Ilona Schmidt

 4,5 Sterne bei 190 Bewertungen
Autorin von Flauschangriff, Katertage zum Verlieben und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ilona Schmidt (©Ilona Schmidt)

Lebenslauf von Ilona Schmidt

Ilona Schmidt ist eigentlich Chemikerin, aber das Erfinden von Figuren und ihren Geschichten, ist ihre Passion. Sie ist in München geboren, aber aufgewachsen in Franken. Sie reist sehr viel durch die Weltgeschichte und sammelt Erfahrungen, die sie in ihre Storys einbringt. Für genügend Stoff sorgen auch ihre vielen Tiere, Hunde, Pferde und Katzen.

Alle Bücher von Ilona Schmidt

Cover des Buches Flauschangriff (ISBN: 9783492304474)

Flauschangriff

 (35)
Erschienen am 15.09.2014
Cover des Buches Katertage zum Verlieben (ISBN: 9781973887584)

Katertage zum Verlieben

 (26)
Erschienen am 25.07.2017
Cover des Buches Brunnenleich (ISBN: 9783839223444)

Brunnenleich

 (25)
Erschienen am 04.07.2018
Cover des Buches Bocktot (ISBN: 9783839220474)

Bocktot

 (24)
Erschienen am 08.03.2017
Cover des Buches Schwarze Küste (ISBN: 9783839224175)

Schwarze Küste

 (22)
Erschienen am 13.02.2019
Cover des Buches Marias Geheimnis: Roman (ISBN: 9783962152673)

Marias Geheimnis: Roman

 (21)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Koppelmord (ISBN: B01LZKXTHK)

Koppelmord

 (17)
Erschienen am 22.09.2016
Cover des Buches Gut gebellt, Katze: Streife auf acht Pfoten (ISBN: 9783962151577)

Gut gebellt, Katze: Streife auf acht Pfoten

 (10)
Erschienen am 01.09.2018

Neue Rezensionen zu Ilona Schmidt

Cover des Buches Marias Geheimnis: Roman (ISBN: 9783962152673)S

Rezension zu "Marias Geheimnis: Roman" von Ilona Schmidt

Historischer Roman auf zwei Zeitebenen
SelmaSaanavor 21 Tagen

Marias Geheimnis ist ein historischer Roman, der auf zwei Zeitebenen spielt: Während des 2. Weltkrieges und in der Gegenwart. Beider Stränge greifen ineinander. Wie der Titel bereits ankündigt steht ein Geheimnis im Mittelpunkt der Erzählung. Die Protagonistin Daniela macht sich auf die Suche nach der Wahrheit um die wertvollen Gemälden auf dem Dachboden. 

Der Schreibstil ist sehr angenehm und so lässt sich auch das eher düstere Thema gut lesen. Der Part in der Vergangenheit hat mir dabei deutlich besser gefallen, da er aus der Ich-Perspektive erzähl und einen so mehr in die Geschichte zieht. Hin und wieder gibt es Unschlüssigkeiten im Erzählstrang beziehungsweise bleiben Fragen offen. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Marias Geheimnis: Roman (ISBN: 9783962152673)S

Rezension zu "Marias Geheimnis: Roman" von Ilona Schmidt

Raubkunst
suntweetyvor 2 Monaten

München Februar 1945: die 18-jährige Maria riskiert ihr Leben, indem sie eine jüdische Familie mit Lebensmitteln beliefert. Dabei wird sie vom Blockwart Mischke beobachtet.


Nürnberg 2008: Lukas Mischke versucht hinter das Geheimnis der Gemälde auf dem Dachboden seiner Eltern zu kommen. Seine Suche führt ihn zu Daniela, dessen Großtante Maria mehr über die Hintergründe weiß.


Handelt es sich dabei um Nazi- Raubkunst? Wie kamen sie zu Lukas Familie? Hängen die beiden Schicksale zusammen?


Das Cover und der Titel gefallen mir gut und man wird doch schnell neugierig, was dahinter steckt.


Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet und wirken menschlich. Man fühlt regelrecht mit ihnen mit und hofft das sie nicht erwischt werden.

Auch Lukas und Daniela mit ihrer Art gefallen mir. Sie fühlen sich verantwortlich, was damals geschah. 


Die Geschichte ist eine Geschichte Tausender. An diesem Beispiel erfährt man wie schlimm diese Zeit damals war, was dies alles für Auswirkungen noch heute haben und in welcher Gefahr sich alle befinden.


Das Buch ist mit viel Emotionen und Liebe zum Detail geschrieben worden. Ich habe regelrecht an den Seiten gehangen und wollte Marias Schicksal erfahren. 

Bis zum Schluss wusste man nicht wie alles zusammen passt. Dies hat sich erst am Ende erschlossen. Es wird logisch aufgeklärt und lässt einen Beigeschmack zurück.


Das Buch kann ich nur empfehlen.



Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Marias Geheimnis: Roman (ISBN: 9783962152673)Leseratte61s avatar

Rezension zu "Marias Geheimnis: Roman" von Ilona Schmidt

Was geschah damals wirklich?
Leseratte61vor 2 Monaten


Klappentext:

Nürnberg, 2008.
Handelt es sich bei den wertvollen Gemälden auf dem Dachboden wirklich um Nazi-Raubkunst? Eine Spur führt Lukas zu Daniela, deren Großtante Maria nach dem Zweiten Weltkrieg ausgewandert ist. Gemeinsam fliegen sie in die USA, um dort weitere Nachforschungen anzustellen. Werden sie in Marias Aufzeichnungen Antworten finden?

München, Anfang 1945.
 Inmitten der zerstörten Stadt riskiert die achtzehnjährige Maria ihr Leben, indem sie eine jüdische Familie mit Lebensmitteln versorgt. Blockwart Mischke hat sie schon lange in Verdacht. Ihm fehlt nur noch der Beweis, um seinen Sohn durch das Aufspüren eines Volksverräters vor dem Fronteinsatz zu retten. Eine ergreifende Familiengeschichte über Menschlichkeit in einer unmenschlichen Zeit.

Fazit:

Schon der Klappentext verrät in groben Zügen, worum es in diesem Roman geht. In der Gegenwart steht Lukas vor dem Rätsel, woher die Gemälde stammen, die von seiner Familie auf dem Dachboden gefunden wurden. Er verfolgt alle Spuren, um bei seiner Suche auf Daniela zu stoßen, die ihm dann hilft die Spuren ihrer ausgewanderten Großtante zu verfolgen. In den USA hoffen sie, die richtigen Antworten zu finden. Diese Geschichte war für mich eher Nebensache, da ich mich viel mehr für Marias Geschichte interessierte. Dennoch war auch dieser Teil wichtig, da ich durch die Nachforschungen nach und nach immer tiefer in Marias Schicksal eintauchen konnte.

Der für mich interessantere Teil handelt in der Vergangenheit und erzählt, wie Maria und ihre Eltern es schaffen eine jüdische Familie zu verstecken und zu unterstützen. Der 18-jährigen Maria ist ihre Angst oft deutlich anzumerken, wenn sie sich auf den Weg macht, um die jüdische Familie mit Lebensmitteln zu versorgen. Steht ihre Familie doch unter besonderer Beobachtung des Blockwartes Mischke, der auf der Suche nach einem passenden Opfer ist, um seinen Sohn vom Frontdienst befreien zu können. Schon diese Tatsache sorgt für unglaubliche Spannung. Was in dieser Zeit alles passiert, dass müsst ihr leider selbst lesen, da ich nicht zu viel verraten möchte. Für mich war dieser Teil des Romans jedenfalls ziemlich emotional und ergreifend.

Maria hat mir sehr gut gefallen, da sie sehr mutig, gradlinig und ehrlich erschien. In dieser schweren Zeit setzte sie ihr eigenes Leben aufs Spiel, um zu helfen. Natürlich lief nicht immer alles glatt, doch ihr jugendliches Alter lässt dies verzeihen.

Auch andere Menschen aus diesem Zeitstrang haben Achtung verdient, da auch sie bereit waren viel aufs Spiel zu setzen um sich gegen das Regime zu wehren. Wie? Das müsst ihr leider selbst lesen.

Ich konnte mich tief in den geschichtlichen Hintergrund hineinversetzen und habe mit den verschiedenen Charakteren gehofft und gebangt.

Der Schreibstil war locker und flüssig und ich war wegen der immer vorhandenen Spannung regelrecht von der Handlung gebannt. Die Zeitsprünge in die Gegenwart waren mir anfangs noch nicht plausibel, doch nach und nach konnte ich die Fäden entwirren und die Zusammenhänge sehen. Wer jetzt wissen will, wie die Schicksale von Lukas, Daniela und Maria zusammenhängen, sollte das Buch lesen. Nach einigen Verwicklungen waren für mich am Ende alle Fragen geklärt und ich konnte mich nach spannenden Lesestunden zufrieden zurücklehnen. Ich vergebe dem Roman eine überzeugte Leseempfehlung.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Nürnberg, 2008. & München, Anfang 1945.

Handelt es sich bei den wertvollen Gemälden auf dem Dachboden wirklich um Nazi-Raubkunst? Eine Spur führt Lukas zu Daniela, deren Großtante Maria nach dem Zweiten Weltkrieg ausgewandert ist. Gemeinsam fliegen sie in die USA, um dort Nachforschungen über Marias ergreifende Vergangenheit anzustellen... 

Bewirb dich auf 1 von 15 eBooks und lies mit!

Herzlich Willkommen zur Leserunde "Marias Geheimnis: Roman" von Ilona Schmidt!

Wir freuen uns sehr diesen ergreifenden Titel mit euch teilen zu können.

Die Gewinner*innen sind ausgelost und die Email mit euren eBooks ist schon auf dem Weg zu euch!
Schaut bitte auch in eure Spam-Ordner. Falls ihr auch da, trotz Benachrichtigung von LovelyBooks keine Mail von uns finden konntet, schreibt uns hier bitte eine Direktnachricht!

Und jetzt wünschen wir euch viel Spaß in der Leserunde und einen tollen Austausch!


Liebe Grüße

Euer Edel Elements Team

121 BeiträgeVerlosung beendet

Nürnberg, 2008. & München, Anfang 1945.

Handelt es sich bei den wertvollen Gemälden auf dem Dachboden wirklich um Nazi-Raubkunst? Eine Spur führt Lukas zu Daniela, deren Großtante Maria nach dem Zweiten Weltkrieg ausgewandert ist. Gemeinsam fliegen sie in die USA, um dort Nachforschungen über Marias ergreifende Vergangenheit anzustellen... 

Bewirb dich auf 1 von 15 eBooks!

Herzlich Willkommen zur Leserunde "Marias Geheimnis" von Ilona Schmidt!

Wir freuen uns sehr diesen spannenden Roman mit euch teilen zu können.

Sollte euch die Mail mit eurem Leseexemplar nicht erreicht haben, schreibt bitte eine private Nachricht hier bei LovelyBooks, um das Exemplar zu erhalten.

Viel Spaß mit dem eBook und beim Austauschen!

Liebe Grüße

Anna von Edel Elements

60 BeiträgeVerlosung beendet
K
Letzter Beitrag von  Kiki2705vor 3 Monaten

Ich freue mich sehr, hier mitlesen zu dürfen! :)

Es ist wieder soweit, ich möchte euch zu einer Leserunde einladen. Dieses Mal geht die Reise mit dem Coburger Kommissar Levin nach Teneriffa, eine Insel der Kanaren. Doch anstatt Entspannung erwartet ihn dort eine Kindesentführung und die dunklen Seiten der Insel.

Ich freue mich schon auf eure Kommentare.  Bitte bei der Bewerbung angeben, wenn ihr ein E-Book möchtet (und dann natürlich in welchem Format).

»Kilian!« Ein schriller Schrei reißt Richard Levin aus dem Schlaf. Vor einer Stunde hat der Coburger Kommissar den Sohn einer Bekannten in deren Hotelzimmer auf Teneriffa gebracht, nun ist Kilian verschwunden. Levin muss sich dem Vorwurf der Entführung stellen. Als am Morgen ein Mann erstochen am Strand gefunden wird, vermutet Levin einen Zusammenhang und wendet sich an die spanische Polizei. Eine verzweifelte Suche nach dem Jungen beginnt. An deren Ende steht die Erkenntnis, dass die Vergangenheit stets im Urlaubsgepäck mitreist.

291 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Ilona Schmidt im Netz:

Community-Statistik

in 198 Bibliotheken

von 76 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks