Immanuel Birmelin

 4.1 Sterne bei 24 Bewertungen
Autor von Mein Meerschweinchen, Tierisch intelligent und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Immanuel Birmelin

Sortieren:
Buchformat:
Immanuel BirmelinMein Meerschweinchen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Meerschweinchen
Mein Meerschweinchen
 (6)
Erschienen am 11.09.2006
Immanuel BirmelinTierisch intelligent
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tierisch intelligent
Tierisch intelligent
 (4)
Erschienen am 05.03.2011
Immanuel BirmelinMeerschweinchen glücklich & gesund
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meerschweinchen glücklich & gesund
Immanuel BirmelinMacho oder Mimose
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Macho oder Mimose
Macho oder Mimose
 (2)
Erschienen am 09.03.2014
Immanuel BirmelinMeerschweinchen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meerschweinchen
Meerschweinchen
 (2)
Erschienen am 01.08.2007
Immanuel BirmelinNeugierige Meerschweinchen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Neugierige Meerschweinchen
Neugierige Meerschweinchen
 (2)
Erschienen am 04.03.2015
Immanuel BirmelinTierisch intelligent: Von zählenden Katzen und sprechenden Affen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tierisch intelligent: Von zählenden Katzen und sprechenden Affen
Immanuel BirmelinMein Wellensittich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Wellensittich
Mein Wellensittich
 (1)
Erschienen am 08.03.2008

Neue Rezensionen zu Immanuel Birmelin

Neu
Seelensplitters avatar

Rezension zu "Neugierige Meerschweinchen" von Immanuel Birmelin

Wie man mit Meerschweinchen umgehen kann.
Seelensplittervor 2 Jahren

Wenn ihr wissen möchtet, wie ich auch in Bildform das Buch mit den Meerschweinchen ausgetestet habe, schaut am besten auf den Blog :).

Inhalt in meinen Worten:
Mit vielen Bildern und auch vielen Hintergrundinformationen gibt dieses Buch einen guten Einblick in das Meerschweinchen, vor allem wie das Zuhause und auch das Leben eines Meerschweinchen aussieht.
Dabei ist das Buch mit vielen besonderen Gimmicks wie zum Beispiel tolle Tests, Verweise auf eine Tier App und dazu noch einiges mehr.

Wie fand ich das Buch?

Normalerweise versuche ich zu Büchern so schnell wie möglich meine Meinung zu schreiben, doch dieses mal brauchte ich etwas, nicht weil ich das Buch nicht gut finde, sondern ich wollte den Praxistest selbst machen. Und habe es tatsächlich geschafft, meiner Mina einen Trick beizubringen. Dieser nennt sich: Dreh dich. Leider ist es nicht die beste Qualität. Aber Mina macht es wirklich und das ist für mich der Beweis, das Meerschweinchen wirklich nicht dumm sind.
Aber auch den Käfig hab ich versucht etwas umzugestalten und dabei Meerschweinchen Fair vor zu gehen. Hier half mir das Buch wirklich gut.
Auch wie ich Krankheiten erkennen und auch gut behandeln kann, natürlich sollte man zum Tierarzt gehen, doch dennoch gibt es hier den ein oder anderen Hinweis.
Auch die Ernährung kommt nicht zu kurz.

Zur App kann ich euch leider nichts sagen, denn auf meinem Gerät funktioniert diese leider gar nicht. Woran das liegt, weiß ich nicht.

Der Schreibstil ist leicht zu verstehen, und auch Schulkinder können sich anhand dieses Buches gut damit beschäftigen, denn es ist wirklich wichtig, dass jeder der Meerschweinchen hält, sich auch diese kleinen Lebewesen gut ansieht, damit man weiß wie man vernünftig und gut mit ihnen umgehen zu können.

Empfehlung:
Ja! Ein Meerschweinchen Ratgeber der zu allen Themen die das Meerschweinchen betrifft gut Rat gibt. Jedoch sollte man beachten, dass man manches näher betrachten sollte, und nicht alles nur vom Buch verstehen kann, sondern das man die Meerschweinchen, wenn sie bei einem einziehen, wirklich beobachtet, sie wahr nimmt und dabei lernt mit ihnen vernünftig umzugehen.

Sterne:
Ich gebe dem Buch 4 Sterne.

Kommentieren0
16
Teilen
S

Rezension zu "Macho oder Mimose" von Immanuel Birmelin

Theorie trifft Praxis
sab-mzvor 4 Jahren

Immanuel Birmelin ist ein Autor den wohl jeder engagierte Hundemensch zumindest dem Namen nach kennt.

Er ist Verhaltensforscher. Man kennt ihn aus Filmen, die er mit Volker Arzt zusammen gedreht hat, wie "wenn Tiere reden könnten".
Und er ist ein ganz begeisterter Hundehalter.

Das Buch "Macho oder Mimose" ist kein Hundebuch, das sich in die Reihe der vielen Bücher der leichteren Art einreiht.
Das würde auch zum Autor nicht passen.
Es ist ein Buch, das sich mit Hundeverhalten beschäftigt.

Wer kennt das nicht? Man holt sich eine neue Fellnase in die Familie und bemerkt schon bei den Welpenbesuchen beim Züchter, dass die Geschwister
nicht nur unterschiedlich aussehen, sondern auch ganz unterschiedlich "ticken".

Auch alle Mehrhundehalter weden es tagtäglich beobachten können, dass ihre Hunde ganz unterschiedlich sind.
Dabei werden sie in einer Familie erzogen.

Es muss also mehr dahinter stecken als die reinen Umweltfaktoren.
Und genau darum dreht sich u.a. das Buch von Immanuel Birmelin. Jeder Hund ist anders.
Es gibt die Angsthasen, die Draufgänger, eben Macho und Mimose.

Wenn ich als Hundehalter nun weiß zu welchem Typ Hund mein Hund passt, fällt es mir leichter ihn zu erziehen, ihm gerecht zu werden.
Das postuliert der Autor.

Er gibt in seinem Buch dazu ganz viel Hilfestellungen und er schlägt die Brücke von der Theorie zur Praxis.
Birmelin hat in seinem Buch Tests veröffentlicht, die helfen den Hund einzuschätzen. Dazu bekommt der Leser Übungen an die Hand, um manche Veranlagung zu stärken.
Übungen, die aber auch Mensch und Hund Spaß machen.

Toll sind auch die Rubriken "Wissen kompakt" mit sehr guten und prägnanten Informationen zum jeweiligen Thema.

Angereichert ist die Theorie mit Anekdoten aus dem Leben der Familie Birmelin, dem Leben mit ihren Hunden, die auch ganz unterschiedlich sind und waren.
Diese Erzählungen verdeutlichen auch was der Autor meint. Er beschreibt die Hunde und die Situationen so anschaulich, dass man sich fühlt als sein man dabei gewesen, wenn sich drauf einlässt.

Mein Fazit: Das Buch von Immanuel Birmelin ist ein Buch, das Theorie und Praxis miteinander verbindet. Wissenschaftlich fundiert liefert der Autor Hilfestellungen zum Umgang mit unterschiedlichen Hundetypen.
Sicher kein Buch für Leser, die nur schnelle "Kochrezepte" suchen für den Umgang mit dem Vierbeiner, aber genau das richtige für alle, die sich mit dem Thema Hund auseinandersetzen wollen und bereit sind auch gut verständliche Theorieteile zu lesen.

Kommentieren0
1
Teilen
S

Rezension zu "Macho oder Mimose" von Immanuel Birmelin

Theorie trifft Praxis
sab-mzvor 4 Jahren

Immanuel Birmelin ist ein Autor den wohl jeder engagierte Hundemensch zumindest dem Namen nach kennt.

Er ist Verhaltensforscher. Man kennt ihn aus Filmen, die er mit Volker Arzt zusammen gedreht hat, wie "wenn Tiere reden könnten".
Und er ist ein ganz begeisterter Hundehalter.

Das Buch "Macho oder Mimose" ist kein Hundebuch, das sich in die Reihe der vielen Bücher der leichteren Art einreiht.
Das würde auch zum Autor nicht passen.
Es ist ein Buch, das sich mit Hundeverhalten beschäftigt.

Wer kennt das nicht? Man holt sich eine neue Fellnase in die Familie und bemerkt schon bei den Welpenbesuchen beim Züchter, dass die Geschwister
nicht nur unterschiedlich aussehen, sondern auch ganz unterschiedlich "ticken".

Auch alle Mehrhundehalter weden es tagtäglich beobachten können, dass ihre Hunde ganz unterschiedlich sind.
Dabei werden sie in einer Familie erzogen.

Es muss also mehr dahinter stecken als die reinen Umweltfaktoren.
Und genau darum dreht sich u.a. das Buch von Immanuel Birmelin. Jeder Hund ist anders.
Es gibt die Angsthasen, die Draufgänger, eben Macho und Mimose.

Wenn ich als Hundehalter nun weiß zu welchem Typ Hund mein Hund passt, fällt es mir leichter ihn zu erziehen, ihm gerecht zu werden.
Das postuliert der Autor.

Er gibt in seinem Buch dazu ganz viel Hilfestellungen und er schlägt die Brücke von der Theorie zur Praxis.
Birmelin hat in seinem Buch Tests veröffentlicht, die helfen den Hund einzuschätzen. Dazu bekommt der Leser Übungen an die Hand, um manche Veranlagung zu stärken.
Übungen, die aber auch Mensch und Hund Spaß machen.

Toll sind auch die Rubriken "Wissen kompakt" mit sehr guten und prägnanten Informationen zum jeweiligen Thema.

Angereichert ist die Theorie mit Anekdoten aus dem Leben der Familie Birmelin, dem Leben mit ihren Hunden, die auch ganz unterschiedlich sind und waren.
Diese Erzählungen verdeutlichen auch was der Autor meint. Er beschreibt die Hunde und die Situationen so anschaulich, dass man sich fühlt als sein man dabei gewesen, wenn sich drauf einlässt.

Mein Fazit: Das Buch von Immanuel Birmelin ist ein Buch, das Theorie und Praxis miteinander verbindet. Wissenschaftlich fundiert liefert der Autor Hilfestellungen zum Umgang mit unterschiedlichen Hundetypen.
Sicher kein Buch für Leser, die nur schnelle "Kochrezepte" suchen für den Umgang mit dem Vierbeiner, aber genau das richtige für alle, die sich mit dem Thema Hund auseinandersetzen wollen und bereit sind auch gut verständliche Theorieteile zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks