Ilona Bulazel Bitterblutige Wahrheit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bitterblutige Wahrheit“ von Ilona Bulazel

*** Neuerscheinung zum Ein­füh­rungs­preis! *** Ein abgelegenes Hotel, dreizehn Gäste, ein brutaler Doppelmord und keine Zeugen – doch das ist erst der Anfang des grausamen Sterbens … Max von Bernau hat alles genau geplant. Die Neueröffnung seines Luxushotels muss unbedingt ein Erfolg werden, sonst ist er ruiniert. Aber die Anlage wird durch ein Unwetter biblischen Ausmaßes von der Außenwelt abgeschnitten und ein skrupelloser Mörder beginnt sein krankes Spiel. Einzig Oberkommissar Müller, der die Abgeschiedenheit des Hotels nutzen wollte, um sich seinen Dämonen zu stellen, kann den Täter aufhalten. Der fordert ihn mit weiteren Bluttaten heraus und der Polizist erkennt, dass nichts ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Umgeben von tiefem Hass, Gier und dem Wunsch nach Rache macht er sich auf die Suche nach der bitterblutigen Wahrheit … »Wie eine lebende Fackel drehte sich Nadja im Kreis, als könnte sie sich so aus den schmerzhaften Klauen des Todes winden – doch dieser trieb ein grausames Spiel mit der Sterbenden und schien die Darbietung zu genießen, bevor er sich endlich erbarmte und dem kräftigen Herz in Nadjas Brust gestattete, das wilde Hämmern einzustellen.« Weitere Titel der Autorin: (Alle Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden.) »Ufer der Angst«, »Schmutzige Tränen«, »Lautloser Hass«, »Sepsis – Showblut«, »Sepsis – Das Schandmaul«, »Sepsis – Verkommenes Blut« (Psychothriller), »Blutiger Schein« (Thriller), »Projekt Todlicht« (Thriller), »Die Akte Aljona« (Thriller), »Operation Castus« (Thriller), »world: Reset – nach den Aschentagen« (Scifi-Krimi), »Mystery-Geschichten« (Shortstorys) und »Scifi- & Fantasy-Geschichten« (Shortstorys), »Das Geheimnis von Herculaneum« (Historischer Roman)

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Moortochter

Mehr eine Charakterstudie als ein Thriller - starke Protagonistin, angenehmer Stil, aber einige Schwächen

Pergamentfalter

Der Totensucher

Spannend und unglaublich mitreißend bis zur letzten Seite!

leserattebremen

AchtNacht

Ordentlicher Thriller mit Fitzek typischen Schwächen

Lilith79

In ewiger Schuld

Spannung pur

MellieJo

Portugiesische Rache

Eine schöne Reihe, die sich wunderbar als Reisebegleiter für euren Sommerurlaub eignet und auch die Gelegenheitsleser schnell mitreißen wird

Anka2010

Der Mann zwischen den Wänden

Toller Erzählstil. Jedoch verliert sich das Erzählte in einem atmosphärisch dichtem Meer aus Absurditäten, für die mir die Fantasie fehlt.

Ro_Ke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen