Ilse Nürnberger Kunsttherapie und Autonomie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kunsttherapie und Autonomie“ von Ilse Nürnberger

Das Buch setzt sich mit den spezifischen Möglichkeiten der Kunsttherapie auseinander, Menschen in existenziellen Krisen, insbesondere bei Depressionen, Suizidalität, Psychosen, Schizophrenie oder Aphasie, in ihrem Autonomiestreben zu bestärken. Autonomieentwicklung, Krankheit und Autonomieverlust werden zunächst in einem gesamtgesellschaftlichen Kontext betrachtet, unter der Vorgabe, dass Krankheit und seelische Krisen auch Ausdruck von Autonomie sind. Kunsttherapie – vorgestellt im Rahmen verschiedener Settings – unterstützt insofern autonome Bestrebungen, als sie primär an den Ressourcen, der Handlungsfähigkeit und Imaginationskraft ansetzt. Anhand einer reichen Auswahl von Gestaltungen werden Symbolisierungsprozesse, die die Autonomie fördernde Wirkung dieser Therapieform erkennen lassen, detailliert beschrieben. Ein Therapiekonzept zielt auf diese Wirkkraft ab und vermittelt dem Leser wertvolle Anregungen für die kunsttherapeutische Praxis. Auf die in vielen Gestaltungsprozessen zum Ausdruck kommende, bisher wenig thematisierte spirituelle Dimension seelischer Grenzsituationen geht die Autorin näher ein und veranschaulicht sie mit Bildern aus der kunsttherapeutischen Arbeit.

Stöbern in Sachbuch

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen