Erdbeersommer - Galopp in die Freiheit

von Ilona Einwohlt 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Erdbeersommer - Galopp in die Freiheit
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Erdbeersommer - Galopp in die Freiheit"

Nach einem schweren Unfall ist Hauke völlig verstört und Liv erkennt ihren geliebten Schimmelhengst kaum wieder. Nur den feinfühligen Torge lässt er noch an sich ran. Liv hat das Gefühl, dass der junge Tiermedizin-Student nicht nur ihr Pferd, sondern auch sie selbst besonders gut versteht. In ihrer Sorge um Hauke kommen sich die beiden näher. Doch Torge trägt ein Geheimnis in sich, das sich wie ein dunkler Schatten über Livs Herz und den Friesenhof legt. Wird sie sich davon befreien können?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783401603155
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Arena
Erscheinungsdatum:02.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    SophiasBuchwelts avatar
    SophiasBuchweltvor 4 Monaten
    Erdbeersommer Band 3 von Ilona Einwohlt

    Hardcover
    Ab 11 Jahren
    ISBN: 978-3-401-60315-5
    Erschienen: 02.03.2018

    Ich habe mich schon sehr auf das Buch gefreut, da mir die zwei vorherigen Bände sehr gut gefallen haben.

    Liv freut sich schon sehr auf die Sommerferien. Endlich kann sie wieder, ohne an Schule denken zu müssen, mit ihrem geliebten Hengst Hauke am Strand reiten.
    Zwar gibt es auf dem Friesenhof, wo sie lebt, viel zu tun, denn ihre Tante und ihr Onkel veranstalten Wattwagenfahrten und betreiben eine Pension. Ein richtig schöner Pferdehof, wie Liv findet.
    Ursprünglich wohnte Liv mit ihrer Mutter in Hamburg, doch sie hat sich dort nie wohlgefühlt und hat ihre Mutter überredet, dass Liv auf dem Hof leben darf.

    Eines Tages passiert ein schrecklicher Unfall. Danach ist Livs Pferd Hauke wie ausgewechselt und lässt sich von keinem mehr anfassen.
    Niemand weiß, was dem Hengst fehlt. Doch dann begegnet Liv der super süße Tierarztstudent Torge. Er scheint als Einziger zu wissen, was mit Hauke nicht stimmt.
    Liv und Torge kommen sich immer näher, doch Torge hat irgendein Geheimnis, das wie ein Schatten über den beiden hängt.

    Unsere Protagonistin Liv ist ein Pferdemädchen und sehr sympathisch. Auch Torge habe ich fest in mein Herz geschlossen. Livs Kumpel Finn und ihr Pferd Hauke habe ich ebenso gemocht.

    Der Schreibstil von Ilona Einwohlt ist locker leicht und gut zu lesen.
    Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben, deshalb konnte ich mich sehr gut in Liv hineinversetzen.

    Die Erdbeersommer Trilogie ist herrlich für zwischendurch und eine tolle Reihe für Jugendliche im Alter von 11 bis 14 Jahren.

    "Galopp in die Freiheit" ist der dritte und leider auch letzte Teil der Trilogie.
    Mir hat dieser Band am besten gefallen :-).

    Fazit: Ein tolles Sommerbuch mit schönen Charakteren und einer tollen Story.
    Ich vergebe 5 von 5 Sternen!

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks