Ildefonso Falcones

(657)

Lovelybooks Bewertung

  • 1010 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 28 Leser
  • 113 Rezensionen
(256)
(247)
(113)
(30)
(11)

Lebenslauf von Ildefonso Falcones

Chronist des spanischen Mittelalters: Dem spanischen Autor Ildefonso Falcones gelang 2006 mit seinem Erstling „Die Kathedrale des Meeres“ auf Anhieb ein internationaler Bestseller. Zu diesem Zeitpunkt blickte, der in Barcelona geborene, Falcones bereits auf eine abwechslungsreiche Karriere zurück: Mit nur 17 Jahren wurde er spanischer Juniormeister im Springreiten und war zugleich aktiver Feldhockey-Spieler. Nach dem frühen Tod seines Vaters gab er seine Sportkarriere auf, um am Jesuitenkolleg San Ignacio Jura und Wirtschaft zu studieren. Bis heute ist Ildefonso Falcones als Rechtsanwalt tätig und leitet seine eigene Anwaltskanzlei in Barcelona. Für seinen Debütroman verbrachte er fünf Jahre mit dem Studium mittelalterlicher Rechtsgeschichte in Barcelona. Das Werk schildert den Bau der realen Kirche Santa Maria del Mar in Barcelona im späten 14. Jahrhundert. Es erschien 2006 in Spanien und ein Jahr später in deutscher Übersetzung als „Die Kathedrale des Meeres“. Seither folgten drei weitere historische Romane: „Die Pfeiler des Glaubens“ (2010) über die andalusischen Morisken, den nach der Reconquista zum Christentum zwangskonvertierten Mauren, und „Das Lied der Freiheit“ (2013), das im Sevilla des 18. Jahrhunderts spielt. Mit „Die Erben der Erde“ veröffentlicht Ildefonso Falcone im Sommer 2018 die lang erwartete Fortsetzung zur „Kathedrale des Meeres“.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • gelungener historischer Roman

    Die Kathedrale des Meeres

    Vanessa27

    07. August 2018 um 17:27 Rezension zu "Die Kathedrale des Meeres" von Ildefonso Falcones

    Der Roman ist aufregend, mitreißend und auch sehr traurig an manchen Stellen. Besonders berührt hat mich, wie viele Schicksalsschläge der Protagonist erfahren muss.  Dieses Buch handelt über eine Familie die von Korruption, Verrätern und Rache-bessesenen Personen verletzt und zerissen wird, jedoch zeigt der Protagonist Arnau wie man es, trotz diesen Hindernissen, schafft ein Leben aufzubauen. Ein historischer Roman über Freundschaft, Familie, Krankheit, verschiedene Religionen und den Tod. Am Anfang bekommt man die Geschichte aus ...

    Mehr
  • Großartig !!!

    Die Erben der Erde

    HEIDIZ

    16. July 2018 um 10:07 Rezension zu "Die Erben der Erde" von Ildefonso Falcones

    Gerade habe ich "Die Erben der Erde" von Ildefonso Falcones zu Ende gelesen und möchte euch berichten, wie mir das Buch gefallen hat.   Vor diesen 925 Seiten muss man wahrlich keine Angst haben, sie lesen sich extrem flüssig, kurzweilig und spannend, ich konnte das Buch schwer aus der Hand legen, es hat mich mitgerissen und davon getragen nach Barcelona und die Zeit, in der die Handlung rund um Hugo Llor spielt. Beginnend mit der Hauptperson als 12-Jähriger - der Halbweise ist, im Lauf der Handlung seine Mutter verliert, die ...

    Mehr
  • Ein großartiges Meisterwerk

    Die Erben der Erde

    Arietta

    11. July 2018 um 16:58 Rezension zu "Die Erben der Erde: Roman" von Ildefonso Falcones

    Inhaltsangabe: Die lange erwartete Fortsetzung des Weltbestsellers "Die Kathedrale des Meeres"Millionen von Lesern waren fasziniert von Arnau Estanyols Geschichte, der beim Bau der Kirche Santa Maria mithalf. Nun erzählt Ildefonso Falcones in seinem neuen aufregenden Sittengemälde wieder von Loyalität und von Rache, aber auch von der Liebe und den Träumen der Menschen.Wir schreiben das Jahr 1387. In Barcelona begegnen wir dem zwölfjährigen Hugo Llor, dem Sohn eines verstorbenen Seemanns. Aber wir begegnen auch Arnau Estanyol ...

    Mehr
  • Zu breit statt episch erzählt

    Die Erben der Erde

    michael_lehmann-pape

    10. July 2018 um 11:51 Rezension zu "Die Erben der Erde" von Ildefonso Falcones

    Zu breit statt episch erzähltSein Thema hat Falcones schon längst gefunden. Historische Romane, angesiedelt in Spanien, vor allem um und in Barcelona, die hier wiederum eine Verknüpfung von Sachthemen (in der Fortsetzung von „Die Kathedrale des Meeres“) des Schiffbaus (weniger) und des Weinanbaus und Weinhandels (mehr) im 14. Jahrhundert dem Leser vor Augen führt. Wie immer bei Falcones ist dieser Teil des Buches weitgehend sorgfältig recherchiert und wird dem Leser detailliert nahegebracht.Und, ebenso wie gewohnt, verknüpft ...

    Mehr
  • Die Erben der Erde

    Die Erben der Erde

    Erdhaftig

    10. July 2018 um 00:00 Rezension zu "Die Erben der Erde" von Ildefonso Falcones

    Der Vorgänger erschien vor einigen Jahren und drehte sich um den Bau der Kathedrale Santa Maria del Mar in Barcelona. Ähnlich, wie bei Folletts Säulen der Erde, drehte sich nicht nur vieles um den Kirchenbau sondern um die Familie, die dazu beitrugen und klerikale Verstrickungen. Dieser Roman knüpft teilweise daran an, fokussiert unter anderem die in Spanien aufkommende Inquisition. Inhaltlich beeindruckt Falcones durch gute Recherche, man lernt viel über Barcelona zur Zeit der Inquisition als Spanien am katholischsten war. Auch ...

    Mehr
  • Lesegenuss

    Die Erben der Erde

    jaylinn

    24. June 2018 um 10:52 Rezension zu "Die Erben der Erde" von Ildefonso Falcones

    |Werbung| Bei diesem Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar. Aus diesem Grund kennzeichne ich diesen Beitrag mit |Werbung|. Für meine Beiträge werde ich grundsätzlich nicht bezahlt.  Allgemeines: Ildefonso Falcones wurde 1959 in Barcelona geboren. Er arbeitet dort als selbstständiger Anwalt. Eigentlich beschäftigte er sich beruflich mit der mittelalterlichen Rechtsgeschichte Kataloniens. Dabei entstand in fünf Jahren Arbeit sein Roman Die Kathedrale des Meeres, der 2006 erschien und sich allein in Spanien mehr als zwei ...

    Mehr
  • Kathedrale des Meeres

    Die Kathedrale des Meeres

    Erdhaftig

    22. June 2018 um 14:50 Rezension zu "Die Kathedrale des Meeres" von Ildefonso Falcones

    • 2
  • Leider absolute Enttäuschung

    Die Erben der Erde

    Shaaniel

    16. June 2018 um 23:15 Rezension zu "Die Erben der Erde" von Ildefonso Falcones

    ⛪⛪Rezensionsexemplar⛪⛪ -Bloggerportal Randomhouse - ⛪⛪⛪Die Erben der Erde⛪⛪⛪ Autor: Ildefonso Falcones Verlag: C. Bertelsmann Preis: 25€, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag und Lesebändchen Seiten: 928 Seiten ISBN: 978-3-570-10360-9 Erscheinungsdatum: 11.06.2018 2 Von 5 Sternen ⭐⭐ ⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪⛪ Inhaltsangabe: Entnommen von: www.randomhouse.de Die lange erwartete Fortsetzung des Weltbestsellers "Die Kathedrale des Meeres" Millionen von Lesern waren fasziniert von Arnau Estanyols Geschichte, der beim Bau der Kirche Santa ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3254
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3992

    Lissy

    07. January 2018 um 19:47
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.