Ilona Bulazel Sepsis - Showblut

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sepsis - Showblut“ von Ilona Bulazel

Für kurze Zeit zum Einführungspreis! »Der Tod, der für Georg Lenovi bestimmt war, hatte einen grausamen Schmerz zum Gefährten. Ein letzter Schrei, dann, nach endlos scheinenden Minuten, war der Kritiker verblutet.« In der Kurstadt Baden-Baden treibt ein Mörder sein Unwesen, der Gewinner einer Castingshow wird Opfer eines brutalen Anschlags und während einer Theateraufführung taucht eine Leiche auf, die skalpiert wurde. Hauptkommissar Heerse wird mit den Ermittlungen betraut und trifft auf eine Welt, in der Hass, Liebe und Begierde dicht beieinanderliegen. Nichts ist, wie es scheint und das Sterben hört nicht auf. Eifersucht, Rache oder pure Mordlust – welches Motiv steckt hinter den blutigen Taten? Als Heerse und sein Team immer mehr unter Druck geraten, kommt es zu einer unerwarteten Wendung. Wird es den Beamten am Ende gelingen, den Wahnsinn zu stoppen? »Sepsis – Showblut« ist ein weiterer spannender Psychothriller aus der Sepsis-Reihe mit Hauptkommissar Rolf Heerse. Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden und behandeln in sich abgeschlossene Fälle. Außerdem erschienen: »Sepsis – Verkommenes Blut« »Sepsis – Das Schandmaul« Weitere Titel der Autorin: »Projekt Todlicht« (Thriller), »Die Akte Aljona« (Thriller), »Begründete Furcht« (Thriller-Sammelband), »Operation Castus« (Thriller), »world: Reset – Nach den Aschentagen« (Scifi-Krimi), »Mystery-Geschichten« (Shortstorys) und »Scifi- & Fantasy-Geschichten« (Shortstorys)

Blutige Kurzweil aus dem beschaulichen Baden-Baden !

— MarieKleinstadt
MarieKleinstadt

16/2016 Sehr gute Story, spannend und vorallem der Epilog war super, was normal das Langweiligste ist.

— HerrCharly
HerrCharly

Stöbern in Krimi & Thriller

Totenstarre

Wer die Reihe kennt, kann vielleicht mit dem Buch mehr anzufangen, Neulinge sollte eher Abstand halten.

Flaventus

Engelsschuld

wieder ein super spannender Teil. Emelie Schepp verstand es mich mit ihrer Geschichte zu fesseln.

harlekin1109

Nachts am Brenner

Spannend Melancholisch gut geschrieben

Kruems

Ermordung des Glücks

Zu Anfang ungewohnt, aber dann wird man ins Buch gezogen!

hannelore_bayer

Durst

Endlich wieder ein Hole, ich konnte ihn nicht zur Seite legen.

pandora84

Das Original

Typischer Grisham !!

Die-Rezensentin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Diesmal war ich nicht so ganz überzeugt

    Sepsis - Showblut
    GabiR

    GabiR

    03. June 2017 um 16:57

    Im dritten Band der Sepsis-Reihe ermittelt erneut Hauptkommissar Heerse in einer Welt, die Hass, Liebe und Begierde vereint. Ein Anschlag auf den Gewinner einer Castingshow und eine skalpierte Leiche während einer Theateraufführung lassen Baden-Baden den Atem anhalten. Heerse und sein Team suchen lange nach dem Motiv.Diesmal war ich nicht so ganz überzeugt von dem Buch, es fehlte an Spannung, die Charaktere der Theatergruppe waren nicht gut ausgearbeitet und nervten mehr als sie fesselten, Heerse zeigte nicht den gewohnten Schwung aus den ersten Bänden und ich war etwas enttäuscht. Zwei Chaospunkte und viel Hoffnung, dass der nächste Band wieder besser wird.

    Mehr