Ilona Einwohlt Meine Clique und ich

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(4)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Clique und ich“ von Ilona Einwohlt

Sina möchte unbedingt dazugehören zu der Clique der Edlen. Aber muss sie auch Designer-Klamotten tragen? Vorglühen, bevor es auf eine Party geht? Und was für bunte Pillen soll sie da nehmen? Sinas Begeisterung für die Clique schlägt in beklemmende Ratlosigkeit um. Aber auch bei ihren alten Freundinnen Milli, Julia und Kleo findet sie kein offenes Ohr - die haben ihre ganz eigenen Probleme …

Ganz interessant...

— STERNENFUNKELN
STERNENFUNKELN

Super Buch, was die Probleme von Drogen, Alkohol, Magersucht und Gruppenzwang aufgreift!

— lara111
lara111

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mitmachen oder Loser sein!

    Meine Clique und ich
    lara111

    lara111

    01. October 2014 um 21:30

    Sina ist ihre alte Clique nicht mehr genug. Sie will zu den Edlen gehöhren. Die Edlen bestehen aus Maximiliane, Xenja, Checker, Johannes, Sebastian, Katharina-Sophie und Pascal und sie haben alle eine Sachen gemeinsam: Sie haben alle Eltern mit viel Geld! Alle laufen nur in edlen Markenklamotten rum. Das Will Sina auch. Sie ändert ihr Styling, jetzt heißt es nur noch teure Markensachen, die edel aussehen. also Perlenohrringe, Seidentops, Rollkragenpullis und Taftröcken. Sie wird auf Grund ihres edlen Styling in die Clique aufgenommen und freut sich riesig. Maximiliane hat eine eigene Shisha. Sina soll auch mal dran ziehen. Alle rauchen Shisha. Also ist für Sina klar: mitmachen oder Loser sein! Sie nimmt einen tiefen Zug von der Shisha und fühlt sich sofort etwas benebelt. Auf Hauspartys von den Edlen wird Sina hochprozentiger Alkohol angeboten. Sie trinkt natürlich, weil es jeder tut. Typisch Gruppenzwang! Juri, einer von Sinas Freunden, ist auch da. Er trinkt so viel bis er ins Koma fällt (Komasaufen!). Sina hat am nächsten Morgen einen schrecklichen Kater. Für sie steht fest: Kein Alkohol mehr! Ihre anderen Freunde beachten Sina kaum noch, seit sie zu den Edlen gehört. Doch die haben auch ihre Probleme und Sina macht sich Sorgen, als plötzlich Milli mit einem blauen Auge in die Schule kommt, Julia sich die Arme blutig ritzt und Kleo immer dünner wird. Auch Sinas Freund Yannis ist sehr traurig, dass Sina so anders geworden ist. Sie muss sich entscheiden: Will sie lieber Drogen, Alkohol und stylische Freunde oder will sie ihre wahren Freunde, die immer für sie da waren, wenn sie sie brauchte?    

    Mehr