Ilja Grzeskowitz Let's talk about change, baby!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Let's talk about change, baby!“ von Ilja Grzeskowitz

Business as usual ist vorbei! Das wissen wir längst. Und deshalb gibt es kaum noch Unternehmen, in denen das Thema Change nicht ganz oben auf der Tagesordnung steht. Aber wie nachhaltige Veränderung wirklich funktioniert, das weiß so recht keiner. Dabei gibt es in Zeiten permanenter Disruption nur zwei Alternativen: Wir können auf den Zug des Wandels aufspringen oder wir bleiben am Bahnsteig stehen. Wir können uns entweder verändern oder wir werden vom Markt verschwinden. Doch wie gelingt es, Veränderung aktiv zu gestalten, sich immer wieder neu zu erfinden und gleichzeitig die Motivation im Team hochzuhalten? Weil Change schon lange kein einmal auftauchendes Phänomen mehr, sondern ein dauerhafter Zustand ist, liegt der Schlüssel zum Erfolg nicht in temporären Projekten, State-of-the-Art-Methoden oder komplizierten Theorien. Entscheidend ist die Einstellung, die Haltung und das Mindset eines jeden einzelnen Mitarbeiters. In seinem Motivations-Manifest versorgt Sie Ilja Grzeskowitz mit dem dazu notwendigen Brainfood. In 77 1/7 inspirierenden Impulsen zeigt er auf, wie es gelingt, eine Change-Kultur zu kreieren, die von Offenheit, Innovation und dem Mut zu neuen Wegen gekennzeichnet ist. Er gibt wertvolle Tipps, rüttelt wach und regt zum Querdenken an. Denn Unternehmen verändern sich nur, wenn sich die Menschen verändern. Nur wenn wir als Persönlichkeit wachsen, können wir auch bessere Unternehmer, Führungskräfte oder Mitarbeiter werden.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen