Neuer Beitrag

HarperCollinsGermany

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Buches

"Dirty English – Verboten heiß" von Ilsa Madden-Mills

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 12.01.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

 

Über den Inhalt:

Elizabeth stockt der Atem. In nichts als Shorts und Boxhandschuhen lehnt Declan in seiner Tür; Schweißperlen glitzern auf seinen tätowierten Muskeln. Ungekannte Lust rast durch ihre Adern. Der neue Nachbar ist heiß. Verdammt heiß. Aber seit dem Alptraum vor zwei Jahren hat sich Elizabeth strenge Dating-Regeln auferlegt, nach denen Declan für sie strikt tabu ist. Doch der raue Sex-Appeal des Briten schreit danach, alle Regeln über Bord zu werfen …

Du möchtest "Dirty English – Verboten heiß" von Ilsa Madden-Mills lesen?

Dann bewirb dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

Autor: Ilsa Madden-Mills
Buch: Dirty English - Verboten Heiß

melanie1984

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Verboten heiß - das ist schon Grund genug mich zu bewerben. Das Buch klingt ganz nach meinem Geschmack. Sehr gerne würde ich mitlesen!

misery3103

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Den englischen Nachbarn würde ich mir gerne aus der Nähe ansehen! :-)
Gerne bewerbe ich mich um dieses Buch, um es in der Leserunde mit anderen zusammen zu lesen und zu diskutieren!

Beiträge danach
400 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

I-heart-books

vor 2 Wochen

29. Kapitel bis Epilog
Beitrag einblenden

Rebecca1493 schreibt:
Die beiden Koseworte "Liebste" und "Liebes" hat Declan zwar das ganze Buch über verwendet, aber ich wollte hier nochmal anmerken, dass sie für meinen Geschmack im Deutschen etwas seltsam wirken, auch wenn damit wohl die englischen Wurzeln betont werden sollten. Im Original klingt das vermutlich schöner ;)

Ist glaub ich manchmal noch schwierig solche Wörter zu übersetzen. Darum lese ich viele Bücher auf Englisch.
Aber ich fand die Übersetztung hier gut, auch wenn ich das Original nicht gelesen habe.

I-heart-books

vor 2 Wochen

29. Kapitel bis Epilog
Beitrag einblenden

lara111 schreibt:
Die Aktion von Colby hat mich nochmal mega geschockt, denn es war ja klar, dass er Elizabeth noch etwas antun wird. Aber dass er das sogar in ihren eigenen vier Wänden macht, hätte ich nicht erwartet. Der Typ hat es so verdient, dass er endlich bestraft wird. Es war so gut, dass Declan noch rechtzeitig gekommen ist!

Der Teil hat mich auch mega geschockt. Logisch, da musste noch was kommen, aber dennoch war ich überrascht.

MimiiiLoveee

vor 2 Wochen

21. Kapitel bis 28. Kapitel
Beitrag einblenden

Erstmal muss ich sagen, dass ich weder Nadia noch die Mutter von Elisabeth leiden kann! Ich meine (an die Mutter gerichtet) wie wenig Würde kann man bitte besitzen um seiner eigenen Tochter sowas anzutun nur des Geldes wegen?! Wenn es wenigstens für die Gerechtigkeit gemacht werden soll, was ich nebenbei auch nicht ohne Elisabeths Einverständnis in Ordnung finden würde, aber für so ein A*****?! Das hat mich echt wütend gemacht! Und über Nadias Verhalten brauchen wir gar nicht mehr reden... Naja, aber immerhin hat Declan endlich den Mut gehabt zu seinen Gefühlen zu stehen :)

MimiiiLoveee

vor 2 Wochen

29. Kapitel bis Epilog
Beitrag einblenden

Erstmal muss ich sagen, dass ich mir extreme Sorgen gemacht habe als es zu dem Kampf mit dem Albino kam! Ich war die ganze Zeit auf angespannt und dachte mir nur: Bitte lass Declan nichts passieren, weil er sich zu sehr von Elizabeths Anwesenheit ablenken lässt.... Den Sex in der Gasse, hätten sie meiner Meinung nach verschieben sollen. Ganz ehrlich, wenn ich weiß, dass die Polizei hinter mir her ist denke ich an andere Dinge als an Sex!
Nun zu Colby: Ehrlich gesagt glaube ich, dass dieser Mensch eine rundum Betreuung braucht und nie wieder unbeobachtet auf die Straße gehört! Außerdem hat er ziemlich ausgeprägte sadistische Züge (Es macht ihn geil wieder an die Vergewaltigung zurückzudenken (S.282)) Ich finde somit seine Haftstrafe (auch wenn sie nicht wegen der Vergewaltigung in Kraft gesetzt wurde) gerechtfertigt.
Das Ende bei Elizabeth und Declan ist zwar kitschig, aber schön und somit hat mir das Buch trotz ein Paar Kleinigkeiten sehr gut gefallen! :)

91caro

vor 2 Wochen

Gesamteindruck/Rezension
Beitrag einblenden

So nun hier endlich meine Rezi:
https://www.lovelybooks.de/autor/Ilsa-Madden--Mills-/Dirty-English-Verboten-Hei%C3%9F-1235959418-w/rezension/1429950615/

I-heart-books

vor 2 Wochen

Gesamteindruck/Rezension

Vielen herzlichen Dank liebes mtb & HarperCollins Team!!! Mir hat das Buch echt gefallen!!!

Hier noch meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Ilsa-Madden--Mills-/Dirty-English-Verboten-Hei%C3%9F-1235959418-w/rezension/1429865888/

Julia2610

vor 2 Wochen

Gesamteindruck/Rezension

Vielen lieben Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen und dieses schöne Buch lesen durfte!
Hier sind meine Rezensionen:
https://www.lovelybooks.de/autor/Ilsa-Madden--Mills-/Dirty-English-Verboten-Hei%C3%9F-1235959418-w/rezension/1430308947/

https://www.amazon.de/review/R37J7YP6NPJL63/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Neuer Beitrag