Ilona Schmidt

 4,5 Sterne bei 193 Bewertungen
Autorin von Flauschangriff, Katertage zum Verlieben und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ilona Schmidt (©Ilona Schmidt)

Lebenslauf

Ilona Schmidt ist eigentlich Chemikerin, aber das Erfinden von Figuren und ihren Geschichten, ist ihre Passion. Sie ist in München geboren, aber aufgewachsen in Franken. Sie reist sehr viel durch die Weltgeschichte und sammelt Erfahrungen, die sie in ihre Storys einbringt. Für genügend Stoff sorgen auch ihre vielen Tiere, Hunde, Pferde und Katzen.

Alle Bücher von Ilona Schmidt

Cover des Buches Flauschangriff (ISBN: 9783492304474)

Flauschangriff

 (34)
Erschienen am 15.09.2014
Cover des Buches Katertage zum Verlieben (ISBN: 9781973887584)

Katertage zum Verlieben

 (26)
Erschienen am 25.07.2017
Cover des Buches Brunnenleich (ISBN: 9783839223444)

Brunnenleich

 (25)
Erschienen am 04.07.2018
Cover des Buches Bocktot (ISBN: 9783839220474)

Bocktot

 (25)
Erschienen am 08.03.2017
Cover des Buches Schwarze Küste (ISBN: 9783839224175)

Schwarze Küste

 (22)
Erschienen am 13.02.2019
Cover des Buches Marias Geheimnis (ISBN: 9783962152673)

Marias Geheimnis

 (22)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Koppelmord (ISBN: B01LZKXTHK)

Koppelmord

 (18)
Erschienen am 22.09.2016
Cover des Buches Gut gebellt, Katze (ISBN: 9783962151577)

Gut gebellt, Katze

 (10)
Erschienen am 01.09.2018

Neue Rezensionen zu Ilona Schmidt

Cover des Buches Flauschangriff (ISBN: 9783868047950)
TWDFanSTs avatar

Rezension zu "Flauschangriff" von Ilona Schmidt

Ein Hund will eine Familie
TWDFanSTvor 5 Monaten

Inhalt

Hündin Lady hat keinen einfachen Start ins Leben. Tatsächlich hätte es beinahe direkt wieder geendet, wenn Jennifer nicht gewesen wäre. Bei Jennifer findet Lady ein liebevolles Zuhause. Dumm nur, dass Jennifer keine Hunde halten darf und Lady deswegen weggeben muss. Doch Lady entwickelt einen Plan  wie sie wieder bei Jennifer leben kann...


Bewertung 

"Flauschangriff" von Ilona Schmidt ist ein Roman, der perfekt für Hundefreunde ist. Mit Lady hat das Hörbuch einen Hauptcharakter, den man sofort ins Herz schließt. Auch die menschlichen Charaktere sind gut gezeichnet und man kann mit ihnen mitfiebern. Die Geschichte ist mal lustig, mal spannend, aber nie wirklich langweilig. 

Julia Fischer liest das Hörbuch gewohnt gut, wenn ich sie auch eher als Leserin von Krimis und Thrillern kenne. 

Cover des Buches Die Hexentochter und die Fränkische Krone (ISBN: 9783839203446)
Daniela_Weigels avatar

Rezension zu "Die Hexentochter und die Fränkische Krone" von Ilona Schmidt

Spannende Geschichte
Daniela_Weigelvor einem Jahr

Elisabeth ist die Tochter des Bürgermeisters. Sie hat es nicht leicht, den sie wird von den Menschen geächtet. Ihre Mutter wurde vor Jahren als Hexe verbrannt und sie ist für viele Coburger die Hexentochter.

Als während des Dreißigjährigen Krieges das kaiserliche Heer in Coburg einfällt, bringt dies Hunger und Tod mit sich. Elisabeth weiß, dass ihre Mutter keine Hexe war und versucht herauszufinden, warum sie auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde.


Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Die Beschreibungen waren bildlich, ich konnte mir sowohl die Umgebung als auch die Charaktere sehr gut vorstellen. Elisabeth tat mir sehr leid, sie versteht einfach nicht, wie es zu der Verleumdung ihrer Mutter kommen konnte, und möchte einfach nur Antworten. In Karl und Hannes findet sie Verbündete, die zwar auf ihrer eigenen Mission unterwegs sind, aber dennoch interessantes herausfinden, das einige ihrer Fragen beantworten kann. Nach und nach kommen die ganzen Intrigen ans Licht.

Mir hat der Schreibstil der Autorin gut gefallen. Ich bin gut in die Geschichte gekommen und habe sie mit Spannung gelesen.


Von mir gibt es 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

Cover des Buches Koppelmord (ISBN: B01LZKXTHK)
Annabeth_Books avatar

Rezension zu "Koppelmord" von Ilona Schmidt

Koppelmord
Annabeth_Bookvor 2 Jahren

Inhalt:

Ein Pferdestecher ist unterwegs und hält alle Pferdebesitzer in Atem, doch dann passiert auch noch ein Mord und die junge Polizistin Jule hat ihren ersten Fall.

Erster Satz:

Verdammt, jetzt geht es wieder los.

Meine Meinung:

Als das Buch bei mir Zuhause ankam, war ich schon sehr gespannt darüber wie die Autorin mich überzeugen wird und ich wurde definitiv nicht enttäuscht.

Das Cover finde ich wirklich sehr passend zu dem Titel und auch wirklich schön. Ich gehört ja eher zu der Fraktion Mensch die eine gehörige Portion Respekt vor diesen Tieren hat und sie lieber aus der Ferne betrachtet, aber ich muss immer wieder sagen, was es für schöne Tiere sind. Alles in einem kann ich an diesem Cover wirklich nicht meckern.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und auch locker leicht zu lesen. Er hat mich aber auch gleichzeitig so gefesselt, dass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte, da ich unbedingt wissen wollte was einen Menschen zu einer solchen grauenhaften Tat treibt.

Unsere Protagonistin Jule war mir auf Anhieb wirklich sehr sympathisch. Man konnte sich als Leser sehr leicht in sie hineinversetzen und auch dadurch sehr gut ihre Handlungen nachvollziehen. Auch ihre Angst um ihr Pferd, ist sehr gut nachvollziehbar und das auch sie unbedingt möchte das man den Pferdestecher fasst. 

Ihr neuer Kollege aus Nürnberg Christian, fand ich auf Anhieb auch sehr nett obwohl ich teilweise schon schmunzeln müsste bei dem ständigen Land und Stadt vergleich. 

Man merkt auch sofort das Jule, Christian nicht ganz unattraktiv findet und man ist gespannt was sich dann noch so entwickelt, es ist ja nicht so das man als Leser nicht neugierig wäre oder so?

Das Thema mit dem Pferdestecher hatte ich bisher in noch keinem Buch und ich fand es auch sehr interessant. Man fragt sich einfach warum man sowas einem Tier antut, dass sich so gar nicht wehren kann und das einem auch nichts getan hat.

Als dann auch die Tatmotive des Täters rauskamen, war er in meinen Augen einfach eine arme Socke. Aber ich hatte ihn auch nie wirklich so auf dem Schirm als Leser, die Autorin hat es wirklich sehr gut verpackt, ihn als Täter sehr lange unentdeckt zu lassen.

Alles in einem kann ich an dem Buch wirklich nicht meckern und ich kann es wirklich jedem empfehlen, der mal wieder einen spannenden Krimi lesen möchte :) und bei mir wird es definitiv nicht das letzte Buch von Ilona Schmidt gewesen sein.

Gespräche aus der Community

Ilona Schmidt - Gut gebellt, Katze

Autoren oder Titel-Cover
Über das Buch:

Cody, ein ausgemusterter Polizeihund, fürchtet nichts mehr, als dass seine Futterschüssel leer bleibt und er erneut sein Herrchen verlieren könnte. Cleo, eine Siamkatze, genießt das gute Leben bei ihrem Menschen Anette in vollen Zügen. Ihre Wege kreuzen sich, als Codys Herrchen Dirk einen neuen Fall bekommt. Ausgerechnet Anette soll etwas mit dem Ableben ihres reichen Ehemannes zu tun haben. Cleo könnte Cody helfen, erwartet im Gegenzug aber Unterstützung gegen Cat Capones Katzenbande.
Gemeinsame Sache mit einer Katze? Undenkbar für Cody, bis Dirk in Lebensgefahr gerät.


Wenn ihr neugierig auf das Buch seid, Lust habt, euch im Rahmen einer Leserunde über "Gut gebellt, Katze" auszutauschen und im Anschluss eine Rezension (gerne auch auf Amazon, Thalia & Co.) zu schreiben, dann bewerbt euch* bis zum 9. September für eines von 15 digitalen Leseexemplaren (epub/mobi/pdf).

Herzlichst, Euer Elements-Team


86 BeiträgeVerlosung beendet
Ilona_Schmidts avatar
Letzter Beitrag von  Ilona_Schmidtvor 6 Jahren
Danke dir und auch ich bin froh, dass deine stressige Zeit vorüber ist. Auf dass es so lange bleibt!

Bock tot! Das ist ein Jagdhornsignal, das anzeigt, dass ein Rehbock erlegt werden konnte.
Als der beliebte Lateinlehrer und Hobbyjäger Mechtinger erschossen neben seinem Jagdansitz gefunden wird, hat Kommissar Richard Levin Mühe, die richtige Fährte zu finden. Er ist nicht der erste Tote in dieser Gegend. Mechtinger war Mitglied der Pegida-Bewegung, die den Coburger Pfingstkongress nutzt, um auf ihre Ziele aufmerksam zu machen. War sein Tod Mord oder ein Jagdunfall? Levin muss mit sich selbst ins Reine kommen, um den Täter zu überführen.


Ich freue mich, euch meinen neuen Krimi vorstellen zu können, der am 8. März im Gmeiner-Verlag erscheinen wird. Der Verlag stellt die Bücher zur Verfügung und wird sie euch nach der Verlosung zusenden.



305 BeiträgeVerlosung beendet
Ilona_Schmidts avatar
Letzter Beitrag von  Ilona_Schmidtvor 7 Jahren
Vielen Dank für dein Lesen und die Rezension!

Hallo,

bis zum 13.12.15 habt ihr die Möglichkeit ein Exemplar von "Flauschangriff" auf meinem Blog zu gewinnen. Näheres und Teilnahmebedingungen auf meinem Blog.

http://alinesbuecherblog.blogspot.de/2015/12/adventsbuchverlosung.html

 

1 BeiträgeVerlosung beendet
zauberblumes avatar
Letzter Beitrag von  zauberblumevor 9 Jahren
Da bin ich doch gleich mit dabei, so ein süßes Cover

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks