Ilkka Remes

 3,8 Sterne bei 180 Bewertungen
Autor*in von Das Erbe des Bösen, Das Hiroshima-Tor und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Ilkka Remes ist der meistgelesene Autor in Finnland. Sein Name ist Garant für hochkarätige Spannungsliteratur von internationalem Format. Seine Thriller stürmen regelmäßig die Bestsellerlisten. 

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ilkka Remes

Cover des Buches Das Erbe des Bösen (ISBN: 9783423411134)

Das Erbe des Bösen

 (27)
Erschienen am 31.10.2011
Cover des Buches Das Hiroshima-Tor (ISBN: 9783423421799)

Das Hiroshima-Tor

 (24)
Erschienen am 30.06.2013
Cover des Buches Ewige Nacht (ISBN: 9783423427807)

Ewige Nacht

 (20)
Erschienen am 30.04.2015
Cover des Buches Blutglocke (ISBN: 9783423213745)

Blutglocke

 (19)
Erschienen am 01.06.2012
Cover des Buches Höllensturz (ISBN: 9783423212526)

Höllensturz

 (16)
Erschienen am 01.03.2011
Cover des Buches Operation Ocean Emerald (ISBN: 9783423713030)

Operation Ocean Emerald

 (16)
Erschienen am 01.07.2008
Cover des Buches Die Geiseln (ISBN: 9783423401104)

Die Geiseln

 (10)
Erschienen am 01.05.2009
Cover des Buches Hochzeitsflug (ISBN: 9783423211178)

Hochzeitsflug

 (10)
Erschienen am 01.02.2009

Neue Rezensionen zu Ilkka Remes

Cover des Buches Das Hiroshima-Tor (ISBN: 9783423421799)
E

Rezension zu "Das Hiroshima-Tor" von Ilkka Remes

Schnitzeljagd!
Evelineavor einem Jahr

Na ja, mich hat dieses Buch mehr an eine Schnitzeljagd, als an einen Thriller erinnert. Bis endlich herauskommt worum es eigentlich geht, dauert es ganz schön lange und bis dahin ist es mühsam. Wirkliche Spannung kommt eigentlich nicht auf und man kann das Buch ganz leicht aus der Hand legen. Das Ende kommt dann auch sehr abrupt und unglaubwürdig.

Cover des Buches Die Schockwelle (ISBN: 9783423249652)
JourneyGirls avatar

Rezension zu "Die Schockwelle" von Ilkka Remes

Interessant
JourneyGirlvor einem Jahr

Nun. Es ist ein interessanter Thriller. Zwischendurch wird es schon mal sehr spannend und beängstigend. Das Ende gefällt mir nicht so. 

Cover des Buches Das Hiroshima-Tor (ISBN: 9783423421799)
dunkelbuchs avatar

Rezension zu "Das Hiroshima-Tor" von Ilkka Remes

Die Geschichte ist rasant und komplex.
dunkelbuchvor 2 Jahren

Das Buch das von der ersten Seite an durch eine Vielzahl an parallelen, sich trennenden und wieder zusammenlaufenden Handlungssträngen eine ernorme dramaturgische Spannung aufbaut. Durch eine differenzierte Darstellungen der agierenden Charaktere, ihrer Herkunft, Erfahrungen und Motive gerät das Szenario jedoch nicht zu einer bloßen Schwarzweißmalerei aus "Gut und Böse". Dabei kommt der Ambivalenz zwischen idealistischer Forschung zum Segen der Menschheit einerseits und wirtschaftlichem Profitstreben, sowie politischen Machtinteressen und menschlicher Hybris andererseits, eine besondere Bedeutung zu. Der hierbei häufig recht schmale Grad wird im Roman u.a. anhand Atomforschung und Gentechnologie und ihren, nicht immer segensreichen, Folgen thematisiert.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 198 Bibliotheken

auf 8 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 4 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks