Iker Jiménez Campus Sanctus

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(4)
(3)
(4)
(5)

Inhaltsangabe zu „Campus Sanctus“ von Iker Jiménez

Friedhof der Ketzer Auf einem Friedhof in der Nähe von Toledo wird die Leiche eines Mannes gefunden. Das Gesicht des Toten ist schmerzverzerrt, sein Körper merkwürdig verkrampft. Was hat der Tote gesehen? Was ist mit ihm geschehen? Jahre später verfolgt der Reporter Aníbal Navarro die Spur des Toten. Doch niemand will über den verlassenen Friedhof sprechen. Seitdem eine ketzerische Sekte dort von der Inquisition brutal verfolgt wurde, gilt der Ort als verflucht. In der Kapelle entdeckt Aníbal mysteriöse Inschriften und rätselhafte Fresken. Die dargestellten Szenen erinnern ihn an die Bilder von Hieronymus Bosch und dessen schreckliche Visionen vom Tod. Und je weiter er bei seinen Recherchen dem Rätsel kommt, desto mehr wird er selber von Schmerzen und Alpträumen heimgesucht … „Ein super Bestseller.“ (El Mundo)

Lese ich schon das zweite Mal, echt gut

— Manfred_SH

Echt schwierig, wenn die Meinungen so extrem auseinanderliegen. Soll ich jetzt oder nicht ...? Wer hat recht? Ich setze es vorerst auf die Wunschliste ...

— Ein LovelyBooks-Nutzer

hammer dieses buch, schade das es nicht noch weitere deutsche bücher von ihm gibt!!!! unbedingt lesen

— steffkeff

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Enttäuschend. Die Story verliert sich in zu vielen Handlungssträngen, was das Mitgefühl für die Protagonisten erschwert.

Ladyoftherings

Der Stier und das Mädchen

Sehr düster und hart, aber auch extrem spannend

nellsche

Origin

Ein Buch in gewohnter Dan Brown Manier, aber ungewohnt langsam und ungewohnt unspektakulär

Johanna_Jay

Jeden Tag gehörst du mir

Zitat": Dabei ist Vertrauen doch das Wertvollste , was wir anderen schenken können."

Selest

Murder Park

Komisches Buch, dachte die ganze Zeit kenn ich irgenwoher. Nur die Auflösung ist gut. Alles nur Show für Paul

kitty4

Dunkel Land

Erfrischendes Ermittlungsteam der etwas anderen Art

Schugga

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • “Campus Sanctus” von Iker Jiménez

    Campus Sanctus

    dikrause

    22. April 2017 um 17:08

    Auf dem Friedhof in Toledo wird eine Leiche gefunden. Ihr Gesicht ist Angstverzerrt. Erst Jahre später bekommt der Journalist Aníbal Navarro Dokumente zugespielt, die den Toten mit den skurrilen Bildern des Künstlers Hieronymus Bosch in Verbindung bringen. Navarro beginnt zu recherchieren und versinkt immer tiefer in die Welt von Hieronymus Bosch, ketzerischen Sekten und der Inquisition. Schon bald wird auch er von Alpträumen heimgesucht, doch der Drang, das Geheimnis des Toten aufzudecken ist stärker. Spannend, ja. Temporeich, eher nicht. Es bedarf vieler Erklärungen und zeitlicher Rücksprünge um die Handlung zu verstehen, was dem Leser ein Gefühl von Durcheinander vermittelt. Um zu verstehen, was die Bilder von Hieronymus Bosch so besonders macht sollte man sie sich einmal in Ruhe angesehen haben, um selber zu beurteilen was daran so angsteinflößend sein soll. Mir persönlich war die Handlung zu zäh und planlos. Man muss sich für das Thema interessieren  und damit auseinandersetzen.  Kein Buch, um es zu verschlingen.

    Mehr
  • Wirres Werk.....

    Campus Sanctus

    Thommy28

    24. September 2012 um 17:44

    Laut Klappentext sagt "El Mundo" : Ein super Bestseller!? Ich kann dies nicht nachvollziehen. Habe selten ein solch wirres Werk in Händen gehalten. Eines der ganz wenigen Bücher, die ich abgebrochen habe. Mehr gibts dazu nicht zu sagen!

  • Rezension zu "Campus Sanctus" von Iker Jiménez

    Campus Sanctus

    Jens65

    05. June 2008 um 20:43

    Alles in allem ein langweiliges Buch und eine unglaubwürdige Story, auch wenn einige Zeitrückblenden ins Mittelalter und die fiktiven Betrachtungen mancher Hieronymus-Bosch-Gemälde ganz interessant sind.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks