Ildikó von Kürthy Blaue Wunder

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(14)
(12)
(8)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blaue Wunder“ von Ildikó von Kürthy

Entweder macht sich Elli Sorgen oder »was zu essen«. Denn neben ihren etwas zu krummen Zehen und ihren abstehenden Ohren sind Probleme und Hunger seit über dreißig Jahre ihre hartnäckigsten Begleiter. Alle anderen machten vorher schlapp: »Elli, es liegt nicht an dir, ich bin einfach noch nicht bereit für eine feste Beziehung« – das war bisher die Standartantwort ihrer menschlichen Lebensabschnittsgefährten. Aber jetzt wird alles anders: eine neue Stadt, ein neuer Job und Zeichen schwerster Verliebtheit für Martin, einen überraschend romantischen Sanitärgroßhändler mit Dachterrasse. Als plötzlich seine Verlobte wieder auftaucht, begibt sich Elli mit der Hilfe ihres chaotischen Mitbewohners Erdal und dessen schwuler Männerclique auf einen gnadenlos witzigen Rückeroberungsfeldzug.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blaue Wunder" von Ildikó von Kürthy

    Blaue Wunder
    Reneesemee

    Reneesemee

    10. June 2011 um 03:34

    Liebeskummer Es ist eine schöne Geschichte die das Leben und den ersten Liebeskummer beschreibt. Elli ist 32 und hat den ersten Liebeskummer in ihrem Leben. Das Objekt ihrer Begierde ist Martin er ist Verlobt und wird in 4 Wochen die Stadt verlassen. Elli versucht alles um ihrer große Liebe zurückzugewinnen, dabei erhält sie tatkräftige Unterstützung von ihrem Schwulen Mitbewohner Erdal. Erdal weiß alles und das nicht nur über die Männer. Es ist eine witzige Geschichte über die Liebe, das Leben und das auch mit der Liebe nicht immer alles so läuft wie es soll. Doch am besten lest ihr selber was ich meine.

    Mehr
  • Rezension zu "Blaue Wunder" von Ildikó von Kürthy

    Blaue Wunder
    Chanelle

    Chanelle

    13. February 2009 um 15:38

    schönes buch in kürthy- manier...

  • Rezension zu "Blaue Wunder" von Ildikó von Kürthy

    Blaue Wunder
    Nil

    Nil

    13. June 2007 um 20:18

    Von der Autorin selbst gelesen eignet sich dieses unterhaltsame Werk wunderbar für eine lange Bahnfahrt oder einen Flug. Sie ließt begeistert und nicht zu langsam.
    Die Geschichte ist einfach zu erzählen: Unglückliche Frau sucht Mann fürs Leben, so wie das bei Iidikó von Kürthy meistens der Fall ist.
    Fazit: Nette Unterhaltung bei der man sich nicht konzentrieren braucht. Wunderbar zum Abschalten!