Ilke S. Prick Essen mit Freunden

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 38 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 34 Rezensionen
(26)
(13)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Essen mit Freunden“ von Ilke S. Prick

Luises Leben ist alles andere als perfekt: Im Job kommt sie nicht voran, ihre Beziehungen entpuppten sich als weniger haltbar als gedacht, und ihre ins Alter gekommene Mutter denkt nicht daran, in ein Heim zu ziehen. Doch den Absprung ins richtige Leben hat Luise bislang nicht gewagt. Vielmehr setzt sie auf die kleinen, schönen Dinge und versammelt regelmäßig ihre Freunde um ihren Küchentisch, um sie nach allen Mitteln der Kunst zu bekochen.
Doch eines Tages stellt das Leben sie vor vollendete Tatsachen: Luises Job platzt und ihre frisch verliebte Mutter denkt gar nicht daran, alt zu werden, sie geht lieber Tango tanzen. Kurzerhand setzt jetzt auch Luise alles auf eine Karte: Sie macht ihre Passion zum Beruf und gründet den Catering-Service 'Essen mit Freunden'. Keine perfekten Diners will sie liefern, sondern Menüs, die verzaubern und Herzen erobern, und die neben dem Magen auch die Seele verwöhnen. Doch wenn man zaubern will, muss man auf Überraschungen gefasst sein …
Ein spritziger und warmherziger Roman über Neuanfänge, gutes Essen und die Unvorhersehbarkeiten der Liebe.

Es geht um Essen, um Freundschaft und um Liebe. Und es liest sich so lecker und cremig und romantisch. Mit hat es sehr gefallen!

— Lissy

Ein ästhetischer Appetitanreger, leider ohne Rezepte.

— Buchgeborene

Lauwarme Gerichte...

— Daniela2606

"Essen mit Freunden" ist das schönste Geschenk, das man an die beste Freundin machen kann. Lesen, geniessen und nachkochen!!!

— Marla0

Großartig!

— DieBerta

Auf jeden Fall fünf Sterne. Stil, Idee, Hungererweckung, Originalität und Lesefreude. Eins meiner liebsten im Sommer 13!!

— ebonismi

Ein schöner Roman, der sich leicht und gut lesen lässt, jedoch auch zum Nachdenken anregt.

— MrsAmy

Kulinarische Leckerbissen, die Suche nach der großen Liebe und viele Veränderungen im Leben von Luise - ein Buch das man nur so verschlingt!

— vielleser18

Wer auf kulinarische Reise gehen möchte und dabei noch eine Prise Liebe und Alltag vertragen kann, der wird hiermit viel Freude haben.

— caduceus

Dieses Buch ist eine gelungene Mischung aus Roman und kulinarische Reise, welche neben ernsten Momenten auch Gelegenheit zum Lächeln bietet.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

[4/5] Skurril und rätselhaft geht es weiter, stets unvorhersehbar und überraschend dazu. Nur dieses Ende...!!!

Marysol14

Sonntags in Trondheim

WE are Family :-)

Ivonne_Gerhard

Wenn Prinzen fallen

Wer „Wolf of Wall-Street“ mochte, wird dieses Buch auch mögen.

CocuriRuby

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eine ungezähmte Kindheit, wild und wahr.

SABO

Der Weihnachtswald

Wunderschöne Geschichte mit Überraschender Handlug und kurzer Länge in der Mitte.

Kati1272

Lied der Weite

Lebendig und voller Menschlichkeit erzählt Haruf ohne anklagend zu werden.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Zusatzaufgabe und Buchverlosung zum Lesesommer 2015 - Woche 6

    Das Mädchen, das nach den Sternen greift

    Marina_Nordbreze

    Der LovelyBooks Lesesommer geht in die sechste Runde und auch diese Woche heißt es wieder: Buchtipps bekommen, Aufgabe lösen, Zusatzpunkte sammeln und Buchpakete gewinnen! In der 6. Woche hat der Insel Verlag auf unserer Übersichtsseite fünf brandaktuelle Buchtipps für euch - lasst euch diese Chance auf Zusatzpunkte und phänomenalen Lesestoff nicht entgehen!  Zusammen mit dem Insel Verlag verlosen wir diese Woche 3 Buchpakete bestehend aus: "Das Mädchen, das nach den Sternen greift" von Pep Bras "Ein englischer Sommer" von Gabriele Diechler (hier läuft gerade eine Leserunde) "Dieser eine Sommer" von CJ Hauser (auch hier gibt es eine Leserunde) "In jenen hellen Nächten" von Roy Jacobsen (zur Leserunde) "Cottage mit Kater" von Hermien Stellmacher (Facebook-Seite zum Buch) Mehr Infos zu den Büchern findet ihr hier!  Wenn ihr euer Glück versuchen möchtet, beantwortet uns einfach folgende Frage:  Bei so vielen neuen Insel Büchern, die es diese Woche zu entdecken gibt, interessiert uns natürlich, welches Buch aus dem Insel Verlag euch in letzter Zeit so richtig begeistert hat. Nennt uns doch Titel und Autor und warum ihr das Buch so toll findet. Wer möchte, postet ein Foto von diesem Buch bei Instagram, Twitter oder bei Facebook mit dem Hashtag #LBLesesommer und verlinkt den Insel Verlag. Für diese Aufgabe gibt es beim LovelyBooks Lesesommer 100 Punkte, wer zusätzlich ein Foto bei Instagram/Twitter/Facebook postet und hier im Thema den Post verlinkt, erhält insgesamt 300 Punkte!  Wenn ihr nicht am Lesesommer teilnehmt, könnt ihr natürlich trotzdem gerne hier bei der Verlosung mitmachen!  Bitte gebt in eurer Antwort an, ob ihr auch Punkte für den LovelyBooks Lesesommer sammeln oder nur an der Verlosung der Buchpakete teilnehmen möchtet. Und wenn ihr nur die Punkte für den Lesesommer sammeln, aber nicht an der Verlosung teilnehmen möchtet, schreibt das ebenfalls dazu.

    Mehr
    • 261
  • Leserunde zu "Meine inoffizielle Selbsthilfegruppe" von Mathilda Kistritz

    Meine inoffizielle Selbsthilfegruppe

    Mathilda_K

    Liebe LeserInnen! Zur dritten Leserunde zum Titel "Meine inoffizielle Selbsthilfegruppe" möchte ich euch herzlich einladen. Zum Buchinhalt Geteiltes Leid ist halb so schlimm – ein Effekt, der sich steigert, wenn Menschen, die einem zuhören, mit dem gleichen Problem zu kämpfen haben. Dieses Erfolgsrezept von Selbsthilfegruppen wollte Mathilda sich zunutze machen, ohne sich als eine zu outen, der es im Leben an Unbeschwertheit fehlt. Kurzerhand gründet die findige  59-jährige ihre ganz persönliche Selbsthilfegruppe und tarnt sie für die Auserwählten als Gourmetzirkel. Hier geht´s zur Leseprobe. Zielgruppe Mathilda redet Klartext mit selbstironischem Augenzwinkern. Die Themen in diesem Debüt sind geschaffen für den selbstreflektierten  Leser, der keine Angst vor den Blick in den Spiegel hat.   Ich freue mich auf jede Bewerbung. Vielen Dank. Herzlichst Mathilda Kistritz    

    Mehr
    • 52
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag. Diese Challenge läuft vom 1.1.2014 bis 31.12.2014. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Wer am Ende des Jahres die 15 Bücher zu 15 verschiedenen Themen geschafft hat, nimmt automatisch an einer Verlosung eines schönen Überraschungspakets teil. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2014 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Ich habe jedes Thema auch zu einem extra Beitrag hier auf LovelyBooks verlinkt, in dem ihr euch jeweils über die passenden Bücher austauschen könnt. Für jedes Thema hänge ich ein Beispielbuch in der Reihenfolge der vorgegebenen Themen an, ihr könnt aber gern andere lesen! Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind Bücher, die Teil einer Reihe sind (alles ab mindestens 2 Bänden) Bücher, die ein vorranging rotes Cover haben Bücher, deren Buchtitel eine Zahl enthalten Bücher, die ausschließlich als Taschenbuch / Broschur erschienen sind (nicht als Hardcover, E-Book zusätzlich ist ok) Bücher, bei denen der Vor- oder der Nachname des Autors mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie der Buchtitel Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, in denen es ums Essen geht und das auch durch den Buchtitel, das Cover o.Ä. ausgedrückt wird Bücher von deutschsprachigen Autoren Bücher, die weniger als 250 Seiten haben Bücher, auf denen hauptsächlich Schrift und kein vordergründiges Covermotiv zu sehen ist Bücher von Autoren, die schon mindestens 5 Bücher veröffentlicht haben Bücher, die in der Hardcover-Ausgabe einen Schutzumschlag haben Bücher, deren Buchtitel aus mindestens 5 Wörtern bestehen Bücher, die aus einer anderen Sprache als dem Englischen oder Französischen übersetzt wurden Bücher, die in einer Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner spielen Bücher, die in einem unabhängigen Verlag erschienen sind (keine Verlagsgruppen / Konzerne) Bücher, auf deren Cover mindestens 3 Lebewesen zu sehen sind (es zählen Menschen & alle Tierarten) Bücher, die auf LovelyBooks mit 4,5 - 5 Sternen bewertet sind (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, deren Hauptfigur mindestens 10 Jahre jünger oder älter als ihr selbst ist (wer dieses Thema erfüllen möchte, müsste hier sein Alter verraten - in meinem Fall müsste die Figur 17 oder jünger bzw. 37 oder älter sein) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Antworten auf häufig gestellte Fragen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Wenn es in der Aufgabenstellung keine spezielle Eingrenzung gibt, zählt wirklich alles, was dazu passt. Zahlen zählen also auch als Zahlen, egal ob ausgeschrieben oder nicht usw. * Ich kann diese Challenge nicht in Unterthemen gliedern, da das nur bei Leserunden geht. * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Unabhängige Verlage sind solche, die nicht zu einer Verlagsgruppe / einem Konzern gehören. Wenn ihr unsicher seid, schreibt mir eine Nachricht mit dem entsprechenden Verlag. * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, als auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2014 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Postet euer jeweiliges Buch bitte erst, wenn ihr es wirklich komplett gelesen & eine Rezension oder Kurzmeinung geschrieben habt. * Ein paar Beispiele für Verlage,  die als unabhängig zählen - es gibt aber wirklich ganz viele, fragt mich im Zweifel einfach per Nachricht: Hanser Verlag (und Unterverlage), Aufbau Verlag (und Unterverlage), dtv, Coppenrath Verlag, Diogenes Verlag, usw. * Falls Bücher, die eine ISBN habe, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com * Bei Themen, für die der Stand bei Lesebeginn entscheidend ist (Bücher, die noch keine Rezension haben / Bücher, mit Bewertung zwischen 4,5 - 5 Sternen) vertraue ich einfach darauf, dass ihr wirklich nur welche angebt, wo das stimmt. * Keine Mangas & Comics, außer für Thema 10 - Graphic Novels zählen überall, sofern sie dem Thema entsprechen Teilnehmer: 19angelika63 4cloverleaf 78sunny aba Aduja Ajana Alchemilla AlinchenBienchen allegra Alondria Amara Anendien Aniston81 AnnaMK Anneblogt Annilane Anniu anushka Arizona Asu AuroraBorealis baans Bambi-Nini Baneful battlemaus88 BethDolores BiancaWoe Bluebell2004 bluebutterfly222 bookgirl Bookmarble books_and_senses bookscout brudervomweber BuchblogDieLeserin Bücherwurm Buchgeborene Buchrättin Buecherfee82 Buecherfreak321 Buecherschmaus Buecherwurm1973 callunaful Carina2302 carooolyne CaryLila Cattie christiane_brokate Clairchendelune Clouud coala_books Code-between-lines Curin czytelniczka73 daneegold DaniB83 Daniliesing danzlmoidl darigla Deengla Deirdre dieFlo Dini98 Donata Donauland DonnaVivi Dreamworx Dunkelblau El. Elke Emma.Woodhouse Eskarina* Evan fabalia FantasyDream Fay1279 Felilou Finesty22 Florenca fireez Fraenzi Freakshowactress fredhel funkyreadinggirl garfieldbuecher Gela_HK Geri GetReady Ginevra ginnykatze Girdie glanzente Glanzleistung gra grinselamm GrOtEsQuE Gruenente gst Gulan guybrush hannelore259 HarIequin Heldin-mit-Happy-End hexe2408 HibiscusFlower Hikari Honeygirl96 IraWira isipisi jahfaby janaka jasminthelifeispretty Jeami Jecke Julia_Ruckhardt Juliaa JuliaSchu juliaslesewelt Juya Kaiaiai Kajaaa kalligraphin Kanjuga Karin_Kehrer Karoliina Karottenjunkie KatharinaJ Kendall Kerstin-Scheuer Kidakatash Kiki2000 Kirschbluetensommer Kiwi_93 Kleine1984 Kleine8310 kleinechaotin kleinfriedelchen Krinkelkroken krissiii KTea  Kurousagi LaDragonia LadySamira091062 LaLecture LaLeLu26 Lalena Laupez lcsch30 LeJardinDuLivre LenaausDD Leochiyous lesebiene27 Lesefee86 Lese-Krissi Leselotteliese lesemaus LeseMaus Lesemaus_im_Schafspelz leseratte69 lesewurmteri Lialotta Libramor LibriHolly liebling Lienne LilaLady lilja1986 lille12 Lilli33 LillianMcCarthy lilliblume LimitLess lisam Lissy Literatur literaturleben Lizzy_Curse LMisa Loony_Lovegood Looony Lucretia Lukodigilit Luna16 Lyla11 mabuerele Madlenchen Maggi90 maggiterrine mamenu mareike91 Maryanna mecedora merlin78 mieken Miia MiniBonsai minori Mira123 miss_mesmerized MissErfolg MissMisanthropie MissPaulchen MissTalchen mona0386 Mone80 monerl moorlicht Moosbeere mrs-lucky Mrs_Nanny_Ogg Nabura Naddlpaddl NaGer Narr Nenatie Nik75 Niob Nirena nj-sun noellecatherine Normal-ist-langweilig Nova7 Nyoko PaperPrincess papertowns Papsat ParadiseKiss1988 parden passionelibro Pelippa Penelope1 PetitaPapallona Phoebe PMelittaM Prisha prudax Queenelyza QueenSize readandmore RicardaMarie Ritja rikku_revenge RoteZora RottenHeart rumble-bee SakuraClow Salzstaengel samea Samy86 Sandy7 sarlan Sarlascht Sauhund01 scarlett59 Schafswolke Scheherazade Schneckchen Schneeeule129 Schnuffelchen schokolade29 schuhbidu SchwarzeRose Seelensplitter serpina shadow_dragon81 Shadowgirl sibylle_meyer Si-Ne SofiaMa Solitary77 solveig Solvejg Somaya Sommerleser sonjastevens Sophiiie Spleno Starlet Staubwolkex SteffiFeffi SteffiR30 sternblut Stjama summi686 Sun1985 sunlight Sunny87 sunrisehxmmo sursulapitschi Suse*MUC Sweesomastic sweetyente Synic Taku Tamy_s tanjuschka Tatsu taylaa Thaliomee The iron butterfly TheBookWorm thenight tigger Tini_S Traeumeline Trashonaut uli123 unfabulous urlaubsbille vb90 Venj98 vielleser18 Vitus Watseka weinlachgummi Weltverbesserer werderaner wiebykev Wildpony Winterzauber World_of_tears91 WortGestalt Wortwelten wuschelana xaliciaxohlx Xirxe YvetteH Yvonnes-Lesewelt zazzles Zeilenreichtum Zeliba zitrosch Punkteübersicht

    Mehr
    • 2083
  • Genuss

    Essen mit Freunden

    Buchgeborene

    04. September 2014 um 17:48

    Was ist Genuss? Wikipedia beschreibt Genuss folgendermaßen: Genuss ist eine positive Sinnesempfindung, die mit körperlichem und/oder geistigem Wohlbehagen verbunden ist. Ilke S. Prick beschreibt Genuss mit ihrem neuen Buch. Vom Cover bis zur letzten Seite ist dieses Buch ein Genussbuch. Das Cover Auf einer minzfarbenen Tischdecke liegt ein weißes Brett, auf dem sich ein Cupcake mit rosafarbener Creme und ein Löffel befinden. Schon bei Betrachtung des Covers läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Sorgfältig dekoriert lockt einen der Cupcake ihn mit dem daneben liegenden Löffel zu probieren. Die Geschichte Die Geschichte handelt von Luise Blum, die zu anfangs mit ihrem Leben unzufrieden ist. Deswegen kündigt sie eines Tages ihren Job. Ihren Frust über ihr Liebesleben und den geschmissenen Job backt sie sich von der Seele. Die selbstgemachten Cantuccini schenkt sie ihren Freunden, die immer für sie da sind. Luise entdeckt eine neue Leidenschaft "Essen mit Freunden". Diese bringt sie auf die Idee einen eigen Cateringservice zu machen. Und vielleicht kommt mit dem Kochen ja auch die Liebe? Meine Meinung Der Schreibstil ist leicht zu lesen, die Geschichte humorvoll. Die Beschreibungen der einzelnen Speisen sind appetitanregend. Jedes Kapitel hat den Namen eines Genussmittels. Die Leidenschaft fürs Kochen begegnet einem auf jeder Seite. Das Kochen wird sogar regelrecht zelebriert. Schade ist deshalb, dass es keine Rezepte in "Essen mit Freunden" gibt. Zitat"Während sie Karotten und Zwiebeln aus dem Fond fischte, ihn mit Wein loskochte, ein wenig Brühe angoss, alles durch ein Sieb seihte, etwas eindampfen ließ und abschmeckte, füllte Katharina die Salatteller, verteilte die warmen Brotwürfel und den Speck auf dem Feldsalat und träufelte die Salatsoße darüber." (Seite 113, Kapitel "Kracherle")

    Mehr
  • Leserunde zu "Essen mit Freunden" von Ilke S. Prick

    Essen mit Freunden

    Insel_Verlag

    Feinschmecker und Lesegourmets aufgepasst: Zusammen mit unserer Autorin Ilke S. Prick laden wir Euch zu einem besonderen „Bücherschmaus“ ein. Essen mit Freunden ist ein warmherziger Roman über Neuanfänge, gutes Essen und die Unvorhersehbarkeiten der Liebe … Luises Leben ist alles andere als perfekt: Im Job kommt sie nicht voran, ihre Beziehungen entpuppten sich als weniger haltbar als gedacht, und ihre ins Alter gekommene Mutter erlebt ihren zweiten Frühling. Doch den Absprung ins richtige Leben hat Luise bislang nicht gewagt. Vielmehr setzt sie auf die kleinen, schönen Dinge und versammelt regelmäßig ihre Freunde um ihren Küchentisch, um sie nach allen Regeln der Kunst zu bekochen. Doch eines Tages stellt das Leben sie vor vollendete Tatsachen: Luises Job platzt und ihre frisch verliebte Mutter denkt gar nicht daran, alt zu werden, sie geht lieber Tango tanzen. Kurzerhand setzt jetzt auch Luise alles auf eine Karte: Sie macht ihre Passion zum Beruf und gründet den Catering-Service »Essen mit Freunden«. Keine perfekten Diners will sie liefern, sondern Menüs, die verzaubern und Herzen erobern, und die neben dem Magen auch die Seele verwöhnen. Doch wenn man zaubern will, muss man auf Überraschungen gefasst sein … Hier geht’s zur Leserprobe » Als kleinen Vorgeschmack auf das Buch könnt Ihr Euch hier das Kapitel »Cantuccini« anschauen: Gemeinsam mit der Autorin verlosen wir 25 Exemplare von Essen mit Freunden unter allen, die uns bis Montag, den 14. Juli 2014, folgende Frage beantworten: Mit welchem Gericht würdet Ihr ein Herz verzaubern und warum? Ilke S. Prick studierte Psychologie. Sie ist freiberufliche Autorin, schreibt Kolumnen für die taz, veröffentlichte mehrere Bücher im Thienemann Verlag und betreibt den erfolgreichen Blog Nachrichten vom Küchentisch.

    Mehr
    • 463
  • Die Gerichte kamen nur lauwarm an...

    Essen mit Freunden

    Daniela2606

    26. August 2014 um 13:25

    Ich hatte mich so auf die Geschichte gefreut, doch irgendwie kam es nicht bei mir an. Das Leben einer Mitvierzigerin kann man wohl nicht besser beschreiben?! Ich verlor stellenweise die Lust am lesen, weil die Geschichte sich mit einer Gleichgültigkeit dahinzog. Das Ende konnte man bereits erahnen. Der Buchbeschreibung spritzig kann ich leider nicht zustimmen, fast monoton liefen die Kapitel ab. Die Gerichte und die Ideen sind zweifellos super, aber mehr als Hunger bekam ich dabei leider nicht. Das Ende jedoch sprühte geradezu vor Warmherzigkeit, die Schlußszene war so voller Gefühl, das hätte ich mir im ganzen Roman gewünscht....

    Mehr
  • Die Gerichte kamen nur lauwarm an...

    Essen mit Freunden

    Daniela2606

    26. August 2014 um 13:24

    Ich hatte mich so auf die Geschichte gefreut, doch irgendwie kam es nicht bei mir an. Das Leben einer Mitvierzigerin kann man wohl nicht besser beschreiben?! Ich verlor stellenweise die Lust am lesen, weil die Geschichte sich mit einer Gleichgültigkeit dahinzog. Das Ende konnte man bereits erahnen. Der Buchbeschreibung spritzig kann ich leider nicht zustimmen, fast monoton liefen die Kapitel ab. Die Gerichte und die Ideen sind zweifellos super, aber mehr als Hunger bekam ich dabei leider nicht. Das Ende jedoch sprühte geradezu vor Warmherzigkeit, die Schlußszene war so voller Gefühl, das hätte ich mir im ganzen Roman gewünscht....

    Mehr
  • genussvoll, warmherzig und zauberhaft

    Essen mit Freunden

    Donauland

    24. August 2014 um 22:41

    Ein wunderbares Essen mit seinen besten Freunden, das die Gäste verzaubert und die Herzen erobert, wer kann dem schon widerstehen? Die Autorin Ilke S. Prick schafft es wunderbar die Leidenschaft für genussvolles Essen zu beschreiben, dass man die Gerichte beim Lesen riechen und schmecken kann. Luise Blum ist mit ihrem Job alles andere als glücklich, denn ihre Chefin schikaniert sie immer wieder, bis ihr der Kragen platzt und ohne zu überlegen kündigt. Aber auch sonst ist ihr Leben nicht perfekt, denn die 45jährige hat nur eine gescheiterte Beziehung aufzuweisen und ihre Mutter verliebt sich mit ihren 70 Jahren und findet in Paul ihre große Liebe. Um ihren Ärger, Stress zu verarbeiten, bäckt sie Cantucci in riesigen Mengen. Zum Glück hat sie ihre besten Freunde, Anne, Sybille und Thorben, denn bei ihnen kann sie immer ausheulen und Luise liebt es für ihre Freunde zu kochen und backen. Und sie dürfen ihre neuen Kreationen verkosten. Nach einigen Tagen hat sie eine Idee, sie möchte ihre Leidenschaft verkaufen und so entwickelt sie ein ganz besonderes Cateringservice, nämlich ihr „Essen mit Freunden“, für besondere Abend ein Essen zu veranstalten wie das perfekte Essen für die Schwiegermutter oder ein Date mit seiner großen Liebe. Jetzt ist Luise glücklich, sie blüht richtig auf, denn sie kann sich in ihrem Catering verwirklichen. Findet sie auch ihre Liebe? Das Cover dieser Romans hat mich begeistert, ich mag Pastellfarben, das Törtchen und der Löffel in Silber finde einfach gelungen. Die Autorin schafft es gleich von Beginn, mich in die Welt des Kochen und Backens zu entführen, ich trieb durch die Geschichte bis ich am Ende verzaubert wurde. Ihr Schreibstil ist angenehm, feinfühlig und bildlich, so fiel es mir leicht, mir die Gerichte vorzustellen, dabei ich hatte regelrecht den Geruch der Gewürze in der Nase und bekam ich gleich Appetit. Am liebsten wäre ich eine von Luises Freunden, um die Köstlichkeiten zu genießen. Interessant fand ich die kurzen Kapitel, die alle eine dazu passende Gaumenfreude als Überschrift, so gelingt einem der Einstieg wunderbar und taucht gleich in die Welt von Luise ein. Luise kocht mit einer Leidenschaft, Liebe und Hingabe und zaubert die wundervollsten Gerichte auf die Teller ihrer Freunde. Dabei erzählen sich die Freunde ihre Erlebnisse, Probleme der letzten Tage oder philosophieren gemeinsam. Diese wundervollen Momente erleben wir heute viel zu wenig, denn leider fehlt uns die Zeit oder die Ruhe. Luise und ihre Freunde passen gut zusammen und sie unterstützen sich und nehmen sich für einander Zeit. Solche Freundschaften sind eine wichtige Zutat im Leben. Luise liebt kochen und sie kocht am liebsten für ihre Freunde, Ihr Leben läuft gemächlich vor sich hin. Mit ihrem Job ist sie unzufrieden, Text-Berg sollte nur eine Übergangslösung sein, doch bisher hatte sie noch nicht den Mut, sich mit ihrem Leben auseinanderzusetzen. Sie hat bereits einige Misserfolge einstecken müssen und sich in ihr Schneckenhaus zurückgezogen. Um sich zu schützen legt sie sich ihre eigenen Prinzipien zurecht und so steckt sie Menschen leicht in kategorisierte Schubladen. Leider verhält sie sich auch manchmal gegenüber Menschen, die ihr zu nahe kommen, ziemlich kratzbürstig und schnippisch. Als ihr der Kragen im Büro platzt, überdenkt sie ihr Leben und startet neu durch. Sie stellt ihre Leidenschaft, das Kochen und Backen im Mittelpunkt und blüht dabei richtig auf. Ich mochte wie sich Luise bis zum Ende hin verändert, anfangs kam sie mir ängstlich und unsicher vor, doch sie wird selbstbewusster und schließlich sogar glücklich, so findet sich auch ihre Liebe. „Essen mit Freunden“ ist ein warmherziger und unterhaltsamer Liebesroman über das Kochen, die Leidenschaft genauso wie über Freundschaft und Mut. Ich empfehle diesen gefühlvollen und genussvollen Roman gerne weiter.

    Mehr
  • Lieben und laben

    Essen mit Freunden

    Estrelas

    24. August 2014 um 19:29

    Luise macht sich nach beruflichen Tiefschlägen selbständig mit einem Catering-Service, der wie ein "Essen mit Freunden" auf die individuellen Bedürfnisse der Auftraggeber eingehen soll. Ihre Freunde unterstützen sie durch Testessen bei der Suche nach den besten Rezepten und stehen ihr auch bei, wenn es um Männergeschichten geht. Das Buch ist schön aufgemacht. Das Titelmotiv unterstreicht das Thema, farblich kann man direkt einen Frauenroman erwarten. Die einzelnen Kapitel haben neben dem Bild eines Besteck-Sets Namen einzelner Gerichte. Sprachlich und inhaltlich ist "Essen mit Freunden" eine angenehme Lektüre. Auch bekommt der Leser Lust, selber etwas Kulinarisches zuzubereiten oder zu verzehren. Leider fehlt den Figuren etwas das "Fleisch", so dass ich nicht so gut mit ihnen mitfühlen konnte.

    Mehr
  • Essen mit Freunden von Ilke S. Prick

    Essen mit Freunden

    Nele75

    23. August 2014 um 16:06

    Luises Leidenschaft ist das Kochen - und so kommen ihre besten Freunde regelmäßig in den Genuß ihrer liebevoll zubereiteten Menüs, gekonnt zusammengestellt und die ideale Basis für gute Gespräche. Anonsten hat Luise momentan mehr Ärger als Freude, ihre Mutter macht ihr Sorgen und auch im Berufsleben läuft es alles andere als rund. Nach einem besonders schlimmen Tag mit ihrer launischen Chefin kündigt sie kurzerhand und erfüllt sich ihren lange gehegten Traum - einen besonderen Cateringservice mit außergewöhnlichen Menüs für nicht alltägliche Anlässe. Schon das Cover zu "Essen mit Freunden" ist außergewöhnlich hübsch, es ist auffallend ohne grelle Farben, lädt mit seinen kleinen, aber feinen Details zum Betrachten ein und verspricht ein Lesevergnüngen der ruhigen Art. Und so präsentiert sich auch die Geschichte - sie ist sehr unterhaltend erzählt und bietet Lesegenuß der besonderen Art. Man bekommt automatisch ein kleines Hungergefühl, wenn man die köstlichen Kreationen liest, die sich Luise immer wieder einfallen lässt und es ist vielleicht kein Buch, welches man während einer Diät lesen sollte, denn in diesem Fall wirkt es nicht unterstützend. Was mir etwas gefehlt hat, waren einige Rezepte zum Nachkochen oder Nachbacken. So etwas finde ich ein nettes Detail, es verbindet einen noch mehr mit dem Erzählten und macht einfach Spass. Und in diesem Fall hätte es auch außerordentlich gut zur Geschichte gepasst. Mir gefällt die Erzählweise von Ilke S. Prick, sie schafft es spielend, den Leser von Anfang an in die Geschichte hineinzuziehen und man kann hinterher fast nicht sagen, ab wann einen die Erzählung nicht mehr losgelassen hat. Ab der ersten Seite, ab dem ersten Treffen der Freunde oder doch erst beim Auftreten der launischen Chefin? Ist eigentlich auch nicht so wichtig. Tatsache ist, dass man sich beim Lesen einfach unheimlich wohlfühlt und ich würde mich freuen, irgendwann vielleicht einmal eine Fortsetzung zu lesen....und wieder schöne, entspannte Lesestunden mit gutem Essen und einigen Neuigkeiten aus Luises Leben zu verbringen.

    Mehr
  • Gutes Essen für gute Freunde

    Essen mit Freunden

    Queenelyza

    Was kann es Schöneres geben als ein wunderbares Essen mit guten Freunden? Luise, die Hauptperson des Buches, ist richtig happy, wenn sie für Freunde kochen kann. Im Job dagegen ist sie alles andere als glücklich, und mit Anfang 40 ist sie zwar Single, aber alles andere als glücklich damit. Als ihre Chefin sie einmal zu oft schikaniert, kündigt sie spontan - und als sie überlegt, was sie fortan machen könnte, kommt sie auf die Idee, einen ungewöhnlichen Catering-Service zu gründen. Keine unpersönlichen Riesenbuffets für mehrere hundert Leute, nein, kleine feine Essen mit Leidenschaft für besondere Abende. Das Date mit der Liebsten, das Essen mit der Schwiegermama - solche Events. Und kaum kann sie sich beruflich verwirklichen, stehen auch zwei interessante Männer auf der Matte... Klingt wie "Seife"? Ist es aber nicht. Dadurch, dass Luise sich bereits in der Lebensmitte befindet, ist das Buch eher unaufgeregt, ruhig und leise. Die Autorin beobachtet genau, schreibt wunderbare Szenen - und noch wunderbarere Menüs. Wem bei der Beschreibung der Genüsse nicht das Wasser im Mund zusammenläuft, der kann einem leid tun, lesen sich die Kompositionen fast schon wie Poesie. Und eine nette Kleinigkeit am Rande ist, dass die Kapitel jeweils essensbezogene Überschriften haben - dazu kommt auch das wunderbar gestaltete Cover in schönen, pastelligen Farben und einem rosa, aber nicht zu quietschigen Cupcake. Wer hier wilde Parties und verrückte Situationen erwartet, ist nicht ganz im richtigen Buch. Hier geht es eher um Träume, Hoffnungen und auch Enttäuschungen ganz normaler Menschen. Schön finde ich auch, dass wir nicht nur an Luises Schicksal teilhaben dürfen, sondern auch die Beziehungen und Affären ihrer Freunde und auch ihrer Familie einen Teil im Buch finden. Eine Geschichte davon fand ich sogar besonders schön, aber ich mag nicht zu viel verraten. Auf jeden Fall ist es ein Genuss, Luise bei ihrer Wandlung von einem unsicheren, etwas grauen Blümchen zu einer selbstbewussten und selbstbestimmten Frau erleben zu dürfen. Mitten aus dem Leben, denn klar ist es nicht so einfach, neu anzufangen. Aber dafür macht sie dann alles richtig - und einen Traummann gibt es obendrein noch dazu. Ob dies einer der beiden ist, die ich schon erwähnt habe? Wer es wissen will, der liest am besten selbst nach, es lohnt sich!

    Mehr
    • 2
  • Vorsicht Suchtgefahr. Niemals hungrig lesen! :)

    Essen mit Freunden

    JDaizy

    „Mythen aus Schnee und Eis /…/ Weiß als Basis. /…/ Aber weil das allein zu trist wäre, hätte ich Farbtupfer gesetzt. Weihnachtlich. Rot und Grün und ein bisschen Gold. /…/ Ich hätte Kartoffelcremesuppe mit Kräutern gemacht und sie in weißen Kaffeetassen serviert. /…/ Mit etwas Phantasie würden mit Ziegenkäse gefüllte und überbackene Champions als Schneebälle durchgehen. /…/ Als Nachtisch Baiser mit, ja, natürlich, Eis. Vielleicht Granatapfel dazu, wegen der Farbe. Das erinnert an rote Christbaumkugeln. /…/ Oder Nuss-Sahnetorte mit Adventsgewürzen und darüber noch ein Marzipanüberzug mit einem Hauch Blattgold.“ Luises Leben ist alles andere als perfekt. Sie hat einen Job, der sie nicht glücklich macht, eine gescheiterte Beziehung und eine agile 70 – jährige Mutter, die neu verliebt, lieber Tango tanzt, als sich Gedanken übers Altersheim zu machen. Zu allem Übel ist auch ihr Schwarm Ole bereits glücklich vergeben. Nur die Abende bei denen sie ihre Freunde Anne, Sybille und Thorben mit viel Leidenschaft und Liebe bekocht, machen sie glücklich. Als Luise völlig unerwartet ihren Job verliert, startet sie einen Neuanfang, macht ihre Leidenschaft zum Beruf und bringt damit nicht nur beruflich Schwung in ihr Leben? Wird sie ihre Kunden glücklich machen können? Und wird auch sie ihr Glück finden? Luise ist eine Frau wie du und ich und war mir von der ersten Minute an sympathisch. Sie kämpft mit „irdischen“ Problemen: mit einem unbefriedigenden Job und einer launischen unfähigen Chefin; mit einer unerfüllten Liebe und sie macht sich Sorgen um ihre Mutter. In diesem Gedankenkreisel aus Kummer und Problemen dreht sie sich wie in einem Hamsterrad, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint. Doch dann macht ihre Chefin einen entscheidenden Fehler. Und alles was zunächst wie eine Katastrophe auszusehen scheint, bringt Schwung in Luises Leben. Die Autorin versteht es diese Geschichte mit einem Kochambiente zu umgeben, dass mich total verzaubert hat. Wie ein noch flüssiger Kern im warmen Schokoladentörtchen. Ihr Schreibstil ist so leicht, bildlich und mitreißend, dass ich nicht nur sofort Hunger bekommen habe, sondern auch die Lust in meinem Leben „aufzuräumen“. Auch die Beschreibung der einzelnen Kapitel mit den entsprechend gewürzten Gerichten fand ich herzerfrischend. Mal etwas ganz anderes. Genau passend zum Buch. Der Autorin und dem Inselverlag – beide waren mir vorher noch unbekannt – ist es mit diesem zauberhaften Buch gelungen, mein Herz zu erwärmen. Und ich werde beide im Auge behalten. Vielen Dank für die schönen Lesestunden, die sie mir mit „Essen mit Freunden“ geschenkt haben. Fazit: „Ein spritziger und warmherziger Roman über Neuanfänge, gutes Essen und die Unvorhersehbarkeiten der Liebe.“ Besser könnte auch ich es nicht formulieren. 

    Mehr
    • 4

    JDaizy

    11. August 2014 um 09:39
  • Liebe geht durch den Magen!

    Essen mit Freunden

    sommerlese

    Der Roman "*Essen mit Freunden*" von "*Ilke Prick*" ist eine feinfühlige Geschichte und ist ein "*Insel Taschenbuch*". Luises Leben ist alles andere als perfekt: Im Job kommt sie nicht voran, ihre Beziehungen halten nicht lange und ihre Mutter erlebt ihren zweiten Frühling. Doch den Absprung ins eigene richtige Leben hat Luise bislang nicht geschafft. Sie braucht die regelmäßigen Treffen mit ihren Freunden, die sie nach allen Regeln der Kunst bekocht. Doch eines Tages stellt das Leben sie vor vollendete Tatsachen: Luises Job platzt und ihre frisch verliebte Mutter denkt gar nicht daran, alt zu werden, sie geht lieber Tango tanzen. Kurzerhand setzt jetzt auch Luise alles auf eine Karte: Sie macht ihre Passion zum Beruf und gründet den Catering-Service »Essen mit Freunden«. Sie möchte Menüs kochen, die verzaubern und Herzen erobern, und die neben dem Magen auch die Seele verwöhnen. Ganz nebenbei findet sie so auch neue Freunde. Dieser Roman ist ganz zauberhaft und feinfühlig geschrieben. Er hat einen regelrecht berauschenden Nachklang und ich habe in einer Traumblase aus Emotionen und wunderbar duftenden Gerichten geschwebt. Die Autorin schafft es, trotz einer relativ normalen Handlung, mich mit ihrer gefühlvoll erzählten Sprache zu verzaubern. Gefesselt verfolgte ich Luises Geschichte und schmeckte förmlich die vielen Gerichte und roch die verschiedenen Gewürze. Die sympathischen Freunde haben mich genauso berührt wie die Versuche Raphaels, Luise für sich zu gewinnen. Aber Markus hat ebenfalls eine positive Wirkung, denn er scheint das Leben verstanden zu haben. Kein Typ, der mit seinem Äußeren blenden will, sondern ein handfester Mann, der Beziehungen tiefer achtet. Auch die gefühlte Atmosphäre der Jahreszeiten wurde im Roman wunderbar deutlich gemacht. Ein gefühlvoller und unterhaltsamer Roman, der Lust macht auf Treffen mit Freunden und einen vollen Tisch mit Essen. Mit einen Tick Romantik und dem gelungenen Versuch, Gefühle zu erklären.

    Mehr
    • 9
  • Schönes Buch über einen Neuanfang, Liebe und tolle Gerichte

    Essen mit Freunden

    hannemie

    07. August 2014 um 15:47

    Luise ist in ihrem Leben nicht mehr glücklich. Der Stress auf der Arbeit mit ihrer Vorgesetzten setzt ihr mächtig zu. Auch ihre Verliebtheit ihrem Arbeitskollegen, der diese jedoch nicht erwidert macht die Arbeit zum Problem. Daher kündigt sie eines Tages und kann dadurch ihren Neuanfang wagen: sie gründet ihr eigenes Cateringunternehmen der besonderen Art. Aber kann sie damit bestehen? Wird sie sich verlieben? Mir hat das Buch sehr gut gefallen.Luise ist sehr sympathisch und man kann sich gut in ihre Lage hineinversetzen. Das Cover ist sehr schön und dezent gehalten, was mir sehr gut gefällt. Insgesamt ein tolles Buch.  Daher würde ich eigentlich 5 Sterne verteilen. einziger Minuspunkt war, dass es kein gutes Buch für meine Figur war und ich es schön gefunden hätte, wenn Luise´s Rezept aufgeführt worden wären.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks