Ian McLachlan , Dorothea Schüle The Grail

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Grail“ von Ian McLachlan

Sean McQuire experiences three different cultures. On returning from Canada after his parents had emigrated there while he was a child of five years, Sean, who only has vague memories of his early childhood in Liverpool, is exposed to the effects of culture shock, particularly within the school system. Later, after running through the trials and tribulations of adolescence, he studies at Liverpool University and becomes a teacher of English. His experiences in London are traumatic, both his personal life and his work with immigrants prove to be character-forming as well as highly challenging. In London, he meets a German student of art, they fall in love and a daughter is born. Later, due to Sean’s precarious situation at school, which takes on a threatening character, he emigrates to Germany with his girlfriend, Una. After various positive as well as negative situations, the relationship breaks up, and Sean has to re-think his life. His search for love and emotional stability culminate in a pilgrimage to the USA, which takes him from New York to San Francisco, and then towards the Mexican border.

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks