Ian Smith

(68)

Lovelybooks Bewertung

  • 128 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(13)
(25)
(22)
(6)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der innere Zirkel" von Ian Smith

    Der innere Zirkel

    irishlady

    27. November 2012 um 12:39 Rezension zu "Der innere Zirkel" von Ian Smith

    Ein schwarzer Professor wird tot aufgefunden und ein Hinweis führt zu einer Bande, die rassistisch ist und für ein weißes Amerika kämpft. Also ein Mord mit rassistischem Hintergrund? Der Bruder des Ermorderten, FBI Agent Sterling Bledsoe, traut dem Ganzen nicht so wirklich und begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit... Ian Smith hat ein gutes Debüt geschaffen. Der innere Zirkel ist spannend und absoult unvorhersehbar geschrieben. Ein Wechsel zwischen Politik, Machtgier, Geldgier und Forschung...und die Spannung steigt mit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der geheime Orden" von Ian Smith

    Der geheime Orden

    stephanie_bauerfeind

    26. July 2012 um 16:59 Rezension zu "Der geheime Orden" von Ian Smith

    Leider nicht so spannend, wie der Klappentext verspricht: Spencer Collins ist ein gewöhnlicher Student an Amerikas renommierter Harvard-Universität. Doch dann erhält er völlig unerwartet eine Einladung der elitären Delphic-Verbindung. Der exclusive Club, zu dem gewöhnlich nur Angehörige Milliarden schwerer Familien Zugang haben, will ihn als Mitglied gewinnen. Während Spencer noch rätselt, warum man ausgerechnet ihn ausgewählt hat, gerät er in den Sog einer jahrhundertealten Verschwörung. Es geht um den ungeklärten Tod eines ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der innere Zirkel" von Ian Smith

    Der innere Zirkel

    Arthanis

    17. November 2011 um 09:42 Rezension zu "Der innere Zirkel" von Ian Smith

    Ganz nett, aber mir zu oberflächlich. Außerdem gab es einige Widersprüchlichkeiten ("...er hauste in einem dunklen, stickigen Labor..." drei Sätze später heißt es "... er genoss den herrlichen Panoramblick...") Was soll so was? Sehr ärgerlich.

  • Rezension zu "Der innere Zirkel" von Ian Smith

    Der innere Zirkel

    cvcoconut

    25. October 2011 um 10:02 Rezension zu "Der innere Zirkel" von Ian Smith

    Am Anfang des Buches geschieht ein bizarrer Mord. Das Opfer, Professor Bledsoe, schreibt noch ein Wort als Hinweis auf seinen Knöchel. Sein Bruder ein FBI Mann nimmt den Fall auf. Im Laufe der Story wird man immer näher an den Hinweis rangeführt. Scheinbar gibt es eine Verbindung zwischen dem Mord und dem Massensterben von Vögeln in der Nähe. Ich fand es eine spannende Geschichte zum Mitfiebern. Außerdem erhält man einen kleinen Einblick in die Arbeit des FBI und sieht mal wieder wie man die Menschen durchleuchten kann und was ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der innere Zirkel" von Ian Smith

    Der innere Zirkel

    sala83

    02. July 2011 um 20:33 Rezension zu "Der innere Zirkel" von Ian Smith

    Es fing recht spannend an, aber im Endeffekt passt es in die Kategorie Bücher, bei denen ich mich hinterher ärger, es bis zum Schluß gelesen zu haben. Einfach eine sehr öde Story. Sorry, aber Daumen nach unten.

  • Rezension zu "Der geheime Orden" von Ian Smith

    Der geheime Orden

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. April 2009 um 20:59 Rezension zu "Der geheime Orden" von Ian Smith

    Durchgehend spannend; das Ende enttäuscht ein bisschen. Häufig detailreiche Anmerkungen und Beschreibungen rund um Harvard - meist interessant, manchmal jedoch in ermüdendem Ausmaß.

  • Rezension zu "Der geheime Orden" von Ian Smith

    Der geheime Orden

    Staubi

    07. November 2008 um 12:10 Rezension zu "Der geheime Orden" von Ian Smith

    Informativ und spannend bis zum Schluss, aber enttäuschend.

  • Rezension zu "Der geheime Orden" von Ian Smith

    Der geheime Orden

    Jens65

    30. July 2008 um 19:44 Rezension zu "Der geheime Orden" von Ian Smith

    Das Buch ist in einem angenehmen und flüssigen Schreibstil verfasst, so dass es leicht zu lesen ist. Besonders anspruchsvoll oder verwickelt ist die Story allerdings nicht, auch wenn der Schluss eher überrascht. Alles in Allem würde ich es als "guten Durchschnitt" bezeichnen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.