Immanuel Kant

 4 Sterne bei 186 Bewertungen
Autorenbild von Immanuel Kant (©kein Urheberrecht mehr)

Lebenslauf

Immanuel Kant (1724–1804) wurde durch die Theorien von Leibniz und Newton beeinflusst. Sein Werk ›Kritik der reinen Vernunft‹ kennzeichnet einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte und den Beginn der modernen Philosophie. Kant schuf mit zahlreichen Schriften zur Ethik, Ästhetik sowie Religions-, Rechts- und Geschichtsphilosophie neue und umfassende Perspektiven, die die Diskussionen weit bis ins 21. Jahrhundert maßgeblich beeinflussen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Tu das, was dich glücklich macht (ISBN: 9783746265827)

Tu das, was dich glücklich macht

Neu erschienen am 03.04.2024 als Gebundenes Buch bei St. Benno.
Cover des Buches Immanuel Kant. Werke in sechs Bänden: 6 Bände im Schmuckschuber (ISBN: 9783534278305)

Immanuel Kant. Werke in sechs Bänden: 6 Bände im Schmuckschuber

Neu erschienen am 26.03.2024 als Gebundenes Buch bei wbg Edition in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg).

Alle Bücher von Immanuel Kant

Cover des Buches Kritik der reinen Vernunft (ISBN: 9783958011533)

Kritik der reinen Vernunft

 (33)
Erschienen am 01.12.2016
Cover des Buches Grundlegung Zur Metaphysik Der Sitten (ISBN: 9783525306024)

Grundlegung Zur Metaphysik Der Sitten

 (27)
Erschienen am 04.07.2016
Cover des Buches Zum ewigen Frieden (ISBN: 9783862679652)

Zum ewigen Frieden

 (15)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Die Kritiken (ISBN: 9783861508724)

Die Kritiken

 (6)
Erschienen am 01.05.2008
Cover des Buches Kants "Kritik der reinen Vernunft" (ISBN: 9783150184349)

Kants "Kritik der reinen Vernunft"

 (5)
Erschienen am 01.01.2006
Cover des Buches Werkausgabe in 12 Bänden (ISBN: 9783518277904)

Werkausgabe in 12 Bänden

 (5)
Erschienen am 17.06.1997
Cover des Buches Werkausgabe in 12 Bänden (ISBN: 9783518276563)

Werkausgabe in 12 Bänden

 (4)
Erschienen am 19.12.2000

Neue Rezensionen zu Immanuel Kant

Cover des Buches Zum ewigen Frieden (ISBN: 9783862679652)
Christine_Neumeyers avatar

Rezension zu "Zum ewigen Frieden" von Immanuel Kant

Zum ewigen Frieden
Christine_Neumeyervor 6 Monaten

Kant hat den Weg geebnet zu vielen Friedensaktionen auf dieser Welt, zur Bildung der UNO und anderen verbindendenden und friedensstiftenden Institutionen. Das Naturrecht bedeutet eine ständige Kriegsbedrohung. Nur die Etablierung von Gesetzen durch verantwortungsvolle Politiker*innen zum Schutz des Friedens können diese Bedrohung stoppen. Kriege verhindern und Menschenleben schützen. Die Idee eines Weltstaates, einem Bündnis aller Staaten dieser Welt, in ihrer Unterschiedlichkeit, unter provisorischer Duldung von Despoten, wurde und wird von vielen kritisiert. Andere sprechen sich für "gerechte" Kriege aus verschiedenen Gründen aus. Aber wo bitte haben Kriege jemals nachhaltig Gutes gebracht? Frieden und Schutz des Lebens freier Bürger*innen auf der ganzen Welt muss das Ziel sein. So naiv und unwahrscheinlich es angesichts der aktuellen Weltlage auch scheint. Sämtliche Politiker*innen dieser Welt sollten Kant lesen. 

Cover des Buches Kritik der reinen Vernunft (ISBN: 9783866474086)

Rezension zu "Kritik der reinen Vernunft" von Immanuel Kant

(@_@)
Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren

Ehm ... bömische Dörfer  (@_@)

Cover des Buches Die Metaphysik der Sitten (ISBN: 9783150045084)
nickidos avatar

Rezension zu "Die Metaphysik der Sitten" von Immanuel Kant

Rezension zu "Die Metaphysik der Sitten" von Immanuel Kant
nickidovor 15 Jahren

der klassiker der kantischen Philosophie nochmal alles von den Kritiken genau auf den Punkt gebracht!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Immanuel Kant wurde am 22. April 1724 in Königsberg (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 311 Bibliotheken

auf 29 Merkzettel

von 9 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks