Ilke S. Prick

 4.1 Sterne bei 125 Bewertungen
Autorin von Essen mit Freunden, Vergissmeinnicht war gestern und weiteren Büchern.
Ilke S. Prick

Lebenslauf von Ilke S. Prick

Ilke S. Prick ist freie Autorin und Psychologin. Prick publizierte Jugendbücher und satirische Kolumnen, gestaltet Schreibwerkstätten für Kinder und Erwachsene und ist zudem Dozentin für Kreatives Schreiben in der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik Berlin.

Alle Bücher von Ilke S. Prick

Sortieren:
Buchformat:
Essen mit Freunden

Essen mit Freunden

 (44)
Erschienen am 18.08.2013
Vergissmeinnicht war gestern

Vergissmeinnicht war gestern

 (30)
Erschienen am 14.11.2016
Sommer mit Juli

Sommer mit Juli

 (24)
Erschienen am 13.03.2009
Sternschnuppenblicke

Sternschnuppenblicke

 (2)
Erschienen am 19.01.2011
Schmetterlinge im Ohr

Schmetterlinge im Ohr

 (2)
Erschienen am 17.03.2008
Mensch, Florentine!

Mensch, Florentine!

 (0)
Erschienen am 18.06.2010
Halt mich

Halt mich

 (0)
Erschienen am 16.07.2009

Neue Rezensionen zu Ilke S. Prick

Neu
unicornreadss avatar

Rezension zu "Sommer mit Juli" von Ilke S. Prick

Sommer mit Juli🍒🌼☀️
unicornreadsvor 3 Monaten

Hallo heute kommt eine Rezi zu Sommer mit Juli

Daten: -Autor/in: Ilke S. Prick
- Verlag: Thienemann
- Preis: Taschenbuch: 12€
- Seiten: 255
- Erscheinungsdatum: 01. Juli. 2006

Inhalt: In dem Buch geht es um Juli. Sie möchte einfach nur weg. Weg von den Lehrern und der Schule, aber auch einfach nur weg von Zuhause von den Eltern und den Freunden. Sie möchte nach Berlin. Dort wohnt ihr Urlaubsschwarm Marius. Bei ihm möchte Juli sich einmiesten bis die Ferien vorbei sind, den Juli hat das Schuljahr nicht bestanden und ihre Eltern wissen nichts von ihren schlechten Noten. Juli ist unsterblich in Marius verliebt, aber es läuft anderst als gedacht...

Meine Meinung!
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es ist eine lockere Geschichte. Für den Sommer oder für eine streßige Zeit ist dieses Buch sehr gut. Ich hab es zum Beispiel in meinem Abschlussprüfungsmonat gelesen und es konnte mich zum einen sehr unterhalten, als auch entspannen und obwohl dieses Buch 2006 erschienenen ist finde ich es sehr toll. Es hat von mir 4,5 Sterne bekommen, da ich die Reaktion von den Eltern am Ende anderst erwartet habe, aber sonst ist es echt gut.

Habt ihr das Buch schon gelesen?
Bis bald

Kommentare: 1
2
Teilen
Bambisusuus avatar

Rezension zu "Vergissmeinnicht war gestern" von Ilke S. Prick

Humorvolle Liebesgeschichte
Bambisusuuvor 2 Jahren

Der Liebesroman "Vergissmeinnicht war gestern" wurde von der deutschen Autorin "Ilke S. Prick" geschrieben und ist 2016 im "Insel Verlag" erschienen.

Marieke , Mitte vierzig, hat sich ein perfektes Leben mit einer glücklichen Beziehung erhofft. Doch als ihr langjähriger Freund Jochen sie wegen einer jungen Frau verlässt, muss Marieke ihr Leben komplett umkrempeln. Plötzlich steht sie mit 17 Umzugskartons in einer fremden Wohnung und das ganz alleine. So hatte Marieke sich das nicht vorgestellt. Mit Hilfe ihrer Schwester und ihrer besten Freundin sortiert sie ihr Leben neu. Außerdem findet sie Freude an einem namenlosen Hund und bekommt tatkräftige Unterstützung von ihrer Hausgemeinschaft. Marieke blüht auf, was auch ihrem Ex nicht unbemerkt bleibt...

Die Autorin gestaltet diesen Roman mit viel Freude und Unterhaltung. Durch die netten Charaktere und den lustigen Situationen gelingt es ihr eine wohlige Atmosphäre zu schaffen. Somit hatte ich beim Lesen viel Freude. Um den Titel gerecht zu werden, hat die Autorin die Überschriften der einzelnen Kapitel mit Blumennamen bezeichnet, was ich ganz niedlich gewählt finde.

Mariekes Leben wird in diesem Buch in vollen Zügen geschildert und zeigt das Auf und Ab ihrer Gefühle. Als Leser taucht man gerne in ihre emotionale Lage und schaut gerne dabei zu, wie sie ihr Leben nach ihrer Vergangenheit meistert. Marieke ist eine liebevolle Person und weist authentische Stärken und Macken auf. Somit gewinnt die Handlung an Sympathie. Ihre manchmal doch chaotische Art sorgt für gute Stimmung und bringt einen zum Schmunzeln. Trotzdem versucht Marieke ihr Leben so gut es geht auf Vordermann zu bringen und lernt dadurch nette Menschen kennen.

Im Laufe der Geschichte sieht man gespannt, wie aus Marieke eine starke und selbstbewusste Frau wird. Denn sie kann sehr wohl auf ihren eigenen Füßen stehen. Damit hat ihr Ex-Freund Jochen nicht gerechnet und ist selbst ganz überwältigt. Doch nichts bringt sie vom richtigen Weg ab und meistert ihr Leben grandios.

Mariekes authentische Art macht sie liebenswürdig, denn jeder hat seine Macken. Ilke S. Prick schafft es mit Witz und Charme eine realistische, nachdenkliche, aber auch humorvolle Geschichte zu schreiben und weckt in mir eine entspannte Atmosphäre!

Kommentare: 1
86
Teilen
Manuel2704s avatar

Rezension zu "Vergissmeinnicht war gestern" von Ilke S. Prick

Jedem Neuanfang wohnt ein Zauber inne...
Manuel2704vor 2 Jahren

Marieke fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihr langjähriger Freund Jochen ein Verhältnis mit einer Patientin seiner Zahnarztpraxis hat. Zutiefst verletzt und verunsichert beschließt sie das Feld zu räumen und erst einmal in der leerstehenden Wohnung einer Freundin unterzukommen. Marieke muss wieder bei Null anfangen. Doch mithilfe ihrer neuen Hausgemeinschaft und ihrem attraktiven Nachbarn Ben lernt sie langsam, ihre unfreiwillig zurückgewonnene Freiheit zu nutzen und diese als Chance zu begreifen...

Ilke S. Prick lässt die Leser ihres Romans am bewegenden Schicksal ihrer Protagonistin Marieke teilhaben, indem sie einen mit auf die emotionsgeladene Reise durch Mariekes Leben nimmt. Dabei hat man als Leser tatsächlich das Gefühl, hautnah mit dabei zu sein. Diese Authentizität, gemischt mit dem poetischen, feinfühligen und aufmerksamen Schreibstil der Autorin, ergibt eine tiefgründige und intelligente Lektüre, die gleichzeitig so luftig-leicht ist, dass sie sich bestens für unterhaltsame Lesestunden eignet. 

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Insel_Verlags avatar
Zurück auf Start mit Mitte vierzig?

Eigentlich war in Mariekes Leben alles perfekt – eine glückliche Beziehung, ein fester Job, ein gemütliches Sofa. Doch dann findet sie sich plötzlich mit ihren siebzehn Umzugskisten in einer fremden Wohnung wieder, und die Ratschläge, die sie bekommt, könnten unterschiedlicher nicht sein: Mariekes Schwester plädiert dafür, die gescheiterte Beziehung zu reparieren, ihre beste Freundin ist hingegen für einen Neuanfang …

Vergissmeinnicht war gestern, der neue Roman von Ilke S. Prick, ist ein herzerwärmendes Buch über eine Frau, die das Leben noch einmal neu entdeckt. Wir laden Euch gemeinsam mit der Autorin zu dieser Leserunde ein und freuen uns auf Eure Fragen, Kommentare und Eindrücke. Einen ersten Einblick bekommt Ihr in diesem Video:

###YOUTUBE-ID=lTChkhL_OZY###

Jetzt wollt Ihr mal reinlesen? Hier geht’s zur Leseprobe »

Wenn ihr Lust auf wunderbare Lesestunden mit Ilke S. Pricks neuem Roman habt, dann bewerbt Euch bis zum 14. Dezember über den blauen „Jetzt bewerben“-Button* und beantwortet uns folgende Frage:

Was darf auf Eurem Balkon / in Eurem Garten auf keinen Fall fehlen?


Über die Autorin: Ilke S. Prick ist freie Autorin und Psychologin. Prick publizierte Jugendbücher und satirische Kolumnen, gestaltet Schreibwerkstätten für Kinder und Erwachsene und ist zudem Dozentin für Kreatives Schreiben in der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik Berlin.

PS: Um über alle Leserunden und Buchverlosungen aus dem Insel Verlag auf dem Laufenden zu bleiben, schaut mal hier vorbei ...

* Im Gewinnfall verpflichtet Ihr Euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem Ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet Ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken.
S
Letzter Beitrag von  SummseBeevor 2 Jahren
Zur Leserunde
Insel_Verlags avatar
Feinschmecker und Lesegourmets aufgepasst: Zusammen mit unserer Autorin Ilke S. Prick laden wir Euch zu einem besonderen „Bücherschmaus“ ein. Essen mit Freunden ist ein warmherziger Roman über Neuanfänge, gutes Essen und die Unvorhersehbarkeiten der Liebe …

Luises Leben ist alles andere als perfekt: Im Job kommt sie nicht voran, ihre Beziehungen entpuppten sich als weniger haltbar als gedacht, und ihre ins Alter gekommene Mutter erlebt ihren zweiten Frühling. Doch den Absprung ins richtige Leben hat Luise bislang nicht gewagt. Vielmehr setzt sie auf die kleinen, schönen Dinge und versammelt regelmäßig ihre Freunde um ihren Küchentisch, um sie nach allen Regeln der Kunst zu bekochen. Doch eines Tages stellt das Leben sie vor vollendete Tatsachen: Luises Job platzt und ihre frisch verliebte Mutter denkt gar nicht daran, alt zu werden, sie geht lieber Tango tanzen. Kurzerhand setzt jetzt auch Luise alles auf eine Karte: Sie macht ihre Passion zum Beruf und gründet den Catering-Service »Essen mit Freunden«. Keine perfekten Diners will sie liefern, sondern Menüs, die verzaubern und Herzen erobern, und die neben dem Magen auch die Seele verwöhnen. Doch wenn man zaubern will, muss man auf Überraschungen gefasst sein … Hier geht’s zur Leserprobe »

Als kleinen Vorgeschmack auf das Buch könnt Ihr Euch hier das Kapitel »Cantuccini« anschauen:

###YOUTUBE-ID=m2HxR_7YN74###

Gemeinsam mit der Autorin verlosen wir 25 Exemplare von Essen mit Freunden unter allen, die uns bis Montag, den 14. Juli 2014, folgende Frage beantworten:

Mit welchem Gericht würdet Ihr ein Herz verzaubern und warum?


Ilke S. Prick studierte Psychologie. Sie ist freiberufliche Autorin, schreibt Kolumnen für die taz, veröffentlichte mehrere Bücher im Thienemann Verlag und betreibt den erfolgreichen Blog Nachrichten vom Küchentisch.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 170 Bibliotheken

auf 21 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks