Ian Nathan Assassin’s Creed – In den Animus

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Assassin’s Creed – In den Animus“ von Ian Nathan

Fast ein Jahrzehnt nach dem Erscheinen von Ubisofts höchst populärem Action-Adventure-Spiel bringt Regisseur Justin Kurzel die Welt der Assassinen und Templer mit Assassin’s Creed nun auf die Kinoleinwand. Zwei Hauptfiguren – getrennt durch mehrere Jahrhunderte, aber verbunden durch ihre DNA – machen den Film zu einem komplexen Projekt, das die Zuschauer in ein sorgfältig rekonstruiertes Spanien des fünfzehnten Jahrhunderts und eine technologisch hoch entwickelte Gegenwart führt. Assassin’s Creed – In den Animus beschreibt die Entstehung des Films, von der gründlichen Recherche der Schrecken der Spanischen Inquisition bis hin zu den intensiven Dreharbeiten im heutigen Spanien. Dieses Buch enthält neben der plastischen Concept-Art, mithilfe derer der Film zum Leben erweckt wurde, auch umfassendes Bildmaterial der typischen Waffen der Assassinen, detaillierte Hintergrundinformationen zur Entwicklung des Animus und Fotos der todesmutigen Stunts, die ein Markenzeichen des Franchise sind. Ebenfalls enthalten sind exklusive Interviews mit Kurzel, dem großartigen Stunt- und Kreativteam des Films sowie den wichtigsten Schauspielern – darunter Michael Fassbender und Marion Cotillard. Assassin’s Creed – In den Animus fängt den Enthusiasmus und die Sorgfalt auch beim kleinsten Detail ein, mit denen Kurzel und sein Team in allen Stufen des Films arbeiteten. Ergänzt durch herausnehmbare Extras wie eine Ablaufskizze eines Parkour-Stunts und Callum Lynchs Animus-Bericht ist Assassin’s Creed – In den Animus das ultimative Kompendium zu diesem historischen Filmereignis.

Ein Buch für jeden AC-Fan!

— nickypaula
nickypaula

Stöbern in Sachbuch

Stress and the City

Psychiater und Stressforscher Mazda Adli sucht interdisziplinär und anschaulich nach Möglichkeiten, Stadtleben gesünder zu machen.

fluffywordsblog

Das Problem mit den Frauen

Ich feiere dieses Buch!

hannipalanni

Honeymoon XXL

Reiselust auf 200 Seiten

Oliver_Müller

Warum wir es tun, wie wir es tun

Intelligent geschriebenes Buch

Mattder

Das Café der Existenzialisten

Toll erzählt und dazu lehrreich und sehr einprägsam.

vk_tairen

Spring in eine Pfütze

Ein super Mitmachbuch

weinlachgummi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch für jeden AC-Fan!

    Assassin’s Creed – In den Animus
    nickypaula

    nickypaula

    11. February 2017 um 00:27

    ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Das hier rezensierte Buch, ist das Buch zum aktuellen AC-Kinofilm und ein Muss für jeden AC-Fan :)   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ In dem Buch werden zahlreiche Szenen aus dem Bild gezeigt, aber auch, wie an den Film herangegangen wurde, auf was geachtet wurde und es gibt viele Hintergrundinformationen, die man sonst so nicht zu lesen bekommt. Außerdem enthält das Buch einige kleinere Überraschungen und Dreingaben, mit denen man sonst so sicher nicht gerechnet hat.   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Das Buch ist als Hardcover gedruckt und recht schwer, aber immer noch handlich. Es enthält zahlreiche farbige Seiten, mit Filmszenen und in Szene gesetzten Hintergrundinformationen zum Beispiel zum Eden Apfel.   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Als ich das Buch das erste Mal in den Händen hielt, war ich sprachlos. Ich hatte mit einem kleinen Buch in Standardformat gerechnet, doch das Buch hat all meine Erwartungen übertroffen. Obwohl viel Text im Buch enthalten ist - teilweise auch in kleiner Schrift - war alles gut lesbar und durch die farbigen Bilder ohnehin ein Genuss für die Augen. Das Vorwort wurde von Gérard Guillemot verfasst. Die Seiten sind übersichtlich gestaltet und ansprechend. Das gesamte Buch wurde in 6 Kapiteln unterteilt, die sich mit den einzelnen Filmbereichen, wie z.B. Kostüme und Waffen oder den Animus beschäftigen. Trotz aller Filmkritik, fand ich ihn gut und das Buch ist eine herrliche Ergänzung. Außerdem fand ich die kleinen Dreingaben wirklich überraschend. Am meisten geschmunzelt habe ich bei der Visitenkarte. Der Verlag hat sich dabei wirklich etwas gedacht und gibt dem Fan so die Chance, noch mehr zu AC und dem Film zu erfahren. Es ist einfach toll und ich kann mir vorstellen, dass das Buch viele Fans begeistern wird :)   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Ein Buch für jeden AC-Fan!   Nicky von Nickypaulas Bücherwelt

    Mehr