Ignazio Silone Der Samen unter dem Schnee

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Samen unter dem Schnee“ von Ignazio Silone

Zur Zeit des Faschismus in Italien kehrt Pietro Spina nach Jahren im Exil und im Untergrund heimlich in seinen Heimatort, ein kleines Dorf in den Abruzzen, zurück. Er ist körperlich sehr geschwächt, aber noch immer ungebrochen in seiner Ablehnung des faschistischen Regimes. Während er nun in den verschiedensten Verstecken Unterschlupf sucht, erlebt er eine Welt von Duckmäusern und Scheinheiligen, Opportunisten und feigen Spießern. Dennoch gibt er die Hoffnung auf Freiheit und Gerechtigkeit und sein Engegement für seine Mitmenschen nicht auf, auch als er am Ende verhaftet wird.

Stöbern in Klassiker

Woyzeck

unvollendet und chaotisch. Man versteht zwar, was der Autor zeigen wollte, aber das hilft auch nicht mehr viel

STERNENFUNKELN

Stolz und Vorurteil

Super schönes Buch, nicht umsonst ein Klassiker und ein Buch, dass man in seinem Leben gelesen haben sollte.

Lichterregen

Macbeth

Eines der besten Werke Shakespeares, meiner Meinung nach.

SophiasBookplanet

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

Das Fräulein von Scuderi

Sehr langweilig (ich musste es für die Schule lesen)

Dreamcatcher13

Das Bildnis des Dorian Gray

Eines der Bücher, die mich am meisten beeindruckt haben:)

Hutmacherin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen