Ian Kershaw Hitler

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(6)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hitler“ von Ian Kershaw

Das Standardwerk jetzt in einem BandIan Kershaws Hitler-Biographie setzte wissenschaftliche Maßstäbe und ist beides: eine Lebensgeschichte Adolf Hitlers und eine Geschichte der NS-Zeit. Kershaw blickt über die Person des Diktators hinaus, erklärt dessen persönliche Rolle und enorme Wirkung, analysiert aber auch die Kräfte in Deutschland und Europa, die eine solche Machtentfaltung ermöglichten.Der weltweit bedeutendste Hitler-Experte hat seine vielgepriesene zweibändige Biographie des Diktators gekürzt. Mit der einbändigen Ausgabe liegt nun die definitive Biographie vor. Anschaulich und lebendig, mit einer unvergleichlichen Kenntnis seines Protagonisten und der historischen Quellen schildert Kershaw den Aufstieg des verhinderten Kunstmalers und kleinen »Weltkriegsgefreiten« zum mächtigsten Mann Deutschlands, der eine totale Diktatur errichtete, die Welt in einen blutigen Krieg stürzte und verantwortlich ist für die Ermordung der europäischen Juden.Diese Biographie ist ein Höhepunkt der Geschichtsschreibung: Ohne Hitler sind die Schrecken des Zweiten Weltkrieges nicht vorstellbar. Ohne die Gefolgschaft der Deutschen ebenso wenig. Mit diesem überragenden Werk sind wir dem Begreifen des Phänomens »Hitler und das Dritte Reich« einen entscheidenden Schritt nähergekommen.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hitler" von Ian Kershaw

    Hitler
    sky_and_sand

    sky_and_sand

    10. July 2012 um 13:09

    Dieses Buch über Hitler und seine Macht in Deutschland habe ich von meinem Bruder zum Geburtstag geschenkt bekommen, da ich die deutsche Geschichte und vorallem die des 2. Weltkrieges sehr spannend finde.

    Es ist nicht einfach zu lesen bietet einem aber wenn man es dann doch schafft eine Menge informationen über Hitler, seine Macht und das deutsche Volk.

  • Rezension zu "Hitler" von Ian Kershaw

    Hitler
    Hendrik

    Hendrik

    25. November 2009 um 21:39

    Wie der I.Teil ist auch dieses Werk verständlich und objektiv geschrieben.Nach meinem Ermessen sollte dieses Buch Standard in der Ausbildung unserer Geschichtslehrer werden.

  • Rezension zu "Hitler" von Ian Kershaw

    Hitler
    Hendrik

    Hendrik

    25. November 2009 um 21:36

    Objektiv und verständlich geschrieben.Kein Pathos oder moralischer Zeigefinger.

  • Rezension zu "Hitler" von Ian Kershaw

    Hitler
    HolgerKoeln

    HolgerKoeln

    26. March 2009 um 04:16

    Sehr gut....mehr nicht.