Ichmichich Die berhmten Balladen des Poeten Ichmichich

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die berhmten Balladen des Poeten Ichmichich“ von Ichmichich

Einfach, klar mit süßen Geschichten :)

— Nicki-Nudel
Nicki-Nudel

Kreativ, kurzweilig und unterhaltsam – ein Buch, das man einfach gern haben muss

— LaLecture
LaLecture
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die berhmten Balladen des Poeten Ichmichich" von Ichmichich

    Die berhmten Balladen des Poeten Ichmichich
    julikind65

    julikind65

    06. March 2013 um 14:06

    Dieses Büchlein ist wirklich sowas wie ein "Geheimtipp" für alle, die gern etwas Ausgefallenes lesen oder verschenken möchten! Aus Worten eine - mehr oder weniger - abgefahrene, witzige, spannende Geschichte kreieren, auf so etwas muss man erst einmal kommen! Respekt und Kompliment! Die Gedichte finde ich auch genial und urkomisch! Kein Wunder, dass das Buch im Moment in meiner Familie "die Runde macht"! Da bekommt man wirklich Lust auf mehr!

    Mehr
  • Rezension zu "Die berhmten Balladen des Poeten Ichmichich" von Ichmichich

    Die berhmten Balladen des Poeten Ichmichich
    LaLecture

    LaLecture

    09. February 2013 um 14:54

    Kreativ, kurzweilig und unterhaltsam – ein Buch, das man einfach gern haben muss Inhalt Auf ihrem Blog ichmichich.wordpress.com veröffentlichen die Freundinnen Lene, Desi, Kathrin und Minni ihre selbstgeschriebenen Kurzgeschichten und Gedichte. Diesen liegen meist Wörter zugrunde, die sie sich gegenseitig geben und die in dem Text dann vorkommen müssen. Manchmal entstehen daraus auch Fortsetzungsgeschichten oder Gemeinschaftsprojekte, bei denen jeder von ihnen einen Teil zu der Story beiträgt. Und aus all den Texten, die sich so angesammelt haben, haben die vier nun ein Buch zusammengestellt, das ich im Folgenden rezensieren möchte. Meinung Wie man unschwer an der Überschrift erkennen kann, bin ich ein großer Fan von „Die berühmten Balladen des Poeten Ichmichich“. Man darf natürlich, wie auch schon Klappentext und Vorwort verraten, keine literarisch hoch anspruchsvollen Texte erwarten, doch wenn man sich auf das Büchlein einlässt, wird man großen Spaß damit haben. „Die berühmten Balladen“ bestehen aus vielen Kurzgeschichten und Gedichten, die meist etwa drei bis fünf Seiten lang sind und inhaltlich kaum etwas mit einander zu tun haben (eine Ausnahme bilden natürlich die Fortsetzungsgeschichten). Von humorvollen Gedichten über fehlende Ideen bis hin zu fantastischen Abenteuern und romantischen Liebesgeschichten ist einfach alles dabei, was das Leserherz begehrt. Besonders gefallen hat mir, dass diese Texte nur so vor Kreativität sprühen, denn es ist sicher nicht leicht, die vielen verrückten Wörter in einen Text einzubauen, der dann auch noch halbwegs Sinn macht (versuchen Sie doch eine Geschichte über DVD, Gebiss, Garfield, Nasenspray und Flüssigseife zu schreiben!). Bei einigen Geschichten merkt man sogar kaum, dass in ihnen fünf oder sechs im Grunde überhaupt nicht zueinander passende Wörter zusammengefügt wurden. Bemerkenswert sind auch die Specials „Wer im Wartesaal der Liebe steht“ und „Der wahren Liebe Kuss“, für die jeder der vier die gleichen Wörter bekommen hat. Es ist wirklich interessant zu lesen, was für verschiedene Texte aus der gleichen Grundlage geworden sind. Einziger Kritikpunkt ist für mich, dass der Leser bei zwei Fortsetzungsgeschichten auf die Folter gespannt wird, da sie in diesem Buch noch nicht beendet werden. Wie fies! Ich sehe das auf jeden Fall als Grund, den Blog der vier weiterhin mit Argusaugen zu beobachten und, sollte es einen zweiten Band geben, diesen sofort zu kaufen! Fazit Jeder Leser, der auf der Suche nach einem unterhaltsamen und kreativen Buch für Zwischendurch ist, sollte sich „Die berühmten Balladen des Poeten Ichmichich“ zulegen. Die kurzen Geschichten und Gedichten begeistern mit viel Witz und Originalität und inspirieren dazu, selbst mal wieder zu schreiben. So viel Kreativität muss einfach mit vollen fünf Sternen belohnt werden.

    Mehr
  • Rezension zu "Die berhmten Balladen des Poeten Ichmichich" von Ichmichich

    Die berhmten Balladen des Poeten Ichmichich
    irishlady

    irishlady

    18. January 2013 um 13:08

    Sie haben noch nichts von dem Poeten Ichmichich gehört? Dann ist Ihnen definitiv etwas entgangen... Die drei Autorinnen, die unter dem Namen Ichmichich schreiben, haben ihre gesammelten Werke herausgegeben. Die berühmten Balladen des Poeten Ichmichich beinhalten Kurzgeschichten und Gedichte jeglicher Art. Die fantasievollen, kreativen Geschichten lassen sich wunderbar lesen und auch vom Sprachstil hat es mir sehr gut gefallen. Als Leser fällt man ins Träumen, muss schmunzeln, nachdenken und und und... Manche Geschichten gefallen einem besser als andere, aber das ist bei dieser Vielzahl von "Balladen" auch absehbar. Ich habe mich so manches Mal entführt in eine andere Welt gefühlt und konnte wunderbar entspannen. Wer samtweiche, gefühlvolle, warme und fantasievolle Geschichten und Gedichte mag, ist hier goldrichtig...

    Mehr