Ilsa J. Bick

 4.2 Sterne bei 1,752 Bewertungen
Autorin von Ashes - Brennendes Herz, Ashes - Tödliche Schatten und weiteren Büchern.
Ilsa J. Bick

Lebenslauf von Ilsa J. Bick

Ilsa J. Bick ist eine Kinderpsychologin und eine preisgekrönte Bestsellerautorin. Sie hat einen Abschluss in Literatur und Film. Zur gleichen Zeit wie ihr Roman "Zeichner der Finsternis" erscheint der erste Band ihrer Dystopie "Ashes". Ihre Reihe "Ashes" setzt sie 2012 mit dem zweiten Band "Ashes 02. Tödliche Schatten" fort. Derzeit lebt sie in Wisconsin.

Alle Bücher von Ilsa J. Bick

Sortieren:
Buchformat:
Ilsa J. BickAshes - Brennendes Herz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ashes - Brennendes Herz
Ashes - Brennendes Herz
 (722)
Erschienen am 13.06.2017
Ilsa J. BickAshes - Tödliche Schatten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ashes - Tödliche Schatten
Ashes - Tödliche Schatten
 (398)
Erschienen am 13.06.2017
Ilsa J. BickAshes - Ruhelose Seelen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ashes - Ruhelose Seelen
Ashes - Ruhelose Seelen
 (238)
Erschienen am 09.08.2013
Ilsa J. BickAshes - Pechschwarzer Mond
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ashes - Pechschwarzer Mond
Ashes - Pechschwarzer Mond
 (185)
Erschienen am 12.09.2013
Ilsa J. BickAtemnot
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Atemnot
Atemnot
 (150)
Erschienen am 04.09.2014
Ilsa J. BickDer Zeichner der Finsternis
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Zeichner der Finsternis
Der Zeichner der Finsternis
 (20)
Erschienen am 19.09.2011
Ilsa J. BickAshes, Band 1: Brennendes Herz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ashes, Band 1: Brennendes Herz
Ashes, Band 1: Brennendes Herz
 (11)
Erschienen am 05.08.2011
Ilsa J. BickAshes - Pechschwarzer Mond - Teil 4
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ashes - Pechschwarzer Mond - Teil 4
Ashes - Pechschwarzer Mond - Teil 4
 (3)
Erschienen am 12.09.2013

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Ilsa J. Bick

Neu
buchfeemelanies avatar

Rezension zu "Ashes - Brennendes Herz" von Ilsa J. Bick

Guter Beginn
buchfeemelanievor 14 Tagen

Das Cover gefällt mir gut.
Der Schreibstil ist flüssig, die Kapitel kurz und so bin ich schnell voran gekommen. 

Der Beginn war sehr spannend und ich habe mich auf ein supertolles Buch gefreut.
Alex finde ich als Figur okay. Ich hätte gerne mehr Bezug zu ihr gefunden. Man merkt deutlich ihre Veränderung im Laufe des Buches. Sie ist mutig und stark und übernimmt immer mehr Verantwortung.
Tom finde ich ganz gut gelungen, aber er ist irgendwie auch etwas unnahbar. Ich hätte gerne mehr die Anziehung zwischen den beiden gespürt.
Die kleine Ellie hat mich dann oft zum grinsen gebracht. Sie ist süß und ihr Charakter hat mehr tiefe als die anderen Figuren.

So, jetzt kommt das ABER: der 2. Teil hat mir dann weniger gefallen. Besonders die Zeit in Rule war viel zu lang - sodass es langatmig und fast etwas langweilig wurde.

Das Buch war erstaunlich brutal und blutig - das habe ich nicht wirklich so erwartet. Es hat mich aber auch nicht gestört.

Das Ende lässt mich dennoch gespannt auf Buch 2 Zurück.

Aufgrund der Länge nur 3,5 Sterne, die ich hier auf 3 abrunden muss. 

Kommentieren0
2
Teilen
dielindawelts avatar

Rezension zu "Ashes - Tödliche Schatten" von Ilsa J. Bick

Der nächste Teil liegt schon bereit zum Lesen....
dielindaweltvor 4 Monaten

Nichts für schwache Nerven kann ich nur sagen. Das bezieht sich ebenso auf Band 1 wieder auf diesen zweiten Band hier. Es geht mitunter ziemlich brutal zu - aber so ist das eben auch im Überlebenskampf in einer Welt voller "Veränderter" die einem nach dem Leben trachten. Und das aus keinem geringeren Grund, als sich zu ernähren.

Wer aber bei dieser Reihe eine Standard-Zombiegeschichte mit dümmlichen Untoten erwartet die geifernd Menschen angreifen, der liegt völlig falsch.
Die Autorin nimmt uns mit in eine sich verändernde Gesellschaft, in der andere Menschen zu deinem schlimmsten Feind werden. Jeder ist sich selbst der nächste und tut einfach nur noch, was für das eigene Überleben nötig ist. Jenseits jeglicher Moral.

Die Spannung zieht sich durch das ganze Buch, es gibt kein Aufatmen zwischendurch. Die Beschreibungen der Autorin sind grausam und beklemmend zugleich - immer wieder aber auch sensibel und emotional. Ein flüssiger, toll zu lesender Schreibstil der den Leser mitreißt und eine Geschichte, die mich angespannt zurück gelassen hat.

Ich habe mir einfach nur Erlösung gewünscht für unsere Protagonisten Alex und Tom - aber ob es dazu kommt möchte ich hier nicht verraten. Dafür sollt ihr das Buch lieber selbst lesen - absolute Empfehlung!

Kommentieren0
13
Teilen
connys_buechererlebnisses avatar

Rezension zu "Ashes - Brennendes Herz" von Ilsa J. Bick

Ashes - Brennendes Herz
connys_buechererlebnissevor 5 Monaten

Über das Buch:
Titel: "Ashes - Brennendes Herz"
Autorin: Ilsa J. Bick
Reihe: Ashes-Reihe Band 1
Verlag: INK
Seiten: 502


Klappentext:
Wie weit würdest du gehen, um deine Liebe zu retten?
Er blickte zu ihr hinab. Zarte, makellose Schneekristalle legten sich auf sein Haar.
"Meinst du das ernst?"
Sie waren einander so nahe, dass sie das Pulsieren seiner Halsschlagader sah.
"Ja", antwortete sie, "das meine ich ernst."
"Dann möchte ich, dass du mir etwas versprichst", sagte er.
Alex' Herz begann laut und heftig zu pochen.
"Was?" "Falls ich mich verändere", begann Tom, "versprich mir, dass du mich umbringst."


Meine Meinung:
Der Schreibstil war sehr leicht zu lesen und ich habe mich schnell eingelesen. Die Protagonisten sind wunderbar beschrieben und leicht verständlich. Sie wachsen mit ihren Aufgaben und lernen eigene Entscheidungen zu treffen. Die Geschichte war sehr kreativ und wundervoll geschrieben. Es war nie vorhersehbar was passiert und die Entwicklungen der Beziehungen zwischen den einzelnen Protagonisten war sehr gut ausgearbeitet. Ich konnte die Emotionen wie Trauer, Hoffnungslosigkeit, Liebe, Verzweiflung und Freundschaft förmlich spüren. Die Szenen waren sehr detailliert beschrieben, spannend und voller Action. Das schöne an dieser Geschichte ist, dass das Ende offen gelassen wird und somit einen dazu auffordert den 2. Teil ebenfalls zu kaufen.


Fazit:
Ein tolles Buch, was sich gut lesen lässt und voller Spannung ist. Wer auf Action und Spannung steht, sollte sich unbedingt dieses Buch kaufen. Großes Lese-Empfehlung. Ich werde mir auch den 2. Teil kaufen, da ich wissen möchte wie es weitergeht. Das Buch erhält von mir 5/5 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo zusammen!

In der Gruppe "Serien-Leserunden" haben wir beschlossen gemeinsam "Ashes - Brennendes Herz" zu lesen.

Bücher gibt es leider keine zu gewinnen, aber wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen :)

Los geht es am 7.5.16
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren
Zur Leserunde
Liyadiss avatar
Auf meinem Blog http://renisbucheckchen.blogspot.de könnt ihr in der nächsten Zeit mehrere Bücher gewinnen. Alle zwei Wochen verlose ich ein anderes Buch. Starten tut die Aktion mit:

 Atemnot von Ilsa J.Bick!

Beantwortet mir dafür nur eine Frage, die ihr auf meinem Blog findet!


Anmerkung: Alle Bücher, die ich verlose, sind gebraucht aber in einem sehr guten Zustand!

Zur Buchverlosung
Daniliesings avatar
Im August möchten wir mit euch im Rahmen der Lesechallenge 2014 ein Buch lesen, das ihr so schnell garantiert nicht wieder zur Seite legen könnt. In diesem Monat dreht sich alles um den packenden neuen Roman "Atemnot" von Ilsa J. Bick. Dieser erzählt von eine Liebe gegen alle Regeln! Ich freue mich auf die Lesechallenge im August mit euch!

Mehr zum Buch:
Es gibt Geschichten, in denen das Mädchen seinen Prinzen findet, und sie lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende. So eine Geschichte ist das hier nicht.
Jenna Lords Leben verlief bisher nicht gerade wie im Märchen. Ihr Vater ist ein kontrollbesessener Neurotiker und ihre Mutter Alkoholikerin. Früher war ihr älterer Bruder ihr einziger Halt, doch jetzt ist er im Irak stationiert. Und vor einigen Jahren wäre Jenna beinah bei einem Hausbrand ums Leben gekommen.
Es gibt Geschichten, in denen das Monster das Mädchen umbringt und alle um das unschuldige Opfer trauern. So eine Geschichte ist das hier auch nicht.
Mitch Anderson hat viele Qualitäten: Er ist ein engagierter Lehrer und Lauftrainer. Ein liebevoller Ehemann. Ein Mann mit einer ziemlichen … Anziehungskraft.
Und dann gibt es noch die Geschichten, bei denen man schwer sagen kann, wer der Prinz und wer das Monster ist, wer das Opfer und wer es verdient, bis an sein Lebensende glücklich und zufrieden zu leben. Diese Geschichten sind die besten.


Auch dieses Mal vergeben wir wieder - zusammen mit dem Egmont INK Verlag - 50 Exemplare des Romans unter allen Bewerbern. Meldet euch dazu einfach im passenden Unterthema bis zum 10. August 2014 an und ihr habt die Chance auf eines der Bücher. In jeder Woche gibt es ein bis zwei neue Aufgaben zum Buch, die es zu lösen gilt. Wer am Ende der Challenge (Einsendeschluss für alle Aufgaben: 14. September 2014) die meisten Punkte gesammelt hat, erhält einen 100€ Manufactum-Gutschein + Buchpaket und die Plätze 2-10 bekommen je ein tolles Buchpaket! Bewerbt euch jetzt für die Leseexemplare oder steigt einfach spontan noch bis Ende August mit ein. Alle Informationen zur Lesechallenge gibt es wie immer auf: http://www.lovelybooks.de/lesechallenge/
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Ilsa J. Bick im Netz:

Community-Statistik

in 1,926 Bibliotheken

auf 994 Wunschlisten

von 50 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks