
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. June 2008 um 17:30 Rezension zu "Geomancer" von Ian Irvine

    Auftakt einer überraschend guten Fantasyreihe, bei der ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte.