Ildikó von Kürthy Sternschanze

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(6)
(3)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Sternschanze“ von Ildikó von Kürthy

»Es ist noch nicht Mitternacht, aber mein Leben ist bereits jetzt nicht mehr das, was es mal war.« Am Neujahrsmorgen erkennt sie sich selbst nicht mehr wieder. Aufgrund extrem ungünstiger Umstände, die mit einem Babyphon und einer unpassenden Kostümierung zu tun haben, ist aus ihr in der Silvesternacht eine Frau ohne Mann, ohne Geld, ohne Wohnung und ohne nennenswertes Selbstbewusstsein geworden. Zurück auf »Los«! Neuanfang mit dreiundvierzig. Auch nichts, was man sich schon immer erträumt hat. Sie kippt aus ihrem Luxus-Leben, verlässt das Penthouse mit zwei Taschen, landet in einem Motel mit Raufasertapete und fragt sich:» Wer könnte ich werden, jetzt, wo ich niemand mehr bin?« Ildikó von Kürthy ist freie Journalistin und lebt in Hamburg. Ihre Bestseller wurden mehr als sechs Millionen Mal gekauft und in 21 Sprachen übersetzt. Ihre Lesungen sind warmherzig, temperamentvoll und unwiderstehlich komisch.

Ganz schön, aber nicht das Beste von Ildiko von Kürthy.

— Lueni
Lueni

Einfach schön.

— lavandula
lavandula

Es war einfach schön zu lesen. Frau von Kürthy trifft wie immer den Nerv von uns Frauen.

— Readingmom
Readingmom

Stöbern in Romane

Die Hauptstadt

Ein Roman über Brüssel und die EU - so bunt und vielfältig wie die Institution selbst.

hundertwasser

Heimkehren

Ein grandioses Debüt! Sehr empfehlenswert!

Blubb0butterfly

Denunziation

Sehen eindringliche Kurzgeschichten über das Leben in Nordkorea. Für mich als Europäerin kaum vorstellbar, so zu leben. Sehr empfehlenswert!

Anne42

Die Tänzerin von Paris

Ein steter Bilder- und Gefühlsrausch!

Monika58097

Underground Railroad

Eine fesselnde Geschichte, welche die Railroad leider nur fiktiv beschreibt. Wer historischen Background erwartet, ist vielleicht enttäuscht

jewi

Sonntags in Trondheim

Ein ungewöhnliches Buch, der Schreibstil, die Familie, einfach alles ist seltsam, interessant, faszienierend und einfach ungewöhnlich.

Lesezeichenfee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sternschanze

    Sternschanze
    jackdeck

    jackdeck

    20. December 2016 um 14:03

    Wie auch all die anderen Hörbücher von Ildiko kann man sich dieses Hörbuch gut anhören. Ein wenig Farbe in die tristen und langweiligen Autofahrten bringen.Das Überzeichnen einer bestimmten Gesellschaftsschicht mag diese Menschen vielleicht über einen Kamm scheren und dem Einzelnen nicht gerecht werden, aber dieses Buch ist ja auch ein Unterhaltungsroman und keine wissenschaftliche Sozialstudie. Ich kann die ganzen negativen Meinungen zu diesem Buch nicht nachvollziehen. Ich habe es sehr gerne gehört und habe auch oft köstlich gelacht! Natürlich ist das ein oder andere nicht realistisch (wie oft hier kritisiert), aber vieles lebt doch vom "Überspitzen"! Wobei ich dazu sagen muss, dass die angenehme Stimme der Autorin einen extra Stern verdient. Kurz zum Inhalt: Nicola Lubitz ist 43 Jahre alt, seit 10 Jahren verheiratet mit Oliver, 49, einem leitenden Angestellten bei der renommierten Hamburger Reederei Stern. Sie bewohnen zusammen eine Einzimmer-Penthousewohnung mit 280 qm. Nicola, genannt Nicki, gönnt sich seit 2 Monaten einen Liebhaber: Tom. Durch Nickis Tollpatschigkeit auf einer Silvesterfeier, auf der sich die Hamburger High Snobiety ein Stelldichein gibt, wird dieses Verhältnis öffentlich. Beste Freunde und Freundinnen begleiten Nicki durch die Monate nach der danach unvermeidlichen Trennung von Oliver.

    Mehr
  • Sternenschanze - Ildiko von Kürthy

    Sternschanze
    Lenny

    Lenny

    02. January 2016 um 16:07

    Ganz und gar nicht mein Thema, eine Frau, die Ihren Mann betrügt und auffliegt! Wie sie auffliegt ist noch ganz witzig, doch alles was dann kommt, nicht meins........