Ilse Tielsch

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(7)
(4)
(1)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • berührende Geschichte eines kleinen Mädchen in der Vorkriegszeit

    Das letzte Jahr

    Maximevm

    22. November 2017 um 23:50 Rezension zu "Das letzte Jahr" von Ilse Tielsch

    Inhalt:Die neunjährige Elfi lebt in einer kleinen Dorf in Mähren, wo Juden, Tschechen und auch Deutsche friedlich zusammen leben. Die kleine Elfi hat ein Fahrrad bekommen und liebt es von Dorf zu Dorf zu flitzen. Sie träumt von einem aufregenden Leben im Zirkus. Mit der Zeit nimmt Elfi immer mehr Veränderungen um sich war und weiß nicht genau, wo sie die zu ordnen soll. Plötzlich verschwindet auch ihre jüdische Freundin ohne ein Wort des Abschieds, Geschäfte schließen  und ihre Eltern erklären ihre nicht was los ist. Meinung:Das ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das letzte Jahr" von Ilse Tielsch

    Das letzte Jahr

    EditionAtelier

    zu Buchtitel "Das letzte Jahr" von Ilse Tielsch

    Für diese Leserunde verlosen wir 15 Exemplare des Romans »Das letzte Jahr« von Ilse Tielsch!1938: Die neunjährige Elfi Zimmermann erlebt das letzte Jahr vor dem Ausbruch des 2. Weltkriegs in einem südmährischen Städtchen. Zu Beginn des Jahres freut sie sich über ihr neues Fahrrad, im Herbst besetzen Hitlers Truppen die Sudetengebiete, und alles beginnt sich zu verändern. Elfi kann nicht verstehen, warum ihre jüdische Freundin, viele Nachbarn und immer mehr Geschäfte verschwinden und warum ihre Eltern nicht mit ihr sprechen, ...

    Mehr
    • 148
  • Und dann war alles vorbei

    Das letzte Jahr

    JoBerlin

    19. November 2017 um 19:42 Rezension zu "Das letzte Jahr" von Ilse Tielsch

    Wir schreiben das Jahr 1938.Die neunjährige Elfi empfindet das Leben in ihrem südmährischen Dorf schon etwas langweilig, sie träumt vom Leben in der Stadt, Wien oder Brünn erscheinen aufregend-glitzernd, verwegen-mondän ---- großstädtisch eben. Sie ahnt nicht, welche Gefahr schon bald der tschechisch-slowakischen Republik und ihrem Zuhause droht. Ihre Welt besteht zunächst noch aus dem friedlichen Nebeneinanderleben von Deutschen und Tschechen, von Juden und Christen. Doch es ist bereits klar --- ein gleichberechtigtes ...

    Mehr
  • Konnte mich nicht überzeugen

    Das letzte Jahr

    verruecktnachbuechern

    12. November 2017 um 11:20 Rezension zu "Das letzte Jahr" von Ilse Tielsch

    Elfi ist neun Jahre alt und lebt 1938 in einem Dorf, wo Deutsche, Tschechen und Juden sich freundlich begegnen. Ein Jahr vor dem zweiten Weltkrieg liebt sie in ihrer „perfekten“ Kinderwelt. Sie hat ein Fahrrad, welches ihr die Welt zu Füßen legt und Freunde. Elfi möchte später zum Zirkus.Doch die friedliche Stimmung in dem Dorf kippt, als das erste judenfeindliche Gedankengut Elfis heile Welt erreicht. Die jüdische Freundin verschwindet und Elfi versteht nicht, warum sie in einigen Laden nicht mehr einkaufen darf.Das Cover passt ...

    Mehr
  • Eine Kindheit in Mähren..

    Das letzte Jahr

    Aspasia

    06. November 2017 um 20:33 Rezension zu "Das letzte Jahr" von Ilse Tielsch

    „Ich bin oft dort … im leeren Turnsaal zittert noch etwas / Mozart / auf verstimmtem Klavier gespielt / aber die Lieder sind verstummt / die Stimmen nicht mehr hörbar / vergebens lege ich mein Ohr / auf die Schwelle / fremd / gehe ich durch die Gassen / eingehüllt in Schatten und Schlaf / weiß: der Regen bleibt nicht aus / schreibe doch immer wieder / mit Kreide / an die Häuserwände / alle Antworten / die sie mir schuldig geblieben sind.“Im Gegensatz zu dem Lyrischen-Ich im zitierten Gedicht „Circulus Brunnensis – vor einer alten ...

    Mehr
  • Umbrüche aus Kindessicht

    Das letzte Jahr

    kruemelhino

    06. November 2017 um 17:24 Rezension zu "Das letzte Jahr" von Ilse Tielsch

    1938 - Die neunjährige Elfie lebt mit ihren Eltern in Mähren. Sie liebt ihr Fahrrad, die Indianergeschichten um Winnetou und den Zirkus. Später möchte sie sogar zu den Indianern nach Amerika ziehen oder am Zirkus arbeiten. Ihre Kindheit erscheint zunächst idyllisch und unbeschwert. Bis Elfi immer mehr und mehr Veränderungen um sich erfahren muss, aus denen sie sich keinen Reim machen kann...'Das letzte Jahr' gibt die Umbruchsstimmung vor Beginn des Zweiten Weltkrieges aus Kindersicht wieder. Die beschriebenen Veränderungen ...

    Mehr
  • Das letzte Jahr

    Das letzte Jahr

    CanYouSeeMe

    03. November 2017 um 15:05 Rezension zu "Das letzte Jahr" von Ilse Tielsch

    1938: Die neunjährige Elfi Zimmermann erlebt das letzte Jahr vor dem Ausbruch des 2. Weltkriegs in einem südmährischen Städtchen. Zu Beginn des Jahres freut sie sich über ihr neues Fahrrad, im Herbst besetzen Hitlers Truppen die Sudetengebiete, und alles beginnt sich zu verändern. Elfi kann nicht verstehen, warum ihre jüdische Freundin, viele Nachbarn und immer mehr Geschäfte verschwinden und warum ihre Eltern nicht mit ihr sprechen, sondern nur miteinander flüstern. ‚Das letzte Jahr‘ von Ilse Tielsch ist aus der Perspektive der ...

    Mehr
  • Die Vorboten des Krieges

    Das letzte Jahr

    tinstamp

    31. October 2017 um 16:32 Rezension zu "Das letzte Jahr" von Ilse Tielsch

    In diesem kleinen Büchlein mit 152 Seiten steckt sehr viel Inhalt. Man erlebt die Gedanken eines neunjährigen Mädchens, während sich die Welt im Umbruch befindet.1938: Für Elfi ist es ganz normal in ihrem kleinen Dorf in Mähren gemeinsam mit Tschechen, Juden und Deutschen aufzuwachsen. Vor nicht allzu langer Zeit gehörte Mähren noch zu Österreich. Jetzt ist in Wien Hitler einmarschiert und Österreich gehört zur Ostmark und ihr Dorf Tarowitz wurde böhmisch. Marschenka, das Dienstmädchen der Familie stammt aus dem Nachbardorf Klein ...

    Mehr
  • Kriegszeiten aus Kinderaugen gesehen!

    Das letzte Jahr

    Pusteblume85

    27. October 2017 um 15:56 Rezension zu "Das letzte Jahr" von Ilse Tielsch

    Elfie Zimmermann ist neun Jahre alt und wächst behütet auf. Für sie ist die Welt in Ordnung! Sie freut sich über ihr Fahrrad. Für sie ist es das Größte, damit durch die Gegend zu fahren.  Ihr größter Traum ist es, einmal im Zirkus zu arbeiten.  Sie sieht die Welt noch mit kindlichen Augen. Bis sich alles verändert! Es ist 1938, durch den Krieg wird die Welt auf den Kopf gestellt. Plötzlich verschwinden einige Dorfbewohner und ihre Freundin Lily. Wo sind sie hingegangen? Sehr niedlich erzählt Elfie Zimmermann von ihrer Welt, wie ...

    Mehr
  • Berührend und fesselnd

    Das letzte Jahr

    xuscha01

    25. October 2017 um 13:32 Rezension zu "Das letzte Jahr" von Ilse Tielsch

    Elfi Zimmermann, ein neunjähriges Mädchen, lebt in Mähren in einem kleinen Dorf, das von Tschechen, Deutschen und jüdischen Einwohnern im Einklang bewohnt wird. Jeder kauft bei dem anderen ein, grüßt sich auf der Straße -  sowohl auf tschechisch, als auch auf deutsch - und die Kinder verbringen ihre Freizeit miteinander, egal ob sie zur tschechischen oder deutschen Schule gehen. Alles ist idyllisch.Elfi ist ein liebenswertes Mädchen, das sich über ihr neues Fahrrad freut und später entweder nach Amerika zu den Indianern ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.