Ilja Albrecht

 4.2 Sterne bei 122 Bewertungen
Autor von Kalter Zorn, Sibirischer Wind und weiteren Büchern.
Ilja Albrecht

Lebenslauf von Ilja Albrecht

Mein Name ist Ilja Albrecht, ich bin 48 Jahre alt und wurde 1967 in Frankfurt am Main geboren, lebte in Frankfurt, den USA, Berlin und jetzt im südlichen Mittelmeer auf Malta Zum Ende der Schulzeit inklusive einem Austauschjahr in den USA, und nach Abitur und Wehrdienst bin ich 1988 zum Studium nach Berlin gezogen. Mit dem Diplom für Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation in der Hand konnte ich meine kreative Energie beruflich zunächst bei der Multimedia-Agentur Pixelpark austoben, bevor das Ausland wieder zu intensive Lockrufe aussandte. Nach 12 spannenden Jahren in Berlin packte mich und meine Frau daher wieder die Abenteuerlust und so hat es uns nach Malta verschlagen. Hier arbeite ich im Bereich eMarketing-Kommunikation und reise für meine Kunden und Arbeitgeber quer durch Europa - natürlich immer noch oft nach Deutschland. Warum Malta? Vom weitaus längeren Sommer, der kleinen aber intensiven Musikszene und dem entspannteren Leben abgesehen: Hier begegnet und schließt man Freundschaft mit Menschen aus aller Welt und den unterschiedlichsten Biografien: Von Berufsseglern über Bohringenieure bis hin zum Navy-Commander.

Alle Bücher von Ilja Albrecht

Ilja AlbrechtKalter Zorn
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kalter Zorn
Kalter Zorn
 (79)
Erschienen am 16.11.2015
Ilja AlbrechtSibirischer Wind
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sibirischer Wind
Sibirischer Wind
 (36)
Erschienen am 17.06.2014
Ilja AlbrechtKalter Zorn (Mendelsohn und Blohm)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kalter Zorn (Mendelsohn und Blohm)
Kalter Zorn (Mendelsohn und Blohm)
 (8)
Erschienen am 05.04.2018

Neue Rezensionen zu Ilja Albrecht

Neu
T

Rezension zu "Kalter Zorn (Mendelsohn und Blohm)" von Ilja Albrecht

Spannender Krimi mit unvorhersehbaren Wendungen
Tempo86vor 3 Tagen

Inhalt: Eine amerikanische In Xanten Austauschstudentin wird in Xanten ermordet aufgefunden. Ein Ermittlerteam um Kiran wird für die Ermittlung gerufen und muss mit dem FBI zusammenarbeiten. Kiran hat seine Ausbildung beim FBI absolviert und hierbei kam es zu einem Zwischenfall, der ihn wieder einholt. Nach einigen Ermittlungen und dem Austausch mit dem FBI wird klar, dass es bereits in der Vergangenheit zwei brutal ermordete weibliche Jugendliche in den USA gab. Kiran fliegt für weitere Ermittlungenin die USA um dem Täter auf die Schliche zu kommen und mehr über sein Verhalten zu erfahren. Dabei wird er mit den Dämonen seiner Vergangeheit konfrontiert. Während der Ermittlungen kommt es zu einem weiteren Mord in Deutschland. Meinung: Ich fand den Krimi bis zum Ende spannend vorallem durch unvorhersehbare Entwicklungen. Der Schreibstil war flüssig und gut zu lesen. Neben den Ermittlungen erhält man auch Einblicke in die Gefühlswelt der Ermittler, was sehr gut zusammenpasste. Ich würde gerne die weitere Fälle des Ermittlerteams lesen.

Kommentieren0
1
Teilen
Anett_Heinckes avatar

Rezension zu "Kalter Zorn (Mendelsohn und Blohm)" von Ilja Albrecht

Kalter Zorn
Anett_Heinckevor 2 Monaten

Kalter Zorn von Ilja Albrecht vom Edel Elements Verlag hat 232 Seiten, die in 37 Kapitel unterteilt sind.

 

In Xanten wird eine tote amerikanische Austauschstudentin aufgefunden. Die Ermittler müssen mit dem FBI zusammen arbeiten.

Kiran’s Gefühle sind dabei gespalten, weil er an seine Ausbildungszeit in Quantico denkt. Nach Informationsaustausch mit seinem FBI-Freund Stephen Rollings deutet alles darauf hin, dass der Mörder bereits in den USA zweimal nach dem gleichen Muster getötet hat. Also wird Kiran in die USA geschickt, um dort seine Ermittlungen aufzunehmen. Er scheint erst einmal gut aufgenommen zu werden, trotz der Geschehnisse in der Vergangenheit.

 

Es wird diesseits und jenseits des Ozeans ermittelt, wobei die Gemeinsamkeit der Mädchen im Sportbereich gefunden wird. Außerdem waren die Mädchen wohl nicht die Engel, wofür ihre Eltern sie hielten. Denn sie hatten alle noch ein Hobby mit Gewaltpotenzial.

Nebenbei versucht Kiran mit seinem alten Ausbilder im Reservat seine Vergangenheit aufzuarbeiten. Danach fühlt er sich befreiter.


Dann gibt es weitere Tote in Deutschland und später noch in Holland.

Und es gibt Kapitel aus Sicht des Täters, aus denen aber nicht seine Identität erkennbar wurde.  

 

Zwischendurch war mir über mehrere Kapitel hinweg die Handlung etwas zu zähflüssig. Die Ermittler sitzen beisammen, theoretisieren, beraten und überlegen unendlich. Auch wenn ein Verdächtiger gefasst wird, erhöht das nicht den Spannungsgrad. Der war nur kurzzeitig vorhanden, als der Täter sich in den Polizeirechner gehackt und mit Alenka gechattet hat.

 

Gegen Ende des Buches wird es wieder spannend. Es gibt endlich eine Spur. Der Täter wird verfolgt und das Ende war unvorhersehbar und sehr gut.

 

Trotz des lahmen Zwischenteils hat mir das Buch recht gut gefallen. Die Geschichte war gut aufgebaut und die Zusammenarbeit mit dem FBI und den holländischen Kollegen war sehr gut und ohne großes Kompetenzgerangel.

Durch den guten Schreibstil war das Buch auch flüssig zu lesen.

Die Ermittler waren ein gutes Team und haben gut zusammen agiert.

Kommentieren0
1
Teilen
N

Rezension zu "Kalter Zorn (Mendelsohn und Blohm)" von Ilja Albrecht

Kalter Zorn - ein spannender Thriller
Ninchen90xvor 2 Monaten

Klappentext:

In einer westfälischen Kleinstadt wird eine amerikanische Austauschschülerin tot aufgefunden – sie wurde gefoltert und brutal ermordet. Kiran Mendelsohn und Bolko Blohm werden auf den Fall angesetzt und müssen fortan nicht nur ihrer Chefin, sondern auch dem FBI Bericht erstatten. Tatsächlich zeigen sich bald Parallelen zu zwei ähnlichen Mordfällen auf amerikanischem Boden. Als kurz darauf in Deutschland eine zweite Leiche entdeckt wird, scheinen Kirans schlimmste Befürchtungen sich zu bewahrheiten: Ein internationaler Serienkiller treibt sein Spiel mit den Ermittlern, und seine Mordlust ist offenbar noch lange nicht gestillt …

Meinung:

Ich habe von Anfang an sehr gut in das Buch hineingefunden.
Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und durch die Rückblicke, ist es nicht unbedingt notwendig den ersten Teil gelesen zu haben.
Insbesondere Kiran hat einen wirklich interessanten Charakter und wird in dieser Geschichte auch noch mit seiner Vergangenheit konfrontiert....
Die Abschnitte aus Sicht des Täters sind sehr interessant, lassen jedoch für den Leser nicht erkennen, wer er ist.
Deshalb ist das Ende dann doch auch etwas überraschend... (möchte nicht zuviel verraten ;-))

Das einzige was mich gestört hat, war die Darstellung des epubs.
Dort waren manche Wörter einfach in der Mitte getrennt, man gewöhnt sich zwar mit der Zeit daran aber seltsam zu lesen ist es dennoch.

Aber trotzdem kann ich das Buch nur weiterempfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Edel_Elementss avatar

Ilja Albrecht - Kalter Zorn


Über das Buch:
Autoren oder Titel-CoverEr foltert. Er mordet. Und er kennt keine Grenzen.

In einer westfälischen Kleinstadt wird eine amerikanische Austauschschülerin tot aufgefunden – sie wurde gefoltert und brutal ermordet. Kiran Mendelsohn und Bolko Blohm werden auf den Fall angesetzt und müssen fortan nicht nur ihrer Chefin, sondern auch dem FBI Bericht erstatten. Tatsächlich zeigen sich bald Parallelen zu zwei ähnlichen Mordfällen auf amerikanischem Boden. Als kurz darauf in Deutschland eine zweite Leiche entdeckt wird, scheinen Kirans schlimmste Befürchtungen sich zu bewahrheiten: Ein internationaler Serienkiller treibt sein Spiel mit den Ermittlern, und seine Mordlust ist offenbar noch lange nicht gestillt …

Wir von Edel Elements vergeben 25 digitale Leseexemplare (epub/mobi) für eine gemeinsame Leserunde und freuen uns auf Eure Bewerbungen bis einschließlich 01. Juli 2018! Schreibt Euer Wunschformat einfach mit in Eure Bewerbung!

Herzlichst, Euer Elements-Team

Zur Leserunde
IljaAlbrechts avatar
Hallo Ihr Lieben,
neues Jahr, neue Opfer. Band 2 der Kiran Mendelsohn-Krimis erscheint heute. Dazu habe ich beim Verlag 40 Exemplare für Euch bekommen. Ich möchte dabei gerne 10 an jene vergeben, die vor einem Jahr bei meinem Erstlingswerk mitgemacht haben und 10 an jene. die nicht ausgelost wurden.
Die weiteren 20 gehen an die schnellsten 20 Bewerber.

Ich freue mich auf hoffentlich viele Mitleser. Als Appetizer hier die Details zur Story:

In einer westfälischen Kleinstadt wird eine amerikanische Austauschschülerin tot aufgefunden. In Koordination mit den US-Behörden werden Kiran Mendelsohn und sein Team auf diesen Fall angesetzt und müssen fortan nicht nur ihrer Chefin, sondern auch dem FBI Bericht erstatten. Obwohl die Wahl des Opfers eher zufällig erscheint, glaubt Kiran, dass er es hier mit einem hochgradig gestörten Täter zu tun hat, denn vor dem Tod ist das Mädchen auf eiskalte und grausame  Weise malträtiert worden. Sein Verdacht bestätigt sich, als eine Abfrage in den Datenbanken des FBI Verbindungen zu zwei identischen Morden innerhalb des letzten Jahres in den US-Bundesstaaten Georgia und Virginia herstellt.

Das Horrorszenario eines nach Deutschland emigrierten Serienmörders und die lang gefürchtete Wiederbegegnung mit Quantico vor Augen, reist Kiran in die USA. Dort rollt er die Fälle zusammen mit seinem alten Freund und Kollegen aus der FBI-Ausbildung neu auf, während sein Partner Bolko Blohm und der Rest des Teams parallel in Deutschland weiter ermitteln. Die Lage spitzt sich zu, als in Niedersachsen der zweite Mord auf deutschem Boden geschieht und der Mörder mit Kommissarin Alenka Motte via Internet-Chat Kontakt aufnimmt. Während sie ihm mit Hilfe des inzwischen zurückgekehrten Kiran Informationen entlocken will, ermittelt das Team unter Hochdruck weiter.

Trotzdem müssen noch drei weitere Opfer gefunden werden und Alenka in Lebensgefahr geraten, bevor Kiran und Bolko den Mörder schließlich stellen und fassungslos erkennen müssen, welch seelische Abgründe sich unter dem Menschen auftun, der ihnen gegenübersteht.


Zur Leserunde
Daniliesings avatar


Bereits zum dritten Mal wollen wir in diesem Jahr gemeinsam deutschsprachige Debütautoren und ihre Bücher entdecken. Fast 200 Leser haben sich 2013 beteiligt und die Bücher von über 170 vielversprechenden Debütautoren gelesen. Im Jahr 2014 möchten wir diese schöne Aktion fortführen und Debüts gemeinsam entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Das soll auch im neuen Jahr unsere Mission sein. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es gerade die deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestsellerautoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen und wir möchten das gemeinsam mit euch ändern. Bestimmt werden wir gemeinsam wieder besondere Buch-Perlen entdecken können - vielleicht sind unsere Autoren ja sogar die Bestsellerautoren von morgen.

Aktuelle oder demnächst startende Aktionen:

  • Leserunde zu "Hotline" von Jutta Maria Herrmann (14.10.2014)
  • Leserunde zu "Das mit dir und mir" von Sabine Bartsch (20.11.2014)

--

Ablauf der Debütautoren Aktion:

Es geht darum im Jahr 2014 möglichst viele Debüts deutschsprachiger Autoren zu lesen. Unsere Partnerverlage vermitteln uns diejenigen Debütautoren, die erstmalig ab 24. Dezember 2013 bis Ende 2014 ein Buch / einen Roman veröffentlichen und gerne bei der Aktion mitmachen möchten. Ihr dürft aber selbst auch sehr gern Autoren vorschlagen - am besten schickt ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen des Autors und einem direkten Kontakt.

Wir stellen euch alle Debütautoren hier vor - wenn ihr dem Thema folgt, könnt ihr nichts verpassen. Pro Monat gibt es dann verschiedene Leserunden und Aktionen an denen ihr teilnehmen könnt, es werden dazu immer einige Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt, wobei sich natürlich alle Autoren freuen, wenn ihr das Buch erwerbt und damit teilnehmt :-) Die Leserunden werden von den Autoren begleitet, dann können wir diese gleich persönlich kennenlernen und ihnen Löcher in den Bauch fragen.

Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 15. Januar 2015 zu lesen und zu rezensieren.
Wenn ihr das schafft, bekommt ihr nicht nur den Titel 'Lovelybooks Debütautoren Trüffelschwein' ;-) für einen ganz besonderen Riecher für gute Bücher verliehen, sondern dazu noch ganz viele Punkte auf euer Karmakonto. Lasst uns gemeinsam großartige neue Autoren und Bücher entdecken!

'Debüt' bedeutet, dass der Autor bisher noch kein deutsches Buch in einem Verlag veröffentlicht hatte und im Jahr 2014 sein erstes Buch in einem Verlag erscheint. Auch Romandebüts sowie das erste Buch unter eigenem Namen zählen. Wichtig: Wir können leider keine Ausnahmen machen, wenn der Erscheinungstermin vor 2014 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint!

Wie kann man mitmachen?


Schreibt einfach hier einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch, um euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten - ihr müsst nicht jede Rezension extra posten, sondern es reicht diesen Sammelbeitrag aktuell zu halten. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werden aber nur alle paar Wochen, in unregelmäßigen Abständen aktualisiert.

Weitere Informationen
  • Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich!
  • Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts im Jahr zu lesen und rezensieren, wird am Ende eine tolle Überraschung verlost, die natürlich zur Aktion passen wird und garantiert für Lesenachschub sorgt. Was genau es sein wird, bleibt aber bis dahin geheim!
  • Auch ein späterer Einstieg lohnt sich, weil es im Rahmen der Debütautoren Aktion monatlich mehrere Leseaktionen wie z.B. Leserunden zu den Debüts und mit den Autoren geben wird. Dabei kann man mit etwas Glück regelmäßig Bücher gewinnen.
  • Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den unten angehängten Büchern auf. Wenn ihr ein Buch entdeckt, von dem ihr denkt, dass es auch zählen müsste, so schreibt mir eine Nachricht und ich überprüfe das dann. Bitte listet erst auf meine Zusage hin ein solches Buch auf.
Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & Freude!

Für Autoren:

Du bist Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen! Auch Leser können selbstverständlich Autoren vorschlagen. Bitte schickt mir dazu eure Nachricht mit Vorschlägen und ich versuche dann, etwas mit dem jeweiligen Autor zu organisieren.


PS: Natürlich darf hier auch geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt)Autoren herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde zu dieser Aktion einladen oder auch Autorenkollegen :-)

Teilnehmer:
19angelika63
(15/15)
Alchemilla (0/15)
anastasiahe (5/15)
anell
(0/15)
Annilane
(0/15)
Anniu (0/15)
Antek (23/15)
anushka
(15/15)
Arizona
(4/15)
babsl_textblueten (1/15)
bluebutterfly222 (0/15)
Blutengel (0/15)
bookgirl (17/15)
Brilli
(17/15)
Buchrättin
(29/15)
Bücherwurm
(0/15)
Caress (0/15)
Cellissima
(9/15)
Chiawen (1/15)
Christlum (0/15)
clair (6/15)
Clairchendelune
(0/15)
coala_books
(0/15)
conny (3/15)
Curin
(2/15)
DaniB83 (7/15)
dany1705
(0/15)
danzlmoidl
(7/15)
Darayos-von-Wichelkusen (0/15)
dieFlo (57/15)
Donauland
(17/15)
DonnaVivi (6/15)
dorli (13/15)
Dreamworx (46/15)
duceda (4/15)
elane_eodain
(3/15)
Eskarina*
(8/15)
eskimo81 (11/15)
Floh (21/15)
Franzis2110 (2/15)
Frejana (0/15)
Gela_HK
(20/15)
Gelinde (39/15)
Gruenente (16/15)

Gulan (8/15)
Hanny3660 (4/15)
HeartLand (0/15)
hexe2408
(12/15)
Hikari (7/15)
Ignatia
(0/15)
janaka (18/15)
janschina (0/15)
Jaq82 (2/15)
Jarin12 (0/15)
jennifer_tschichi (0/15)
JennyBrookeA (0/15)
JessSoul (0/15)
JoKaSoS
(0/15)
Kaisu (1/15)
Kerstin_Lohde (5/15)
Kidakatash
(0/15)
kolokele
(2/15)
Krimine (48/15)
LaDragonia
(0/15)
LadySamira091062 (12/15)
laraundluca (15/15)
lesebiene27 (15/15)
LeseMaus
(0/15)
Letanna (16/15)
LibriHolly
(5/15)
Lilli33 (15/15)
LimaKatze (16/15)

LimitLess
(11/15)
Line1984
(0/15)
Literatur
(1/15)
Loony_Lovegood
(0/15)
Looony (10/15)
Lua23
(0/15)
mabuerele
(26/15)
Marcuria
(0/15)
MarkusDittrich (0/15)
Marlis96 (1/15)
martina400 (16/15)
Matalina85
(6/15)
Mausezahn
(8/15)
mecedora
(0/15)
Meduza
(1/15)
MelE
(23/15)
Melpomene (0/15)
merlin78 (14/15)
Mikki
(7/15)
Mira123
(0/15)
missmistersland (4/15)
moorlicht (13/15)
Moosbeere (9/15)
Mrs_Nanny_Ogg (0/15)
Nicki-Nudel (0/15)
Nova7
(0/15)
Pascal_Trummer (0/15)
raven1965 (0/15)
robberta (17/15)
Rockmaniac (0/15)
roseF (0/15)
saskia_heile
(1/15)
Sassi123 (0/15)
schafswolke
(18/15)
schlumeline (15/15)

SchwarzeRose
(15/15)
Seelensplitter
(7/15)
Simona1277
(0/15)
SmilingKatinka
(0/15)
Solifera
(0/15)
solveig (1/15)
sommerlese (22/15)
Sonnenwind (5/15)
Spatzi79 (2/15)
Starlet
(1/15)
steffchen3010 (0/15)
steppenwoelfin
(0/15)
Stjama
(0/15)
Strickliesel22 (0/15)
sursulapitschi
(13/15)
TanjaJasmin (0/15)
Themistokeles
(0/15)
thora01 (22/15)
Tiana_Loreen (15/15)
tineeey
(0/15)
Tinkers
(15/15)
vielleser18 (9/15)
villawiebke (0/15)
Waldschrat
(0/15)
Wildpony
(1/15)
ZauberFeder
(1/15)
Zsadista
(16/15)
Zweifachmama (0/15)
Zwerghuhn (15/15)

Es zählen ausschließlich die Bücher, die später an diesem Beitrag angehängt sein werden
:
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Ilja Albrecht im Netz:

Community-Statistik

in 155 Bibliotheken

auf 22 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks