Neuer Beitrag

Insel_Verlag

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Zurück auf Start mit Mitte vierzig?

Eigentlich war in Mariekes Leben alles perfekt – eine glückliche Beziehung, ein fester Job, ein gemütliches Sofa. Doch dann findet sie sich plötzlich mit ihren siebzehn Umzugskisten in einer fremden Wohnung wieder, und die Ratschläge, die sie bekommt, könnten unterschiedlicher nicht sein: Mariekes Schwester plädiert dafür, die gescheiterte Beziehung zu reparieren, ihre beste Freundin ist hingegen für einen Neuanfang …

Vergissmeinnicht war gestern, der neue Roman von Ilke S. Prick, ist ein herzerwärmendes Buch über eine Frau, die das Leben noch einmal neu entdeckt. Wir laden Euch gemeinsam mit der Autorin zu dieser Leserunde ein und freuen uns auf Eure Fragen, Kommentare und Eindrücke. Einen ersten Einblick bekommt Ihr in diesem Video:



Jetzt wollt Ihr mal reinlesen? Hier geht’s zur Leseprobe »

Wenn ihr Lust auf wunderbare Lesestunden mit Ilke S. Pricks neuem Roman habt, dann bewerbt Euch bis zum 14. Dezember über den blauen „Jetzt bewerben“-Button* und beantwortet uns folgende Frage:

Was darf auf Eurem Balkon / in Eurem Garten auf keinen Fall fehlen?


Über die Autorin: Ilke S. Prick ist freie Autorin und Psychologin. Prick publizierte Jugendbücher und satirische Kolumnen, gestaltet Schreibwerkstätten für Kinder und Erwachsene und ist zudem Dozentin für Kreatives Schreiben in der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik Berlin.

PS: Um über alle Leserunden und Buchverlosungen aus dem Insel Verlag auf dem Laufenden zu bleiben, schaut mal hier vorbei ...

* Im Gewinnfall verpflichtet Ihr Euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem Ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet Ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken.

Autor: Ilke S. Prick
Buch: Vergissmeinnicht war gestern

DaniRoe

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Die wichtigste Pflanze in meinem Garten ist der Lavendel. Er ist so pflegeleicht, liebt die Sonne, duftet herrlich und beruhigt das Gemüt.
Dazu dient er noch als wunderbare Nahrungsquelle für die Hummeln und Bienen.
Lavendel - ich liebe dich!

misery3103

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich liebe meinen Fliederbaum, der einfach jedes Jahr wieder wunderschön aussieht und toll duftet. Außerdem würde ich nicht auf mein Rosenbeet verzichten, weil ich Rosen in allen Farben und Formen liebe!

Die Leseprobe hat mir gut gefallen, weshalb ich mich gerne um ein Exemplar für die Leserunde bewerbe. :-)

Beiträge danach
349 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Manuel2704

vor 7 Monaten

Abschnitt 4 - Früchte: S. 210 – 258

Ein tolles Ende! Dass Nadas Baby von Ben ist, hatte ich mir fast schon gedacht. Um so schöner, dass Marieke sich dennoch mit dem Gedanken abfinden konnte und die beiden nun allen Widrigkeiten zum Trotz endlich zueinander gefunden haben. Das Haus und die Gemeinschaft, in der die Protagonisten alle leben, ist eine wunderbare Idee und hat mich beim Lesen sehr berührt. Jeder ist für jeden da und sie ergeben eher eine Familie als eine bloße Hausgemeinschaft/Nachbarschaft. Auch die sonstigen Themen, die in diesem Roman angeschnitten wurden, waren interessant und haben mich sehr angesprochen. Insgesamt eine gelungene Lektüre, die ich mit viel Freude gelesen habe.

Manuel2704

vor 7 Monaten

Abschnitt 4 - Früchte: S. 210 – 258

IlkeSPrick schreibt:
... auch von mir noch zwei kleine Tipps zum Thema: Das Buch von Richard Reynolds "Guerilla Gardening - ein botanisches Manifest" liefert neben Geschichtlichem auch eine Menge Infos für die Praxis über geeignete Pflanzen, Samen, Orte und Bedingungen. Es ist eine super Anregung, wie einfach es manchmal ist, mehr Grün im Alltag keimen zu lassen ... Und schöne Beispiele dafür, in welcher Form und Vielfalt das dann in der Stadt umgesetzt werden kann, zeigt eine kleine Doku über Urbanes Gärtnern in Berlin: https://www.youtube.com/watch?v=1OA7APJaDXg Viel Spaß damit!

Das ist ein super Tipp - toll!! :-)

Manuel2704

vor 7 Monaten

Fazit / Deine Rezension

Liebe Frau Prick,

anbei kommt nun auch meine Buchrezension zu Ihrem schönen Roman! Bitte entschuldigen Sie nochmals meine Verspätung. Ich habe mich bemüht, mich zumindest etwas zu beeilen - da ich ohnehin bereits so spät war - und hoffe, dass das nun dennoch okay war so...
Ich habe mich jedenfalls sehr gefreut, bei Ihrer Leserunde mit am Start sein zu dürfen und bedanke mich vielmals dafür.

Viele liebe Grüße,
Manu.

https://www.lovelybooks.de/autor/Ilke-S.-Prick/Vergissmeinnicht-war-gestern-1241419223-w/rezension/1415124569/

SummseBee

vor 7 Monaten

Abschnitt 2 - Knospen: S. 64 - 136
Beitrag einblenden

Ich finde es gut das Marieke ihren Job bei Jochen gekündigt hat. Und ihr ehemaliger Chef hat sie wohl auch vermisst und freut sich, dass sie wieder Taxi fährt.
Das sie den "Brandstiftern" nachspionieren wollte fand ich schon sehr riskant. Und dann fährt sie auch noch einen Hund an und lernt so Ben kennen. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass Ben ein Brandstifter ist bzw. hoffe das es nicht so ist. :) Das Marieke den Hund erst mal behält habe ich mir schon gedacht. Mal sehen wie lange er bei ihr bleibt. :) Ich musste ja an der Stelle sehr lachen als sie mit Babette gechattet hat und meinte sie fände den Hund sehr süß, aber Babette dachte sie meine Ben. :)

IlkeSPrick

vor 7 Monaten

Fazit / Deine Rezension

Liebe Leserinnen,

die Runde nähert sich langsam dem Ende, und mir war es ein großes Vergnügen, mit dabei zu sein. Ich habe mich gefreut über die vielfältigen Kommentare und das Mitfiebern bei jedem Looping, das Marieke genommen hat.
Ein großes Dankeschön dafür!

Für Marieke geht das Leben nun weiter und auch bei mir wartet die nächste Geschichte. Darum verabschiede ich mich nun aus der Leserunde (bleibe für eventuelle Fragen aber noch ansprechbar) und wünsche euch blühende Zeiten und Früchte in Hülle und Fülle - und immer das passende Buch dazu.

Grüße von Herzen,
Ilke S. Prick

SummseBee

vor 7 Monaten

Abschnitt 3 - Blüten: S. 137 - 209
Beitrag einblenden

Als Marieke bei der Feier auf Jochen und seine neue Freundin Jessica trifft tat sie mir echt leid. Umso toller die Idee von Susann Ben zu schicken, der sich als Mariekes Freund ausgibt. Ich konnte mir Jochens blöden Blick gut vorstellen. Ich finde Marieke und Ben würden schon ein tolles Paar abgeben.
Umso blöder fand ich es, dass sie noch mal einem Treffen mit Jochen zugestimmt hat. War ja klar, dass Jochen plötzlich merkt wie sehr er Marieke vermisst. Idiot! :) Ich kann Alexandra auch gar nicht verstehen warum sie Marieke unbedingt helfen will, dass sie Jochen zurück bekommt. So jemandem wünscht man doch nicht seiner Schwester.
Und Ben scheint ja doch nicht der zu sein für den Marieke ihn erst gehalten hat. Bin gespannt wie es jetzt weiter geht, wenn Ben Marieke in seiner Wanne entdeckt. :)

SummseBee

vor 7 Monaten

Abschnitt 4 - Früchte: S. 210 – 258
Beitrag einblenden

Da gab es ja noch einige Schwierigkeiten bis Ben und Marieke letztendlich doch zusammen gekommen sind. Ich finde es schön, dass Marieke sich mit dem Gedankne anfreunden kann, dass Nadas Kind von Ben ist. Sie ergeben doch alle zusammen eine tolle Patchworkfamilie. :)
Vor allem die Wandlung von Alexandra kam doch sehr überraschend, aber so gefällt sie mir echt besser. :)

Neuer Beitrag