Ilona Andrews

 4.6 Sterne bei 1.948 Bewertungen
Ilona Andrews

Lebenslauf von Ilona Andrews

Ilona Andrews ist eigentlich ein Pseudonym, hinter dem sich das Autorenehepaar Ilona und Andrew Gordon verbirgt. Während Ilona in Russland geboren wurde und in den USA Biochemie studierte, machte Andrew seinen Abschluss in Geschichte. "Die Stadt der Finsternis" ist ihre erste gemeinsam verfasste Fantasyserie, mit der ihnen auf Anhieb der Einstieg in die New-York-Times-Bestsellerliste gelang.

Neue Bücher

Stadt der Finsternis - Stunde der Macht

 (3)
Erscheint am 28.02.2019 als Taschenbuch bei LYX. Es ist der 11. Band der Reihe "Stadt der Finsternis".

Verborgene Magie (Kate-Daniels-Reihe)

 (17)
Neu erschienen am 06.12.2018 als E-Book bei LYX.digital.

Alle Bücher von Ilona Andrews

Sortieren:
Buchformat:
Stadt der Finsternis - Die Nacht der Magie

Stadt der Finsternis - Die Nacht der Magie

 (261)
Erschienen am 09.03.2009
Stadt der Finsternis - Die dunkle Flut

Stadt der Finsternis - Die dunkle Flut

 (175)
Erschienen am 17.08.2009
Stadt der Finsternis - Duell der Schatten

Stadt der Finsternis - Duell der Schatten

 (164)
Erschienen am 08.02.2010
Stadt der Finsternis - Magisches Blut

Stadt der Finsternis - Magisches Blut

 (137)
Erschienen am 14.01.2011
Stadt der Finsternis - Ruf der Toten

Stadt der Finsternis - Ruf der Toten

 (116)
Erschienen am 08.03.2012
Magische Begegnung

Magische Begegnung

 (129)
Erschienen am 08.11.2010
Stadt der Finsternis - Geheime Macht

Stadt der Finsternis - Geheime Macht

 (74)
Erschienen am 09.08.2013
Stadt der Finsternis - Tödliches Bündnis

Stadt der Finsternis - Tödliches Bündnis

 (67)
Erschienen am 03.07.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Ilona Andrews

Neu

Rezension zu "Hidden Legacy - Tanz des Feuers (Nevada-Baylor-Serie 2)" von Ilona Andrews

Steht dem großartigen Vorgänger in nichts nach!
MiHa_LoRevor 16 Tagen

Der zweite Teil konnte mich nicht so um umhauen, so wie mich das erste Buch überrascht hat, schließlich war ich mit nicht so hohen Erwartungen rangegangen wie es jetzt hier der Fall war. Trotzdem hat es mir wirklich gut gefallen!

Nevada
 hat nun bessere Kontrolle über ihre Begabung und wird immer stärker - und sie wird Connor Rogan ebenbürtig. In seinen Augen ist sie sowieso wertvoll, aber sie zieht mehr Aufmerksamkeit auf sich, die sie in Gefahr bringen kann. Schon bald findet sie sich wieder zwischen den Häusern wieder und die Ermittlerarbeit beginnt.

Ich finde es ja toll, wie hier Krimi, Fantasy und Liebesroman aufeinandertreffen und jedes dieser Elemente ist gut ausgearbeitet, sodass ich echt in keiner Hinsicht etwas zu bemängeln habe. Die einzige Schwierigkeit ist natürlich, dass man der Magie nicht immer folgen kann und nur nachträglich Erklärungen lauscht, aber diese Aspekte waren auch immer faszinierend.
Ich mag auch die Details der Regeln in dieser magischen Gesellschaft, wie Rechte von Häusern oder wie sie ihre Ehen arrangieren.

Die Chemie zwischen Rogan und Nevada ist wieder perfekt und konnte mich absolut mitreißen. Nevada ist stolz und stur, und Rogan ist das ebenfalls, aber er ist auch noch reich und besitzergreifend und will Nevada vor allem schützen, selbst wenn sie das nicht will. Sie braucht ihre Freiheiten und kann ihm nicht einfach die Kontrolle überlassen. Doch sie begehren sich und ihre Zankereien und leidenschaftlichen Momente machen sie zu einem wirklich tollen und lesenswerten Paar!

Fazit

"Hidden Legacy - Tanz des Feuers" konnte mich wieder von sich überzeugen und ich warte sehnsüchtig auf mehr!

Kommentieren0
3
Teilen
N

Rezension zu "Verborgene Magie (Kate-Daniels-Reihe)" von Ilona Andrews

Verborgene Magie (Kate-Daniels-Reihe) / toller und spannungsgeladener Lesegenuss
Nina_Sollorz-Wagnervor 21 Tagen

In " Verborgene Magie (Kate-Daniels-Reihe) " sind fünf Geschichten erhalten, die Spannungs - und Abwechslungsreich sind.
Man darf u.a. mit Julie mitfiebern, wie sie die vermisste Ashley sucht. Oder mit Kate Daniela wie sie den zwielichtigen Saiman schützen muss. 
Die Storys lassen sich leicht und flüssig lesen und bringen eine Menge an Emotionen mit. 
Ich habe die fünf Anthologien der 'Stadt der Finsternis Reihe' in einem Rutsch durchlesen und konnte es nicht aus der Hand legen. 
Das Buch bekommt von mir eine Lese/ Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne. 

Kommentieren0
0
Teilen
L

Rezension zu "Verborgene Magie (Kate-Daniels-Reihe)" von Ilona Andrews

Blaue Wellen … klarer Himmel … Ruhe … Er musste nur die Ruhe bewahren …
Ly_sannvor 24 Tagen

„Sie überflutete die Welt nun in unvorhersehbaren und launischen Wellen, kam und ging nach einem eigenen geheimnisvollen Plan. […] Die letzte Magiephase setzte vor etwa einer halben Stunde ein, kurz bevor er überfallen wurde.“ 

 

Das E-Book Verborgene Magie enthält fünf Kurze-Geschichten zu der Reihe „Stadt der Finsternis“ von Ilona Andrews die teilweise bereits als Zusatzmaterial in den Normalen Büchern der Reihe erschienen sind.

 

Cover

Mir gefällt das Cover sehr gut. Es wirkt mystisch und verträumt und passt damit sehr gut zu den enthaltenen Geschichten.


Schreibstil

Ilona Andrews schreibt spannend und logisch, soweit man das bei Fantasie sagen kann ;-). Ich fand ihren schreibstiel angenehm zum lesen und empfand ihn als flüssig. Die Geschichten werden aber nicht alle gleich erzählt. Das heißt, „Magische Prüfung“ wird beispielsweise von der Protagonistin direkt erzählt. Also aus der Ich-Perspektive. „Vergeltungsklausel“ dagegen erzählt ein Personaler Erzähler aus der Sicht des Protagonisten. 

 

Figuren

Die Figuren und damit einhergehend auch die Protagonisten, wechseln von Geschichte zu Geschichte. In der ersten Geschichte heißt die Protagonistin Julie (Lennart-)Daniels-Olsen. Sie ist selbstbewusst und festentschlossen. Dabei bleibt sie aber relativ normal, sie gibt nicht an und hält sich auch nicht für etwas Besseres. Die zweite Story wird von Kate erzählt. Sie ist ebenso selbstsicher und clever. Und, genau wie Julie, ein Mensch. In Geschichte Nummer drei haben wir dann einen Protagonisten. Er hört auf den Namen Adam Talford. Adam ist kein Mensch sondern ein zweieinhalb Meter großer Riese in Gestalt eines Mannes mit blauer Mähne und eiskalten Augen. Allerdings steht er nicht auf der „Bösen“ Seite. In der vierten Geschichte lernen wir Alena Koronov kennen. Sie entstammt einer traditionsreichen Familie und ist es gewohnt sich deren Willen zu beugen. Allerdings ist sie selbstbewusst genug um auch ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Sie ist freundlich und gerecht. Für Schlägertypen und Brutalität sowie Ungerechtigkeit hat sie nichts übrig. Die letzte Geschichte hat wieder eine Protagonistin. Sie hört auf den Namen Grace und entstammt einer Besondern Familie, die die Macht hat, kleine Zaubereien -im Grunde unbedeutend- zu nutzen. Grace ist gefasst, höflich und Freundlich. In dieser letzten Geschichte gibt es auch noch einen Protagonisten, Nassar Dreoch. Er ist ein Wiedergänger oder auch ein Körperdieb. Und zudem Grace Meister, denn ihre Familie leistet der seinen, eine Blutschuld ab. 


Handlung

Da sich das Gesamtbuch in fünf verschiedene Geschichten teilt, werde ich die Handlungen der einzelnen Geschichten splitten.

 

Magische Prüfungen

Julie (Lennart-)Daniels-Olsen ist die adoptierte Tochter von Kate und Curran. Als Kate beschließt, dass Julie zur Schule gehen sollte, fällt ihre Wahl auf Seven Stars. Eine Schule für außergewöhnliche Kinder. So wie beispielsweise Ashlyn. Da Julie eine gute Agentin ist und von Ashlyn seit zwei Tagen jede Spur fehlt, bekommt sie den Auftrag diese zu finden. Die Schwierigkeit dabei? Laut Lokalisierungszauber befindet sich Ashlyn noch immer auf dem Gelände der Schule, und doch ist sie unauffindbar… oder?

 

Ein fragwürdiger Klient

Kate Daniels arbeitet in einer Söldnergilde und bekommt einen Job als Leibwächterin zugeteilt. Soweit so gut, aber wieso springen ihre Kollegen vor Ort plötzlich ab? Und warum ist ihr neuer, und noch dazu extrem reicher Klient mit Ketten ans Bett gefesselt?

 

Vergeltungsklausel

Adam Talford ist kein Mensch sondern ein zweieinhalb Meter großer Riese in Gestalt eines Mannes mit blauer Mähne und eiskalten Augen, der als POM-Schadenssachverständiger arbeitet. Er versucht dem Dieb Dean Morowitz zu folgen, da dieser eine kostbare Halskette gestohlen hat. Doch was Adam viel mehr interessiert als den Dieb, ist dessen Auftraggeber…

 

Vom Schwein und von den Rosen

Als Alena Koronov mit dem Schlägertypen Chad Thurmann ausgeht, weiß sie genau wofür sie dies Tut, für ihre Familie. Was sie aber nicht weiß ist, warum sie zusehen sollte, wie Chad und seine drei Kumpanen ein wehrloses Schwein jagen, nur um es dann zu töten. Also tut sie was getan werden muss und nimmt die Rettung des Schweines kurzum selbst in die Hand, nichts ahnend welche Wendung dieser Abend noch nehmen wird.

 

Grace und die kleinen Zaubereien

Grace ist 26 und arbeitet als … Sie weiß, dass ihre Familie anders ist. Allerdings hätte sie niemals damit gerechnet, dass ihre Familie so anders ist. Als eines Tages ihr Onkel vor der Tür steht und ihr erzählt, sie müsse nun den Platz ihrer Mutter bei der Dreoch-Familie einnehmen, kann sie es zunächst gar nicht glauben. Ihre Familie dient den Dreochs um ihre Blutschuld abzubezahlen. Doch wie soll Grace ihnen helfen, wenn sie doch eigentlich keine Kräfte hat?  

 

Die Handlungen der fünf Geschichten sind durchgehend spannend und flüssig. Es schadet nicht wenn man die zugehörige Reihe bereits kennt, dies ist aber nicht unbedingt notwendig.

 

Fazit

Besonders gut gefallen hat mir die Geschichte „Vom Schwein und von den Rosen“. Ich wäre nie darauf gekommen wie die Geschichte endet. Alles in allem ist das ein nettes kleines E-Book mit fünf Zusatzgeschichten, die man schon mal lesen kann. Wenn man die Stadt-der-Finsternis-Reihe nicht kennt, ist es teilweise etwas schwierig die Zusammenhänge zu verstehen. Ich denke man kann die Geschichten aber auch als Anregung und zum „Reinschnuppern“ in die Reihe nutzen. Das E-Book liefert fünf verschiedene Geschichten und Einblicke in die Stadt-der-Finsternis-Reihe. Von mir gibt es eine klare Empfehlung zu diesem Buch, besonders für große Fans der Reihe, aber auch für alle Interessenten.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Leider gibt es hier keine Bücher zu gewinnen, denn wir haben uns in der Gruppe Serien-Leserunden zusammengefunden und hatten das Buch zu Hause liegen.

 Wer es also auch noch bei sich rum-subben hat, kann sich uns gerne anschließen:-)

Wir starten am 01.03..2015.

 Zur Gruppe Serien-Leserunden geht's hier http://www.lovelybooks.de/gruppe/108366353

Letzter Beitrag von  Sommerleservor 4 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Ilona Andrews im Netz:

Community-Statistik

in 961 Bibliotheken

auf 537 Wunschlisten

von 30 Lesern aktuell gelesen

von 71 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks