Ilija Trojanow In Afrika

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In Afrika“ von Ilija Trojanow

Ilija Trojanow, der seine Kindheit und Jugend in Kenia verlebte, fühlt sich dem Schwarzen Kontinent zutiefst verbunden. Eine erste Begegnung sah jedoch anders aus: »Ich guckte nach links: Steine. Nach rechts: Steine. Nach hinten: Steine. So lernte ich das Reisen in Ostafrika kennen, gemeinhin Safari genannte. In der scheinbar menschenleeren Landschaft war es eine Pflicht anzuhalten, als plötzlich ein gebrechlicher Mann, in Tuchfetzen gehüllt, am Wegrand winkte - der Nomade wollte mitgenommen werden. Er stieg hinten ein, neben mir, saß unbeweglich auf dem Kunststoffpolster. Wir tauschten verstohlene Blicke aus. Meine Mutter sank in sich zusammen, ich rückte so nahe wie möglich ans Fenster - im Nu war das Auto von sehr fremden Gerüchen erfüllt...« Es brauchte eine Zeit, bis aus dem Befremden des Jungen starkes Interesse und tiefe Zuneigung für seine zweite Heimat erwuchs. »In Afrika« ist die überarbeitete und erweiterte Textausgabe des wunderschönen gleichnamigen Bildbandes des Marino Verlages.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "In Afrika" von Ilija Trojanow

    In Afrika

    sabatayn76

    05. March 2011 um 15:30

    Kanzus, Kuzi und Kazkazi Inhalt: Ilija Trojanow erzählt von Ostafrika, von einschneidenden Ereignissen wie Tod, Geburt und Hochzeiten, von Orten wie Sansibar, Lamu und Nairobi, von Völkern wie den Massai, Iteso und Suaheli sowie von Problemen wie HIV, AIDS und Armut. Mein Eindruck: Trotz meines großen Interesses am Thema konnte mich 'In Afrika' nicht recht fesseln, und ich empfand einige Schilderungen des Autors als zu weit ausgeholt und zu abschweifend. Auch finde ich, dass man im Buch kaum Neues findet, wenn man sich bereits intensiver mit Afrika beschäftigt hat. Wofür der Autor wahrscheinlich nichts kann: wieso werden Idiome kursiv hervorgehoben, aber dann nicht in einem Glossar aufgeführt und näher erklärt? Mein Resümee: Von mir gibt es leider keine Kaufempfehlung. Muss man nicht lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "In Afrika" von Ilija Trojanow

    In Afrika

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. June 2010 um 13:06

    Ilija Trojanow nimmt uns mit auf eine farbenfrohe Reise durch Ostafrika. Gemeinsam mit ihm entdecken wir die lebendige Kultur Ostafrikas und seine liebenswürdigen Menschen. In Afrika ist ein kurzweiliges, humorvolles Buch für zwischendurch.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks