Imke Borg Vom Leben verlassen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vom Leben verlassen“ von Imke Borg

Wir schreiben das Jahr 2022. Europa gerät aus den Fugen.
Dieser zeitgenössische Gesellschaftsroman greift mit seiner aktuellen Thematik die Probleme der Menschen auf mit all ihren Sorgen und Ängsten. Nichts ist mehr so wie es einmal war. An der Börse kracht es. Politik und Wirtschaft stehen vor immensen Herausforderungen.
In diesen schwierigen Zeiten hängt Murad, ein Deutscher mit türkischen Wurzeln, in seiner vernachlässigten Wohnung rum. Außer den Bildern in seinem Kopf und den wenigen auf dem Smartphone an einen drei Jahre zurückliegenden Spanienurlaub mit seiner Freundin Sevim ist ihm nichts mehr geblieben.
Im Sommer des gleichen Jahres reisen Monika und Peter mit ihrem Wohnmobil durch Großbritannien. An ihrem letzten Abend auf der Insel lassen sie ihre Eindrücke noch einmal Revue passieren. Glücklich und hochzufrieden schwelgen sie in ihren Erinnerungen. Sie haben ein ganz beeindruckendes Land mit besonderen Menschen kennen und lieben gelernt. Aber dann, von jetzt auf gleich, werden sie aus diesen schönen Erinnerungen gerissen. Aus den Nachrichten erfahren sie von Hunderten mysteriöser Todesfälle in London. Niemand weiß etwas über diese tückische Krankheit. Die Kliniken füllen sich unaufhörlich mit Infizierten. Die Todeszahlen sind alarmierender denn je. Das öffentliche Leben steht fast still. Die Situation verschärft sich von Tag zu Tag, von Stunde zu Stunde. Eine bedrohliche Situation. Und noch kennt keiner die Ursache.

Stöbern in Romane

Das Geheimnis der Muse

4,5 Sterne// Ein Buch mit der spannenden Geschichte zweier Frauen und einem Gemälde. Ich konnte es kaum aus der Hand legen!

leyax

Ans Meer

Eine unglaublich unterhaltsame Geschichte, die daran erinnert, dass es das Gute im Menschen noch gibt!

Tinka2

Hochdeutschland

Teilweise belustigend, teilweise befremdend. Und mit Blick auf die gesellschaftspolitischen Entwicklungen in unserem Land sehr erschreckend.

TochterAlice

Der Letzte von uns

War eindeutig zu langatmig!

Kristall86

Schwestern für einen Sommer

Ein Buch über Geschwister und Gefühle. Die Botschaft des Zusammenhaltens, Verzeihens und Vertrauens ist sehr gut heraus zu lesen.

Monice

Kranichland

Ich kann hier nur eine ganz klare Kauf- und Leseempfehlung aussprecnhen. Mich konnte die Geschichte von Anfang bis Ende fesseln

lenisvea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.