Ilse Helbich

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Im Gehen

Bei diesen Partnern bestellen:

Schmelzungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Fremde: Erzählungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Grenzland Zwischenland: Erkundungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Vineta

Bei diesen Partnern bestellen:

Grenzland Zwischenland

Bei diesen Partnern bestellen:

Fremde

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwalbenschrift

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Iststand

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mit der gleichen Haltung sieht sie dem Tod entgegen, wie sie es mit ihrem Leben tat

    Im Gehen

    WinfriedStanzick

    19. September 2017 um 15:36 Rezension zu "Im Gehen" von Ilse Helbich

    Erst 1989 hat die 1923 geborene österreichische Autorin Ilse Helbich begonnen, erste Prosastücke zu schreiben. Später ist sie mit Romanen und Erzählungen einem kleinen Publikum vor allem in der Alpenrepublik bekannt geworden. Im Jahr 2009, schon hochbetagt, hat  sie unter dem Titel „Das Haus“ ein stark autobiographisch geprägtes kleines Buch vorgelegt, in dem sie von einer Frau erzählt und ihren Erfahrungen im letzten Teil ihres Lebens und mit dem sie auch über die österreichische Grenze hinaus einem größeren Publikum bekannt ...

    Mehr
  • Geschrieben mit einer dem Leben dankbar verpflichteten Gelassenheit, dem Glück der späten Jahre

    Vineta

    WinfriedStanzick

    05. November 2013 um 12:46 Rezension zu "Vineta" von Ilse Helbich

      Erst 1989 hat die 1923 geborene österreichische Autorin Ilse Helbich begonnen, erste Prosastücke zu schreiben. Später ist sie mit Romanen und Erzählungen einem kleinen Publikum vor allem in der Alpenrepublik bekannt geworden. Vor einigen Jahren legte sie, schon hochbetagt, unter dem Titel "Das Haus" ein stark autobiographisch geprägtes kleines Buch vor, in dem sie von einer Frau erzählt und ihren Erfahrungen im letzten Teil ihres Lebens. Mitte sechzig ist diese namenlose Frau, als sie nach dem Tod der beiden Eltern eine nicht ...

    Mehr
  • Rezension zu "Grenzland Zwischenland" von Ilse Helbich

    Grenzland Zwischenland

    WinfriedStanzick

    15. March 2012 um 10:55 Rezension zu "Grenzland Zwischenland" von Ilse Helbich

    Erst 1989 hat die 1923 geborene österreichische Autorin Ilse Helbich begonnen, erste Prosastücke zu schreiben. Später ist sie mit Romanen und Erzählungen einem kleinen Publikum vor allem in der Alpenrepublik bekannt geworden. Vor einigen Jahren legte sie, schon hochbetagt, unter dem Titel "Das Haus" ein stark autobiographisch geprägtes kleines Buch vor, in dem sie von einer Frau erzählt und ihren Erfahrungen im letzten Teil ihres Lebens. Mitte sechzig ist diese namenlose Frau, als sie nach dem Tod der beiden Eltern eine nicht ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks