Keine Königskinder

Keine Königskinder
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Keine Königskinder"

Der Titel des vierteiligen Romans spielt auf das Volkslied von den Königskindern an, die nicht zueinander kommen konnten.
Es geht in dem Werk um die Schwierigkeit, in unwürdigen Zeiten menschliche Würde zu wahren und es wird versucht, dem Begriff Zuversicht als lebensbejahendes Element mehr Raum zu geben. Eingebunden ist der Text in eine märchenhafte Rahmenhandlung, deren Erzählerinnen zwei Frauen sind, zu Beginn die Großmutter aus der Haupthandlung und zum Schluss deren Enkelin.
Erzählt wird die Geschichte eines Paares, keines Königskinderpaares, das aber sehr jung in der Obhut einer weisen Großmutter wie in einem Königreich unbeschwert aufwächst und sich ineinander verliebt. Die Handlung beginnt am Kurischen Haff in den dreißiger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts und endet mehrere Jahre nach der Jahrtausendwende ganz am Rande der großen weltgeschichtlichen Ereignisse. Die Großmutter bemüht sich, Besitz, Tradition und Werte zu erhalten und an ihre Nachkommen weiterzugeben. Aber sie muss erleben, wie alles zerbricht. Nur das Überleben zählt. Die weibliche Hauptperson des Romans ist die Enkelin Ann-Rieke. An ihrem Schicksal, aber auch am Schicksal ihres geliebten Hannes, wird episodenhaft auf so große Themen wie Volksverführung, Krieg, Vertreibung, Verlust, Leid aber auch Lebensmut, Hoffnung und Liebe eingegangen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783896504593
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Vögel, E
Erscheinungsdatum:25.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks