Ichigo Takano

 4,4 Sterne bei 328 Bewertungen
Autorin von Orange 1, Orange 2 und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ichigo Takano

Ichigo Takano (高野 苺) ist am 11. Januar 1986 in der japanischen Präfektur Nagano geboren. Ihre Blutgruppe ist B und ihr Sternzeichen ist Steinbock. Besondere Bekanntheit brachte der Mangaka ihre Orange-Reihe ein. Die Geschichte von Naho Takamiya, die einen Brief von ihrem zehn Jahre älteren Ich bekommt, war nicht nur in Japan ein voller Erfolg und wurde bereits als Anime und als Kinofilm umgesetzt.

Neue Bücher

Cover des Buches Kimi ni nare - Finde dich selbst (ISBN: 9783551781789)

Kimi ni nare - Finde dich selbst

 (1)
Neu erschienen am 23.03.2021 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Ichigo Takano

Cover des Buches Orange 1 (ISBN: 9783551713247)

Orange 1

 (85)
Erschienen am 30.05.2016
Cover des Buches Orange 2 (ISBN: 9783551713254)

Orange 2

 (56)
Erschienen am 30.08.2016
Cover des Buches Orange 3 (ISBN: 9783551713261)

Orange 3

 (43)
Erschienen am 29.11.2016
Cover des Buches Orange 4 (ISBN: 9783551713278)

Orange 4

 (39)
Erschienen am 28.02.2017
Cover des Buches Orange 5 (ISBN: 9783551713285)

Orange 5

 (37)
Erschienen am 30.05.2017
Cover des Buches Orange 6 (ISBN: 9783551713292)

Orange 6

 (16)
Erschienen am 30.04.2018
Cover des Buches Dreamin' Sun 1 (ISBN: 9783551749338)

Dreamin' Sun 1

 (15)
Erschienen am 31.10.2017
Cover des Buches Dreamin' Sun 2 (ISBN: 9783551749345)

Dreamin' Sun 2

 (5)
Erschienen am 30.01.2018

Neue Rezensionen zu Ichigo Takano

Cover des Buches Dreamin' Sun 10 (ISBN: 9783551749680)JeannasBuechertraums avatar

Rezension zu "Dreamin' Sun 10" von Ichigo Takano

gibt bessere reihen
JeannasBuechertraumvor einem Jahr

Es ist immer wieder ein befriedigendes Gefühl zu Ende zu lesen! Aber bei einer richtig guten Reihe bleibt immer ein gewisser Wehmut nach dem lesen zurück. Das hab ich diesmal nicht verspürt.

Auch der letzte Band hatte wie die Bände davor seine höhen und tiefen. Der Vermieter muss sich von seinen Mitbewohnern verabschieden. Dafür das er das Haus gehalten hat, wurde er versetzt. Doch den Kontakt zu halten hatten sich die Beteiligten leichter vorgestellt. Sein Vater sitzt dabei jedoch am längeren Hebel und schickt Miura als aufpassen in die WG. 

Ab dem Moment zieht es sich etwas.. 

Zum weiteren Verlauf will ich sonst nichts mehr zählen um nicht zu Spoilern. 

Alles in allem find ich es schön das es doch so viele Happy Ends bei den Charakteren gibt. Ich fands es nur etwas schade das die Geschichte von Ken dann doch so schnell in nem Nebensatz abgespeist wurde obwohl sie zuvor so hochgepusht wurde. Für Asahi hätte ich mir auch mehr gewünscht und gehofft das die Zusatzkapitel am Ende auch seine Geschichte behandeln. Aber ich glaube Zen war einfach der eigentliche Held und Liebling aller also kein Wunder das es am Ende hauptsächlich um ihn ging =)

Ich mochte Zen auch sehr gerne - nur mit Shimana der eigentlichen Heldin der Geschichte kam ich bis zum Schluss nicht klar. Sie hat sich einfach verhalten wie eine 10, höchstens 13-jährige und nicht wie eine 15,16, bzw. 18-jährige. Und hätte sie sich in den ersten Bänden nicht einen WG Mitbewohner nach dem anderen verliebt wäre die Reihe auch schöner zum lesen gewesen. So wie es war, konnte man Shimana einfach nur schwer nachvollziehen. Ich hab auch versucht den Manga mehr als Comedy Manag und weniger als Romance Manga zu betrachten aaaaber es hat mich einfach immer wieder zu vieles gestört. Soll aber nicht heißen das er total schlecht war. Er ist toll gezeichnet! Man darf ihr nur eben nicht mit Orange vergleichen weil Dreamin'sun vor Orange gezeichnet wurde und die Mangaka doch einiges dazu gelernt hat bei Orange - in meinen Augen liegen Welten zwischen den Mangareihen. 


Noch ein letztes zu den Covern:

Ich find die super schön - vor allem von den Farben her. Die Einfachheit und pastellene sind einfach mega schön. Schade nur das gegen Ende so viele Nebencharaktere darauf sind. Vor allem beim Abschlussband hätte ich mir den Vermieter oder Shimana darauf gewünscht weil es einfach viel besser gepasst hätte. 


Ich kann die Reihe.. nicht unbedingt weiter empfehlen. Da gibt es schönere Shojo Reihen. Aber wenn ich von der Mangaka war tolles lesen wollt dann probiert es mal mit Orange! Da gibt es auch nen tollen kleinen Anime zu. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Orange 1 (ISBN: 9783551713247)Anderslesers avatar

Rezension zu "Orange 1" von Ichigo Takano

Ganz tolle Story!!
Andersleservor einem Jahr

Endlich kann ich den Manga lesen!
Ich habe schon die Anime Serie geliebt und sie ohne Pause gesehen und wollte danach auch ewig schon die Mangareihe dazu lesen, nur irgendwie kam ich da noch nie zu. Jetzt habe ich ihn beendet und fand ihn einfach nur unglaublich schön! Wie die Serie hat mir auch Band 1 der Reihe unheimlich gut gefallen und konnte mich schon von Anfang an mit der Story und den Charakteren abholen. Einfach eine wirklich tolle Geschichte in Kombination mit diesem unheimlich tollen Zeichenstil von Ichigo Takano!

Eine ganz klare Empfehlung, auch für diejenigen, die sonst nicht so im Manga oder Anime Bereich unterwegs sind. Es ist einfach eine gute, schöne, aber auch mal traurige Geschichte, mit ganz vielen Wahrheiten drin. Manchmal muss man einfach aufeinander acht geben. Man sollte versuchen so zu leben, dass man nichts bereuen muss. Und man sollte auch auf andere achten.
Einfach eine schöne Geschichte, die wirklich toll umgesetzt wurde.

Als witziges Extra gibt es nach dem Ende übrigens auch noch den ersten Teil einer Kurzgeschichte, der wohl im nächsten Band genauso fortgesetzt wird.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Dreamin' Sun 1 (ISBN: 9783551749338)Anderslesers avatar

Rezension zu "Dreamin' Sun 1" von Ichigo Takano

Eine tolle Geschichte!
Andersleservor 2 Jahren

Ich liebe diesen Manga! Er hat mir total gut gefallen.
Es war witzig, aber nicht übertrieben. Es hatte Gefühl, aber auch nicht zu viel. Es war einfach eine gut dosierte Mischung. Für mich war es optimal.

In Band eins lernen wir die Protagonisten gut kennen, sehen das erste Aufeinandertreffen und erleben ihre kleinen und großen Probleme, und ihr alltägliches Leben. Das ganze natürlich aus Shimanas Sicht, da sie uns ihre Geschichte erzählt. Trotzdem wird es nicht langweilig, sondern macht einfach Spaß, der Geschichte zu folgen. Es ist schön und die Seiten haben einfach einen ganz natürlichen Witz dabei, so dass man immer auch mal etwas zum Lachen oder Grinsen hat. Ich bin wirklich sehr gespannt, wie es im zweiten Band weitergehen wird. Diesen ersten Band kann ich jedenfalls einen sehr guten und gelungenen Auftakt nennen, er ist es wirklich wert gelesen zu werden!
Außerdem kommt ein Charakter vor, der Pandas liebt, und Pandas sind einfach toll, also lest diese tolle Geschichte!

Übrigens stammt der Manga aus der Feder von der Mangaka, die auch schon Orange gezeichnet hat. Eine tolle Reihe, obwohl ich da bis jetzt nur den Anime kenne. Sie kann aber wirklich toll zeichnen und erzählen, und kann auch ernstere Themen super in ihren Geschichten einbauen. Ob diese nun witzige Momente haben, oder allgemein ernster sind. Außerdem finde ich ihre Charaktere sehr lebendig, während jeder wirklich ganz einzigartig ist. Keiner ähnelt einem anderen zu sehr, ob nun im Aussehen oder im Verhalten. Überzeugt euch gern selbst, ich werde mir jedenfalls schnell die nächsten Bände kaufen!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Ichigo Takano wurde am 11. Januar 1986 in Präfektur Nagano (Japan) geboren.

Ichigo Takano im Netz:

Community-Statistik

in 143 Bibliotheken

auf 32 Wunschzettel

von 79 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks