Ian McEwan Enduring Love

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(8)
(4)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Enduring Love“ von Ian McEwan

One windy spring day in the Chilterns Joe Rose's calm, organised life is shattered by a ballooning accident. The afternoon, Rose reflects, could have ended in mere tragedy, but for his brief meeting with Jed Parry. Unknown to Rose, something passes between them. (Quelle:'Flexibler Einband/01.03.2012')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • My love is your fate

    Enduring Love
    Fornika

    Fornika

    29. January 2015 um 10:20

    “My love for you is hard and fierce, it won’t take no for an answer, and it’s moving steadily towards you, coming to claim you and deliver you. My love is your fate.“ (S. 136)  Joe Rose hat zusammen mit einigen anderen versucht ein Kind aus einem abstürzenden Heißluftballon zu retten. Die Rettungsaktion geht schief, einer der Helfer stirbt. Allerdings muss Joe nicht nur mit seiner vermeintlichen Schuld an dessen Tod fertigwerden, sondern auch mit Jed Parry, der ebenfalls bei dem Unglück dabei war. Jed ist der festen Überzeugung, dass ihn und Joe eine tiefempfundene und alles überwindende Liebe verbindet. Ungeachtet der Tatsache, dass sie sich nicht kennen, Joe nichts von ihm wissen will und zudem sehr glücklich in der Beziehung mit seiner Partnerin Clarissa ist. Doch so leicht gibt Jed nicht auf…  Ian McEwan zeigt in seinem Buch Abgründe auf, die zerstörerische Kehrseite der Liebe und die Kraft der menschlichen Einbildung und des Wahns. Die Geschichte wird hauptsächlich aus Joes Perspektive erzählt, der sich zunehmend von Jed bedrängt und bedroht fühlt, mürbe gemacht von dessen ständigen Anrufen, Briefen, dem stundenlangen Ausharren vor Joes Wohnung. Auch seine Beziehung zu Clarissa leidet spürbar, das normale Leben zerfällt mehr und mehr. Diese Entwicklungen sind vom Autor gut nachvollziehbar dargestellt und man kann Joes Hilfslosigkeit mitfühlen. Durch Jeds Briefe bekommt der Leser auch einen Einblick in dessen Kopf. Der ist voll von fehlgeleiteter Liebe, einer guten Prise Wahnsinn, jeder Menge religiöser Verwirrungen und der Entschlossenheit trotzdem das Richtige zu tun. McEwan hat mit dieser Romanidee ein interessantes und ernstes Thema aufgegriffen und trotz kleinerer Schwächen ergreifend umgesetzt.

    Mehr
  • Rezension zu "Enduring Love" von Ian McEwan

    Enduring Love
    sonjastevens

    sonjastevens

    01. April 2008 um 21:58

    Ich bin von dem Buch tzotal enttäuscht. Das Buch war langweilig, die Handlung blieb auf einer Stelle. Ich bin ständig beim lesen eingeschlafen. Ich bin nur glücklich, dass ich das Buch endlich zuende gelesen habe. Kann es absolut nicht weiter empfehlen! ABer, der Flm zu dem Buch war gut. Der Plot wurde ziemlich umgeschrieben, da man das Buch sonst nicht härtte verfilmen können, denke ich, und die Schauspieoler haben sehr toll den Film getragen. Wenn, dann kann ich den Film empfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Enduring Love" von Ian McEwan

    Enduring Love
    Felixvz

    Felixvz

    14. May 2007 um 17:22

    Tolles Buch! Unglaublich gut psycische Darstellung der Protagonisten!