Ilona Bulazel Sepsis - Das Schandmaul

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(16)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sepsis - Das Schandmaul“ von Ilona Bulazel

»In seinen letzten Minuten roch er Benzin, spürte die Hitze von Feuer, hörte das Knistern seiner eigenen Haut, als diese verbrannte, und flehte um Erlösung …«
Als Rolf Heerse zu einer grausam entstellten Leiche gerufen wird, ahnt er noch nicht, dass bald weitere Morde folgen werden. Der Täter hinterlässt auf seinem Streifzug durch Baden-Baden eine blutige Spur des Hasses. Warum verstümmelt er auf so brutale Weise den Mund seiner Opfer? Während die Ermittler in die Abgründe der menschlichen Seele blicken müssen, holt den Hauptkommissar ein dunkles Kapitel seiner Vergangenheit ein. Wie weit müssen Heerse und sein Team gehen, um weitere Morde zu verhindern?
»Sepsis – Das Schandmaul« ist nach »Sepsis – Verkommenes Blut« ein weiterer spannender Psychothriller mit Hauptkommissar Rolf Heerse. Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden und behandeln in sich abgeschlossene Fälle.

Eine spannende Handlung mit einigen Wendungen und (beinahe) einem Familiengeheimnis. Super!

— Buchdaisy

Sehr fesselnd geschrieben. Aber auch recht erschreckend sich so ein Szenario vorzustellen. Gelesen im November 2016

— gaba01

Leider recht schnell vorhersehbar und deswegen im letzten Drittel weniger spannend. Etwas überzogene private Odysse des Hauptkomissars.

— Beyond

Ein Thriller wie er sein soll

— kleinwitti

Wer lästert, lebt gefährlich.......Leseempfehlung !

— MarieKleinstadt

sehr spannend mit einem überraschenden Ende...

— Tina K.

Stöbern in Krimi & Thriller

Post Mortem - Spur der Angst

Solide Handlung, aber leider auch etwas langweilig.

Betsy

Kluftinger

Mein erstes Buch der Kluftingwr Krimis und es hat mir sehr gut gefallen

leniks

Der Wille zum Bösen

Ein wahnsinnig intensiver Psychothriller!

MellieJo

Lost in Fuseta - Spur der Schatten

Lesegenuß mit Urlaubsfeeling

omami

Als Luca verschwand

Die Entführung eines Kindes - was gibt es schrecklicheres für eine Mutter?

MissStrawberry

Dunkel Land

Tolles Buch. Spannend bis zum Schluss, nie langweilig

Schmusekatze69

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannung Pur

    Sepsis - Das Schandmaul

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. May 2017 um 14:36

    Spannung pur von der ersten bis zur letzen seite zieht sich der rote faden und der Sapnnungsbogen flacht nicht ab.

    Der Schreibstil flüssig und fesselnd wie gewohnt von Ilona Bulazel

    Die Charaktere wieder Top beschrieben genau so wie die Tatorte man fiebert mit wer ist der Täter und warum .

    Auch das Cover passt super zum Buch

  • Extrem spannender Thriller aus meiner Heimat

    Sepsis - Das Schandmaul

    Daniz86

    02. May 2017 um 21:33

    Auf dieses Buch bin ich aufmerksam geworden da ich in der Nähe von Baden-Baden wohne und erfahren habe dass die Autorin Ilona Bulazel von dort kommt und die meisten ihrer Bücher deshalb in Baden-Baden spielen. Der Schreibstil der Autorin ist super gut zu lesen. Sehr gut gefallen haben mir die Zitate von berühmten Persönlichkeiten am Anfang eines jeden Kapitels. Sie haben immer perfekt zur Handlung gepasst. Die Geschichte war von der ersten Seite an sehr spannend sodass ich das Buch kaum zur Seite legen konnte. Die Protagonisten waren sehr vielseitig in ihrer Art und haben trotz allem irgendwie zusammen gepasst. Kommissar Heerse und seine Kollegen waren mir sehr sympathisch und ich werde auf jeden Fall noch mehr von Ihnen lesen, denn dies ist mein erstes Buch dass ich von dieser Autorin gelesen habe aber ich habe einige weitere eBooks von ihr die ich hundertprozentig auch noch lesen werde. Ich hatte zu keiner Zeit geahnt wer der Mörder ist und immer Andere verdächtigt bis kurz vor Schluss, sodass das Ende sehr überraschend für mich kam. Fazit: Wer gute Thriller mag ist bei Ilona Bulazel definitiv an der richtigen Adresse. Dieses Buch ist so toll und spannend geschrieben dass man es nicht mehr aus der Hand legen will. Ich durfte das Buch im Rahmen einer Wanderbuchaktion lesen.

    Mehr
  • Rolf Heerse versucht mit seinem Team

    Sepsis - Das Schandmaul

    GabiR

    09. January 2017 um 17:16

    .... wieder einmal brutale Morde aufzuklären. Viele Verdächtige tauchen auf, doch den wahren Mörder hab ich beim Lesen nicht entlarven können, so dass die Geschichte bis zum Ende spannend blieb.Denn spannend und fesselnd hat Ilona hier wieder geschrieben, ich hab das Buch fast an einem Tag durch gehabt, weil ich es nicht weglegen konnte und wollte. Die Charaktere sind menschlich und authentisch und lassen den Leser mit fiebern im Leben aller Beteiligten. Die Spannung ist einfach hervorragend und ich bin schon gespannt auf die nächste Sepsis. Fünf Chaospunkte

    Mehr
  • Packend und spannend bis zuletzt

    Sepsis - Das Schandmaul

    LeAlex

    08. July 2016 um 01:19

    Ich habe schon einige Krimis hinter mir und war daher etwas skeptisch. Aber diese Autorin ist anders. Der Krimi ist nicht nur packend und wirklich spannend bis am Schluss, er hat auch Tempo. Ich habe mich in keiner Zeile gelangweilt oder musste mir Seitenweise Unnötiges durchlesen, bis ich wieder zum Wesentlichen kam. Die Autorin bleibt immer interessant und schweift nicht ab. Ich mag das, wenn eine Geschichte mit Tempo läuft. Das tut dieses Buch eindeutig. Auch beschreibt die Autorin wirklich die Taten und was dahinter steht. Auch hier hat sie ein gutes Auge, was gebraucht wird und was nicht. Dazu kommt eine ausgesprochenes Talent für Geschichten, die wirken, als könnten sie jeden Tag stattfinden, weil sie so gut beschrieben sind. Tatsächlich sind sowohl Taten wie Täter aussergewöhnlich. Ilona Bulazel hat eine ausgezeichnete Mischung im Beschreiben von Schrecklichem, was wirkt und was eindeutig zu viel wäre . Das Schandmaul ist eine super Lektüre. Mehr kann ich nicht beschreiben, wenn ich nicht spoilern will.

    Mehr
  • Ein Thriller wie er sein soll

    Sepsis - Das Schandmaul

    kleinwitti

    30. March 2016 um 19:38

    Mit dem Thriller "Sepsis - Das Schandmaul" hat uns Ilona Bulazel einen Thriller beschert wie er sein soll. Das Cover hat mich sofort angesprochen. Es macht mich neugierig und ich musste mir das Buch unbedingt ansehen und den Klappentext durchlesen, welcher mich auch absolut überzeugte.In dem Buch ermitteln wir mit Hauptkommissar Rolf Heerse und seinem Team in einer Reihe von Mordfällen. Zu alledem kommt noch das den Hauptkommissar seine Vergangenheit einholt, die aber auf einem Missverständnis beruht. Rolf Heerse ist Hauptkommissar in Baden-Baden und Polizist mit Leib und Seele. Er ermittelt mit dem richtigen Spürsinn und handelt nicht unüberlegt. In seinem Team wird er geschätzt und hat die volle Unterstützung. Ein kleines Geheimnis hat er auch, welches ihn ja im Verlaufe des Buches einholt, aber was auf einem Missverständnis beruht, dieses macht ihn aber auch widerum sehr sympathisch und zeigt auf das auch er nur ein Mensch ist. Mir gefiel dieser Charakter richtig gut.Maren Teuber ist eine Kollegin von Hauptkommissar Heerse, sie kommt mir noch sehr unerfahren rüber. Nicht das sie sich in einen Verdächtigen verliebt und damit die gesamte Polizeiarbeit gefährdet, nein anscheinend entscheidet sie noch sehr viel aus dem Bauch heraus, was nicht immer gut ist. Zum Glück ist dann immernoch Heerse da um sie zur Vernunft zu bringen.Alle anderen Charaktere die im Verlaufe des Buches auftauchen sind sehr gut ausgearbeitet und fügen sich wunderbar in die Geschichte ein. Ich finde das die Autorin hier sehr gute Arbeit geleistet hat.Auch die Handlungsorte sind von der Autorin sehr gut gewählt und auch so beschrieben das man sie sich gut verstellen kann, dieses ist ihr so gelungen das es nicht zu langatmig wurde beim lesen. Mir gefiel das so sehr gut.Der Schreibstil von Ilona Bulazel ist sehr flüssig und spannend, ich konnte das Buch garnicht aus der Hand legen und musste einfach weiterlesen. denn ich wollte einfach wissen wie es weitergeht. Auch sind die Kapitel nicht zu lang und teilweise sind sie auch noch durch Absätze unterteilt, was es möglich macht auch hier mal kurz aufzuhören und dann wieder anfangen zu können ohne langes suchen. De Spannungsbogen in diesem Thriller baut sich immermehr auf und reist auch nicht bis zum Schluss ab.Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen der dieses Genré mag und dem es auch mal etwas mehr sein darf.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.