Ilona Lammertink

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Ilona Lammertink

Ilona LammertinkFür das Geheimnis bin ich zu klein
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Für das Geheimnis bin ich zu klein
Für das Geheimnis bin ich zu klein
 (1)
Erschienen am 22.01.2018
Ilona LammertinkJette sagt nicht immer Ja
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jette sagt nicht immer Ja
Jette sagt nicht immer Ja
 (0)
Erschienen am 25.03.2015

Neue Rezensionen zu Ilona Lammertink

Neu
EmmyLs avatar

Rezension zu "Für das Geheimnis bin ich zu klein" von Ilona Lammertink

Ein sehr einfühlsames Buch zum Thema Missbrauch
EmmyLvor 7 Monaten

Jost fühlt sich schon groß, denn seine Eltern haben ihm ein schönes Geheimnis anvertraut. Im Bauch der Mama wächst ein kleines Geschwisterchen heran. Im Kindergarten bastelt er ein Geschenk für seinen Papa zum Vatertag. Nun ist Jost der stolze Hüter von zwei Geheimnissen. Eines Abends fasst der Babysitter Jost in der Badewanne an Stellen an, die dem kleinen Jungen unangenehm sind. Nun soll Jost ein Geheimnis hüten, für das er viel zu klein ist. Er fühlt sich hilflos und schuldig; hat schlechte Laune, kann nicht schlafen, weint abends im Bett.

Missbrauch ist ein schwieriges Thema. Besonders sexueller Missbrauch lässt sich mit Kindern nur sehr schwer thematisieren. Der Autorin ist es gelungen, aus kindlicher Sicht eine einfühlsame Geschichte zu erzählen. Sie zeigt betroffenen Kindern, dass sie nichts falsch gemacht haben und sich jemandem in einem geschützten Umfeld anvertrauen können. Es wird auch für nicht betroffene Kinder sehr feinfühlig aufgezeigt, dass es Geheimnisse gibt, die man nicht wahren muss. Besonders dann, wenn man damit überfordert ist. Die Geschichte ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene sehr aufschlussreich. Sie zeigt, wie wichtig es ist genau zuzuhören, Geborgenheit zu vermitteln und zu vertrauen. Im Anhang befinden sich ausführliche Informationen, Hinweise und Erklärungen für Eltern.

Doppelseitige und vollflächige Illustrationen begleiten den Text. In den farbigen, gemalten Bildern werden größere Farbflächen durch kräftige Pinselstriche belebt. Dargestellt wird ein Teil der im Text beschriebenen Situation. Die gesamte Bildfläche wird zur Bühne des kleinen Protagonisten. Es gibt keine zusätzlichen Details, welche vom anspruchsvollen Inhalt ablenken. Der etwas umfassendere Text wurde direkt auf die Illustration gedruckt.

Es eignet sich nicht nur für zu Hause sondern vor allem für die Arbeit mit Kindern in der Tageseinrichtung und in der Verhaltenstherapie.

Für das Buch sollte der Vorlesende Zeit einplanen, denn es sind auf jeden Fall viele Erklärungen notwendig. Den kleinen Zuhörern sollte genügend Zeit gegeben werden, das Gehörte zu verarbeiten und Fragen zu stellen. Es ist wichtig jede Frage ernsthaft und vertrauensvoll zu behandeln.

Dieses Buch ist für psychologische Therapien sehr zu empfehlen. Es bietet auch in der Erwachsenentherapie einen interessanten Gesprächsanlass. Durch die Geschichte wird möglich, eine schwierige Situation zu besprechen, ohne das eigene Problem genau zu benennen.

An dieser Stelle möchte ich noch darauf hinweisen, dass Kinder mit diesem sehr empfehlenswerten und wichtigen Werk keinesfalls allein gelassen werden sollten, da es sich hier nicht „nur“ um ein Bilderbuch handelt.

Kommentieren0
121
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Ilona Lammertink?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks