Ildefonso Falcones

 4 Sterne bei 768 Bewertungen
Autor von Die Kathedrale des Meeres, Die Pfeiler des Glaubens und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ildefonso Falcones

Chronist des spanischen Mittelalters: Dem spanischen Autor Ildefonso Falcones gelang 2006 mit seinem Erstling „Die Kathedrale des Meeres“ auf Anhieb ein internationaler Bestseller. Zu diesem Zeitpunkt blickte, der in Barcelona geborene, Falcones bereits auf eine abwechslungsreiche Karriere zurück: Mit nur 17 Jahren wurde er spanischer Juniormeister im Springreiten und war zugleich aktiver Feldhockey-Spieler. Nach dem frühen Tod seines Vaters gab er seine Sportkarriere auf, um am Jesuitenkolleg San Ignacio Jura und Wirtschaft zu studieren. Bis heute ist Ildefonso Falcones als Rechtsanwalt tätig und leitet seine eigene Anwaltskanzlei in Barcelona. Für seinen Debütroman verbrachte er fünf Jahre mit dem Studium mittelalterlicher Rechtsgeschichte in Barcelona. Das Werk schildert den Bau der realen Kirche Santa Maria del Mar in Barcelona im späten 14. Jahrhundert. Es erschien 2006 in Spanien und ein Jahr später in deutscher Übersetzung als „Die Kathedrale des Meeres“. Seither folgten drei weitere historische Romane: „Die Pfeiler des Glaubens“ (2010) über die andalusischen Morisken, den nach der Reconquista zum Christentum zwangskonvertierten Mauren, und „Das Lied der Freiheit“ (2013), das im Sevilla des 18. Jahrhunderts spielt. Mit „Die Erben der Erde“ veröffentlichte Ildefonso Falcone im Sommer 2018 die lang erwartete Fortsetzung zur „Kathedrale des Meeres“. Sein Buch "Die Tränen der Welt" erschien im Jahr 2021.

Alle Bücher von Ildefonso Falcones

Cover des Buches Die Kathedrale des Meeres (ISBN: 9783328103134)

Die Kathedrale des Meeres

 (520)
Erschienen am 11.06.2018
Cover des Buches Die Pfeiler des Glaubens (ISBN: 9783442477753)

Die Pfeiler des Glaubens

 (91)
Erschienen am 20.08.2012
Cover des Buches Die Tränen der Welt (ISBN: 9783570104262)

Die Tränen der Welt

 (45)
Erschienen am 30.08.2021
Cover des Buches Das Lied der Freiheit (ISBN: 9783328100201)

Das Lied der Freiheit

 (34)
Erschienen am 09.01.2017
Cover des Buches Die Erben der Erde (ISBN: 9783328105114)

Die Erben der Erde

 (14)
Erschienen am 11.11.2019
Cover des Buches Die Kathedrale des Meeres (ISBN: B07CM7ZW44)

Die Kathedrale des Meeres

 (39)
Erschienen am 11.06.2018
Cover des Buches Die Pfeiler des Glaubens (ISBN: 9783837104011)

Die Pfeiler des Glaubens

 (11)
Erschienen am 23.09.2010

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Ildefonso Falcones

Cover des Buches Die Pfeiler des Glaubens (ISBN: 9783442477753)
itwt69s avatar

Rezension zu "Die Pfeiler des Glaubens" von Ildefonso Falcones

es gibt nur einen Gott - von Alt-und Neuchristen, Mauren und Morisken
itwt69vor 4 Monaten

Der historische Roman, der überraschend stark auf Fakten beruht, zeigt die Komflikte nach der Rückeroberung von El-Andalus durch die Christen eindrucksvoll auf. Die Nähe zwischen den beiden Welt-Religionen sollte zu denken geben: es gibt nur einen Gott, wenn es ihn denn gibt, der Name spielt dabei keine Rolle. Die Glaubenskriege allerdings stehen in keinem Verhältnis zu den vielen Gemeinsamkeiten. Nur die Länge des Romans, dem 200-300 Seiten weniger gut getan hätten, schmälert meine Bewertung dieses grandiosen Werkes.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches La Catedral del Mar (ISBN: 9789502804101)
Argentumverdes avatar

Rezension zu "La Catedral del Mar" von Ildefonso Falcones

Beeindruckend und absolut fesselnd
Argentumverdevor 6 Monaten

Im Barcelona des 14. Jahrhunderts ist Arnau Estanyol, der Sohn eines Leibeigenen von Beginn seines Lebens an, auf der Flucht. Zusammen mit seinem Freund Joan wächst er im Schatten des Baus der Kathedrale Santa María del Mar auf, wird selbst erst Steinträger, bevor er immer weiter aufsteigt. Aber sein Weg ist nicht nur von echter Freundschaft und Liebe gepflastert, Bosheit, Missgunst und selbst Neid sind mehrfach kurz davor sein Leben zu zerstören, und auch er selbst muss für seine eigenen Fehler teuer Lehrgeld bezahlen.


Ildefonso Falcones gelingt mit dieser episch anmutenden Geschichte nicht nur ein historisches Bild von Stadt, Menschen und Leben im Barcelona des 14. Jahrhunderts, sondern auch eine Geschichte über die Suche nach Erfolg, Anerkennung und Liebe. Die Bedeutung des Glaubens und der Stolz der Bewohner Barcelonas erwachen mit der Stadt vor den Augen des Lesers zum Leben. Der Protagonist Arnau Estanyol ist allzu menschlich und dem Lesenden schnell vertraut und nachvollziehbar. Tatsächlich baut sich ein Spannungsbogen anfangs unmerklich, aber schnell immer präsenter auf und immer tiefer wird man in die kleinen Gassen und großen Hoffnungen der Stadt am Meer gezogen.

Mein Fazit: Von Anfang bis Ende konnte mich dieses Buch völlig mitnehmen und die Seiten flogen nur so dahin. Die eindringliche, intensive Beschreibung des Autors von Stadt und Menschen gewann im originalsprachlichen noch mehr an Tiefe. Die Begeisterung des jungen Arnau hing fast greifbar in der Luft und die Emotionen des Protagonisten wurden zu den Eigenen. Fast schon traurig habe ich die letzten Zeilen des Buches gelesen und freue mich schon auf die Fortsetzung „Die Erben der Erde“. Eine klare Leseempfehlung, sicherlich auch im Deutschen.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Die Kathedrale des Meeres (ISBN: 9783328103134)
itwt69s avatar

Rezension zu "Die Kathedrale des Meeres" von Ildefonso Falcones

Via fora!
itwt69vor 7 Monaten

Hungersnot, Pestepidemie, Kriege,  Inquisition - dieser historische Roman hat jede Menge zu bieten. Und er hält sich ziemlich genau an die Fakten, was nicht immer selbstverständlich ist. Ein grandioses Werk, welches keineswegs ein billiger Abklatsch der "Kathedralen"-Romane von Ken Follett ist und einen sehr guten Blick über die Faszination Barcelona gibt.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ildefonso Falcones, der Autor des Weltbestsellers "Die Kathedrale des Meeres", meldet sich mit einem neuen historischen Meisterwerk zurück! In "Die Tränen der Welt" schildert er detailreich und packend das Leben von Maler Dalmau Sala zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Barcelona. Während Dalmau dort für die Rechte der Arbeiterklasse kämpft, spitzt sich die Lage in Barcelona gefährlich zu. Schon
bald muss er um sein Leben fürchten und sich entscheiden: Wählt er die
Flucht ins Ungewisse oder den Kampf für seine Ideale und für die Liebe?

Herzlich willkommen bei der Leserunde zu "Die Tränen der Welt"!

Barcelona, 1901: Ein neues Zeitalter bricht an und bietet völlig neue Möglichkeiten. Auch Dalmau Sala und seine große Liebe Emma setzen sich für ein besseres Leben der Arbeiterklasse ein. Doch aus anfangs harmlosen Protestaktionen wird bald bitterer Ernst: Emma wird festgenommen und Dalmau sieht ihrer beider Leben bedroht ...

Gemeinsam mit C. Bertelsmann verlosen wir 35 Exemplare von Ildefonso Falcones gewaltigem historischen Roman "Die Tränen der Welt" und wollen uns im Anschluss mit euch über das Buch austauschen.

Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Fragen über unser Bewerbungsformular:

Wart ihr schon mal in Barcelona? Wie gefällt euch die Stadt als Setting für einen historischen Roman?

Ich freue mich auf eure Antworten und drücke die Daumen!

732 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks