Ignaz Schlifni Schlag nach über Heilpflanzen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schlag nach über Heilpflanzen“ von Ignaz Schlifni

Einziges vollständiges Heilpflanzenlexikon für den deutschsprachigen Raum im Taschenbuchformat Dieses Heilpflanzenlexikon beinhaltet alle 850 heimischen, dem Menschen und dem Tier nützlichen Pflanzen, die in einem vielfach erprobten und bewährten Abkürzungssystem und mit ihren wichtigsten Anwendungsmöglichkeiten dargestellt werden. Es hat seine Bewährungsprobe hinlänglich bestanden, indem es bei über 1500 Heilpflanzenvorträgen und -exkursionen, bei vielen Heilpflanzen-Botanikerkursen, bei der Errichtung von 60 Lehr- und Schaugärten und bei der Abwicklung von etlichen Heilpflanzen-Ferienwochen zur Grundlage genommen wurde. Es ist für jedermann erschwinglich und so handlich gehalten, dass es auf jeder Wanderung mitgenommen und als Nachschlagewerk benützt werden kann. Basierend auf vierzigjähriger praktischer Erfahrung des Autors, füllt es in seiner Kompaktheit eine empfindliche Lücke am Buchmarkt und versteht es, den Inhalt vieler Heilkräuterbücher kurz und anschaulich in sich zu vereinen. Bewusst wurden keine Abbildungen dargestellt, da diese mit den Pflanzen in natura meist ohnehin nicht ident sind und sie außerdem bei der Fülle an Pflanzen den Rahmen des Buches sprengen würden.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen