Ika von Stolp Morgen ist Hühnerzählung, Frau Milik!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Morgen ist Hühnerzählung, Frau Milik!“ von Ika von Stolp

Kublitz, ein Dorf in Hinterpommern 1919 – 1946 Dies ist die Geschichte meiner Tante, die bei Hitlers Machtergreifung dreizehn Jahre alt war. Sie erzählt von Kinderspielen, Schulstreichen, der ersten Liebe, Hochzeiten und vom Leben der einfachen Leute in einer Dorfgemeinschaft. Dass mittlerweile der Krieg ausgebrochen ist, macht sich in Kublitz nur durch die vielen Soldaten bemerkbar, die den Mädels den Hof machen. Es wird viel getanzt in diesem Buch! Und das ist auch gut so, denn das dicke Ende kommt früh genug! Ende 1944 ziehen erste Trecks aus Ostpreußen durch Kublitz. Die Ostfront beginnt zu bröckeln. „Aber ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass der Russe hier in Kublitz einmarschiert!“, sagt Traute. Sie wird es bald erleben und nicht nur das! Aber selbst als ihre Welt in Stücke geht und der Sturm der Rache über sie hinwegfegt, blitzt neben all dem Entsetzen und der Sprachlosigkeit hin und wieder ein Lachen durch die dunklen Wolken. Ihre Erzählungen sind in diesem Buch zusammengefasst und zeugen von der Kraft und der Stärke der Frauen und ihrem Mut, um ihr Leben und das ihrer Kinder zu kämpfen. Einige Namen sind zum Schutz der Betroffenen oder deren Nachkommen geändert worden. Ika von Stolp

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen