Ilona Schmidt

 4.6 Sterne bei 168 Bewertungen
Autorin von Flauschangriff, Katertage zum Verlieben und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ilona Schmidt (©Ilona Schmidt)

Lebenslauf von Ilona Schmidt

Ilona Schmidt ist eigentlich Chemikerin, aber das Erfinden von Figuren und ihren Geschichten, ist ihre Passion. Sie ist in München geboren, aber aufgewachsen in Franken. Sie reist sehr viel durch die Weltgeschichte und sammelt Erfahrungen, die sie in ihre Storys einbringt. Für genügend Stoff sorgen auch ihre vielen Tiere, Hunde, Pferde und Katzen.

Alle Bücher von Ilona Schmidt

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Flauschangriff9783492304474

Flauschangriff

 (34)
Erschienen am 15.09.2014
Cover des Buches Katertage zum Verlieben9781973887584

Katertage zum Verlieben

 (26)
Erschienen am 25.07.2017
Cover des Buches Brunnenleich9783839223444

Brunnenleich

 (25)
Erschienen am 04.07.2018
Cover des Buches Bocktot9783839253373

Bocktot

 (24)
Erschienen am 08.03.2017
Cover des Buches Schwarze Küste9783839224175

Schwarze Küste

 (22)
Erschienen am 13.02.2019
Cover des Buches KoppelmordB01LZKXTHK

Koppelmord

 (17)
Erschienen am 22.09.2016
Cover des Buches Gut gebellt, Katze: Streife auf acht Pfoten9783962151577

Gut gebellt, Katze: Streife auf acht Pfoten

 (10)
Erschienen am 01.09.2018
Cover des Buches Marias Geheimnis: Roman9783962152673

Marias Geheimnis: Roman

 (1)
Erschienen am 01.03.2019

Neue Rezensionen zu Ilona Schmidt

Neu
T

Rezension zu "FlauschAngriff" von Ilona Schmidt

Ein Muss für Tierliebhaber
TWDFanSTvor 4 Monaten

Dieses Buch von Ilona Schmidt ist ein absolutes Muss für jeden Hundeliebhaber. Die Autorin schafft es, sowohl die menschlichen vor allem aber die tierischen Charaktere liebevoll herauszuarbeiten.

Lady, aus deren Sicht der Roman geschrieben ist, ist ein überaus liebenswerter Charakter und damit ein toller Gegensatz zu dem alten, weisen Schäferhund Plato.

Das Buch ist flüssig geschrieben und bringt einen immer wieder zum Schmunzeln. Trotzdem ist der Roman nicht sonderlich tiefgründig und hinterlässt - zumindest bei mir - keinen bleibenden Eindruck.

Kommentieren0
0
Teilen
A

Rezension zu "Marias Geheimnis: Roman" von Ilona Schmidt

Eine Geschichte über Mut, Freundschaft und Loyaliät.
Anne86vor einem Jahr

Seit seiner Kindheit kennt Lukas die Gemälde, die sein Vater auf dem Dachboden stehen hat. Angeblich hat sein Urgroßvater sie gemalt. Doch als eine Freundin die Bilder entdeckt und nachforscht, stellt sich heraus, dass es wertvolle Originale sind.  Wie kamen sie in Besitz seiner Familie? Handelt es sich um Nazi-Raubkunst? Lukas macht sich auf die Suche nach ehemaligen Nachbarn seines Großvaters, der im zweiten Weltkrieg in München lebte und trifft auf Daniela. Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche und stoßen auf Maria, Danielas Großtante, die nach dem 2. Weltkrieg in die USA ausgewandert ist. In ihren Tagebüchern finden sie die Geschichte einer jüdischen Familie, die von Maria heimlich mit Lebensmitteln versorgt wird.

Eine Geschichte über Mut, Freundschaft und Loyaliät. Spannend, ergreifend, mit einigen unvorhersehbaren Wendungen.  Unbedingte Leseempfehlung.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Schwarze Küste" von Ilona Schmidt

Schwarze Küste
Booky-72vor einem Jahr

Ermittlungen auf Teneriffa und Kommissar Richard Levin, der eigentlich Urlaub macht, ist mittendrin.

Ein kleiner Junge wird entführt, Levin hat Kilian als Letzter gesehen und fühlt sich natürlich verantwortlich, die Eltern und die dortigen Behörden bei der Suche nach dem Kind zu unterstützen. Als erstes stellt sich jedoch die Frage, wurde der Junge überhaupt entführt oder ist es nur ein Fake?

Bei der Suche wird ein Strandverkäufer tot aufgefunden und die Spannung bei der Ermittlung steigt. Levin glaubt, einen Zusammenhang zwischen den Fällen zu erkennen und bleibt hartnäckig an der Sache dran.

Ganz nebenbei führt uns die Autorin quer über die Insel mit schönen Landschaftsbeschreibungen. Auch die Liebe bekommt ein paar Szenen, in der Beziehung zwischen Richard und seiner Vorgesetzten Maxi beginnt es zu knistern.

Toller Fall, Richard Levin kann gern weiter so ermitteln.


Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Schwarze Küsteundefined
Es ist wieder soweit, ich möchte euch zu einer Leserunde einladen. Dieses Mal geht die Reise mit dem Coburger Kommissar Levin nach Teneriffa, eine Insel der Kanaren. Doch anstatt Entspannung erwartet ihn dort eine Kindesentführung und die dunklen Seiten der Insel.

Ich freue mich schon auf eure Kommentare.  Bitte bei der Bewerbung angeben, wenn ihr ein E-Book möchtet (und dann natürlich in welchem Format).

»Kilian!« Ein schriller Schrei reißt Richard Levin aus dem Schlaf. Vor einer Stunde hat der Coburger Kommissar den Sohn einer Bekannten in deren Hotelzimmer auf Teneriffa gebracht, nun ist Kilian verschwunden. Levin muss sich dem Vorwurf der Entführung stellen. Als am Morgen ein Mann erstochen am Strand gefunden wird, vermutet Levin einen Zusammenhang und wendet sich an die spanische Polizei. Eine verzweifelte Suche nach dem Jungen beginnt. An deren Ende steht die Erkenntnis, dass die Vergangenheit stets im Urlaubsgepäck mitreist.

292 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Gut gebellt, Katze: Streife auf acht Pfotenundefined

Ilona Schmidt - Gut gebellt, Katze

Autoren oder Titel-Cover
Über das Buch:

Cody, ein ausgemusterter Polizeihund, fürchtet nichts mehr, als dass seine Futterschüssel leer bleibt und er erneut sein Herrchen verlieren könnte. Cleo, eine Siamkatze, genießt das gute Leben bei ihrem Menschen Anette in vollen Zügen. Ihre Wege kreuzen sich, als Codys Herrchen Dirk einen neuen Fall bekommt. Ausgerechnet Anette soll etwas mit dem Ableben ihres reichen Ehemannes zu tun haben. Cleo könnte Cody helfen, erwartet im Gegenzug aber Unterstützung gegen Cat Capones Katzenbande.
Gemeinsame Sache mit einer Katze? Undenkbar für Cody, bis Dirk in Lebensgefahr gerät.


Wenn ihr neugierig auf das Buch seid, Lust habt, euch im Rahmen einer Leserunde über "Gut gebellt, Katze" auszutauschen und im Anschluss eine Rezension (gerne auch auf Amazon, Thalia & Co.) zu schreiben, dann bewerbt euch* bis zum 9. September für eines von 15 digitalen Leseexemplaren (epub/mobi/pdf).

Herzlichst, Euer Elements-Team


88 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Brunnenleichundefined

Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn wir hier wieder eine Leserunde veranstalten könnten, denn Euer Feedback ist einfach großartig. Dieses Mal geht es um Kommissar Richard Levin und einer Toten, die schon einmal ermordet worden war.

Während des Coburger Schlossplatzfests wird in einem knietiefen Brunnen eine weibliche Leiche entdeckt. Kriminaloberkommissar Levin übernimmt den Fall. Schnell stellt sich heraus, dass Melinda Hauptmann unter falschem Namen in der Dominikanischen Republik lebte. Sie galt seit Langem als tot – ermordet von ihrem Ehemann Walter, der sie während eines Segeltörns in der Karibik bewusstlos über Bord geworfen haben soll. Dafür saß er 17 Jahre im berüchtigten Gefängnis von La Romana in der Karibik. Der vorgetäuschte Mord zerstörte nicht nur ihn, sondern auch die beteiligten Familien.

Was trieb Melinda in ihre alte Heimat, und wo steckt Walters Bruder, mit dem sie zusammen in der Karibik lebte, wie Levin herausfindet? Und welche Rolle spielt Melindas früherer Arbeitgeber, ein Anlageberater und Stadtrat mit Ambitionen auf das Amt des Oberbürgermeisters? Als in einem Teich eine weitere Leiche gefunden wird, stellt sich für Levin die Frage, ob er es mit einem Serienmörder zu tun hat. Er muss nicht nur das Geheimnis um die Tote aufklären, sondern findet zudem heraus, dass seine Vorgesetzte ausgerechnet die Tochter des Mannes ist, dem er nie mehr begegnen wollte.

360 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks