Ilse Karunaratna Wir sehen uns im Himmel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir sehen uns im Himmel“ von Ilse Karunaratna

Anne ist ein lebensfrohes Mädchen mit Träumen und Hoffnungen für die Zukunft. Und sie liebt Gott von ganzem Herzen. Im Sommer 2009 ändert sich ihr Leben und das ihrer Familie jedoch schlagartig: Anne§wird wegen dauerhafter starker Kopfschmerzen ärztlich untersucht und bekommt eine schreckliche Diagnose: Sie hat den aggressivsten Hirntumor, den es gibt. Durchschnittliche Überlebenszeit: weniger als ein Jahr. Es folgt eine Operation, doch danach ist Anne nicht mehr dieselbe. Drei Jahre später erliegt sie ihrer Krankheit.§Anhand von Tagebucheinträgen und Briefen berichtet Annes Mutter aus den letzten drei Jahren im Leben ihrer Tochter und davon, wie sie lernte, Gott auch in dieser schweren Situation zu vertrauen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Wir sehen uns im Himmel" - ein bewegendes Schicksal

    Wir sehen uns im Himmel

    SicaUee

    15. May 2016 um 21:05

    Anne ist 17, ein intelligentes, lebenslustiges Mädchen, und nachdem sie plötzlich ständig starke Kopfschmerzen hat, die schreckliche Diagnose bekommt: den aggressivsten Hirntumor, den es gibt. Durchschnittliche Überlebenszeit: etwa sechs Monate. Nach der Operation zeigen sich große Änderungen in ihrem Charakter, ihr Kurzzeitgedächtnis funktioniert nicht mehr richtig und sie vergisst vieles. In „Wir sehen uns im Himmel“ werden die letzten drei Jahre der Familie mit Anne geschildert.Eins vorweg, denn das ist sehr wichtig: die Familie und auch Anne haben einen starken Glauben, der auch immer wieder thematisiert wird und der für sie alle eine starke Stütze und Hoffnung in dieser Zeit bedeutet. Anne hat keine Angst vor dem Sterben, weil sie weiß, dass sie dann bei Gott im Himmel sein wird und immer wieder äußert sie auch ihre Freude darüber, bald im Himmel zu sein.Anhand von Tagebucheinträgen und Mails erzählt Ilse Karunaratna, Annes Mutter, von diesen drei Jahren, beginnend mit den ersten Symptomen, zur Operation und den sich anschließenden Jahren. Dadurch wirkt dieses Buch sehr intensiv, immer wieder kamen mir die Tränen, weil man alles so gut nachvollziehen und mitfühlen kann.Keine einfache Lektüre, aber es lohnt sich. Man fängt an, darüber nachzudenken, was einem im Leben wirklich wichtig ist und ob man bereit wäre, jetzt schon zu sterben. Wer bereit ist, sich mit all diesen Themen auseinanderzusetzen, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen, es ist unglaublich berührend und wirkt stark nach.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks