Ilija Trojanow verwurzelt in stein

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „verwurzelt in stein“ von Ilija Trojanow

Angkor Wat, Ta Prohm, Prasat Kravan … Orte, die vor
500 Jahren dem Khmer-Königreich Kambuja (im
heutigen Kambodscha) zugehörten, Tempelanlagen
einer für die damalige Zeit einzigartigen städtischen
Zivilisation. Es sind ebenso vergessene Orte, deren
frühe Geschichte von der jüngeren verdeckt wurde,
von der Zeit der maoistisch-nationalistischen Roten
Khmer und ihrem Schreckensregime. Hinduistische
und buddhistische Einflüsse, weitgestreckte urbane
Netzwerke, Zeugnisse von Herrschaft und Sklaverei
– seit den frühen 1990er Jahren können sie intensiv
erforscht und von Touristen bereist werden. Auch die
Gedichte von Ilija Trojanow begeben sich dorthin. Sie
erforschen das Jetzt, in dem jede Epoche sich mit
Relikten, Fetischen und Psychosen bemerkbar macht.
Ein Dickicht von Bedeutungen und Verdrängtem,
Benutztem und Missachtetem. Ihre Reise geht darüber
noch hinaus, etwa in indischen Metropolen oder in
Saudi Arabien spüren sie religiösen Kulten und
gesellschaftlichen Exzessen nach. Sie sind in Berührung
mit den Körpern der Elenden, zwischen Schweiß
und Gebet, und sie wenden sich nicht ab vor den
Ritualen, ihrer Härte, ihrer Metaphysik und ihrer
Pracht.

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks