Ilona Andrews

 4,5 Sterne bei 2.800 Bewertungen
Autorenbild von Ilona Andrews (©)

Lebenslauf

Ilona Andrews ist eigentlich ein Pseudonym, hinter dem sich das Autorenehepaar Ilona und Andrew Gordon verbirgt. Während Ilona in Russland geboren wurde und in den USA Biochemie studierte, machte Andrew seinen Abschluss in Geschichte. "Die Stadt der Finsternis" ist ihre erste gemeinsam verfasste Fantasyserie, mit der ihnen auf Anhieb der Einstieg in die New-York-Times-Bestsellerliste gelang.

Neue Bücher

Cover des Buches Stadt der Finsternis - Die Nacht der Magie (ISBN: 9783966354646)

Stadt der Finsternis - Die Nacht der Magie

Neu erschienen am 01.01.2024 als Hörbuch bei LYX.audio.

Alle Bücher von Ilona Andrews

Cover des Buches Stadt der Finsternis - Die Nacht der Magie (ISBN: 9783802587573)

Stadt der Finsternis - Die Nacht der Magie

 (301)
Erschienen am 04.08.2011
Cover des Buches Stadt der Finsternis - Die dunkle Flut (ISBN: 9783802587580)

Stadt der Finsternis - Die dunkle Flut

 (195)
Erschienen am 08.09.2011
Cover des Buches Stadt der Finsternis - Duell der Schatten (ISBN: 9783802587474)

Stadt der Finsternis - Duell der Schatten

 (184)
Erschienen am 24.08.2011
Cover des Buches Stadt der Finsternis - Magisches Blut (ISBN: 9783802583421)

Stadt der Finsternis - Magisches Blut

 (152)
Erschienen am 14.01.2011
Cover des Buches Hidden Legacy - Das Erbe der Magie (ISBN: 9783736308459)

Hidden Legacy - Das Erbe der Magie

 (145)
Erschienen am 05.04.2018
Cover des Buches Stadt der Finsternis - Ruf der Toten (ISBN: 9783802583438)

Stadt der Finsternis - Ruf der Toten

 (126)
Erschienen am 08.03.2012
Cover des Buches Magische Begegnung (ISBN: 9783802583452)

Magische Begegnung

 (138)
Erschienen am 08.11.2010
Cover des Buches Stadt der Finsternis - Geheime Macht (ISBN: 9783802589393)

Stadt der Finsternis - Geheime Macht

 (84)
Erschienen am 09.08.2013

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Ilona Andrews

Cover des Buches Stadt der Finsternis - Die dunkle Flut (ISBN: 9783802587580)
Chrissy87s avatar

Rezension zu "Stadt der Finsternis - Die dunkle Flut" von Ilona Andrews

Ilona Andrews - Die dunkle Flut
Chrissy87vor 8 Stunden

Alle paar Jahre wird Atlanta von einer massiven Magiewelle überrollt und dieses Mal versuchen böse Mächte diese Magie zu nutzen. Kate versucht zusammen mit einigen Verbündeten das Ganze zu verhindern. 

Den zweiten Teil fand ich irgendwie etwas langatmig, auch wenn ich Kate und ihr teilweise loses Mundwerk sehr mag. Trotzdem bin ich gespannt, wo die Geschichte noch hinführen wird. 

Cover des Buches Stadt der Finsternis - Die Nacht der Magie (ISBN: 9783802587573)
Chrissy87s avatar

Rezension zu "Stadt der Finsternis - Die Nacht der Magie" von Ilona Andrews

Ilona Andrews - Die Nacht der Magie
Chrissy87vor einem Monat

Kate will den Mord an ihrem Vormund aufklären und bekommt ausgerechnet vom Gestaltwandler Curran Hilfe. Dabei kommen sie etwas viel Größerem auf die Schliche.

Die Geschichte war echt unterhaltsam und spannend, allerdings mochte ich es nicht so sehr, dass man sofort in die Welt von Kate geschmissen wurde ohne jegliche Erklärung. Ich hatte das Gefühl mir würden irgendwelche Informationen fehlen. 

Kate als Protagonistin finde ich bisher recht spannend und freue mich darauf sie weiter zu begleiten. Genauso geht es mir mit den Gestaltwandlern.

Cover des Buches Im Sturm der Magie: Stadt der Finsternis (ISBN: B0CMXXNS2Z)
Letannas avatar

Rezension zu "Im Sturm der Magie: Stadt der Finsternis" von Ilona Andrews

das war ein richtiges Highlight
Letannavor 3 Monaten

Bei diesem Hörbuch handelt es sich um eine Kurzgeschichte aus dem Kate-Daniels-Universum. Die Handlung spielt zeitlich nach dem letzten Teil von Stadt der Finsternis und die Autorin hat wohl zwei Kurzgeschichten in diesem Spin-Off, dass sie Kate Daniels: Wilmington Years nennt, geschrieben.

Das Hörbuch ist 5 Stunden und 13 Minuten lang und und wird von Mala Sommer, Frederic Böhle und Dirk Petrick vorgelesen. Die Stimmen passen sehr gut zu den verschiedenen Charakteren, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird. 

Eigentlich sich Kate und Curran ja aus Atlanta weg gezogen, um ein ruhiges Leben zu führen. Aber daraus wird wohl nichts, denn sie werden in eine Entführungsfall verwickelt und helfen natürlich bei der Suche des Jugendlichen. 

Diese Geschichte ist übrigens für Queer-Einsteiger gar nicht geeignet. Was für eine Geschichte, ich bin absolut begeistert. Das Autorenduo konnte mich von der ersten Sekunde an völlig in den Bann ziehen und ich habe mich so gefreut, Kate und Curran wieder in Aktion zu erleben. Ihr Sohn Conlan ist mittlerweile 8 Jahre alt und hat ebenfalls einen großen Part in der Geschichte. 

Jetzt kann man nur hoffen, dass auch die andere Kurzgeschichte beim Lyx Verlag erscheint. Verstehe einfach nicht, warum der Verlag so wenig Marketing für die Bücher des Duos macht. Auch die  Tatsache, dass alle Bücher nur noch als Ebook erscheinen, verstehe ich überhaupt nicht. 

Von mir gibt es einfach nur die volle Punktzahl. 

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben,
Ich bin grade über diesen Artikel von Teilzeithelden zu Urban Fantasy gestolpert: https://www.teilzeithelden.de/2021/01/19/warum-urban-fantasy/ und der hat mir unglaubliche Lust gemacht mal wieder ein gutes Urban Fantasy Buch zu lesen. Ist euch in den letzten 12 Monaten was gutes neues untergekommen?
Im Anhang findet ihr ein paar Beispiele was ich schon gelesen hab. 

Zum Thema
4 Beiträge
Simone_Ps avatar
Letzter Beitrag von  Simone_Pvor 3 Jahren

Huhu.

Ich kann das im Artikel erwähnte "Der letzte Held von Sunder City" empfehlen. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und die Stadt in der das ganze spielt ist meines Erachtens sehr interessant gestaltet. Es ist allerdings eine eher düsteres und manchmal depressives Buch. Bestenfalls könnte man wahrscheinlich melancholisch sagen. Wenn einem das zusagt, ist das Buch echt gut.

Nicht neu, aber im letzten Jahr mit zwei neuen Büchern (zumindest im Englischen) kommen Jim Butcher's Die dunklen Fälle des Harry Dresden daher. Der erste Band, Sturmnacht, ist zwar schon recht alt (ich glaube deutsche Erstveröffentlichung Mitte der 2000er) aber ich denke wenn man Urban Fantasy mag (und sich von Harry und seiner Wahrnehmung von Frauen nicht abgestoßen fühlt), lohnt sich ein Blick in diese Richtung. Das ganze hat zumindest am Anfang eher so einen "Monster der Woche" Anstrich, aber das ändert sich.

Eine Freundin von mir hat im letzten Jahr den Roman "Sanguen Daemonis" von Anna Zabini gelesen und war ziemlich begeistert. Chronologisch beginnt die Handlung im Wien des Jahres 2020 und ich glaube die Geschichte deckt einen Zeitraum über 5 Jahre ab. Es geht um Dämonen und Widerstand gegen ein ungerechtes Regime.

Leider gibt es hier keine Bücher zu gewinnen, denn wir haben uns in der Gruppe Serien-Leserunden zusammengefunden und hatten das Buch zu Hause liegen.

 Wer es also auch noch bei sich rum-subben hat, kann sich uns gerne anschließen:-)

Wir starten am 01.03..2015.

 Zur Gruppe Serien-Leserunden geht's hier http://www.lovelybooks.de/gruppe/108366353

15 Beiträge
Sommerlesers avatar
Letzter Beitrag von  Sommerleservor 9 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks