Imogen Rose

 3.9 Sterne bei 126 Bewertungen

Lebenslauf von Imogen Rose

Imogen wurde in Schweden geboren und zog für ihr Studium der Immunologie nach London, das noch heute eine ihrer Lieblingsstädte ist. Nach ihrer Promotion am Imperial College siedelte sie 2001 mit ihrer Familie in die USA nach New Jersey über. Imogen ist ein selbstbekennender Hermès-Fan und gibt offen zu, dass sie Kurt Cobain vergöttert. Sie liebt Shopping, Reisen, Filme und das Zusammensein mit ihrer Familie, ihren Freunden und Tallulah, ihrem Chihuahua.

Alle Bücher von Imogen Rose

Sortieren:
Buchformat:
Die Portal-Chroniken - Portal

Die Portal-Chroniken - Portal

 (60)
Erschienen am 30.08.2012
Bonfire-Chroniken - Initiation

Bonfire-Chroniken - Initiation

 (35)
Erschienen am 04.03.2013
Bonfire-Chroniken - Integration

Bonfire-Chroniken - Integration

 (13)
Erschienen am 09.09.2013
Die Portal-Chroniken - Equilibrium

Die Portal-Chroniken - Equilibrium

 (3)
Erschienen am 16.02.2014
Die Portal-Chroniken - Fusion: Band 5

Die Portal-Chroniken - Fusion: Band 5

 (0)
Erschienen am 17.02.2016
Die Portal-Chroniken - Momentum: Band 4

Die Portal-Chroniken - Momentum: Band 4

 (0)
Erschienen am 23.08.2015
Die Portal-Chroniken - Quantum: Band 3

Die Portal-Chroniken - Quantum: Band 3

 (0)
Erschienen am 01.01.2015

Neue Rezensionen zu Imogen Rose

Neu
Letannas avatar

Rezension zu "Bonfire-Chroniken - Initiation" von Imogen Rose

konnte mich überzeugen
Letannavor 4 Jahren

Die Dämonin Cordelia geht auf die exklusive Privatschule Bonfire Academy in St. Moriz in der Schweiz. Hier trainieren paranormale Jugendlichen ihre Fähigkeiten Cordelia ist bereits im 3. Jahr und hat ihre Initation bereits hinter sich und dieses Jahr kann sich Cordelia ganz auf Tennis und ihren Freund Quinn konzentrierten. Leider kommt alles anders als geplant, sie wird als Mentorin für die  12-jährige Hybrid-Dämonin (Halb-Dämon, Halb-Mensch) Faustine eingesetzt. Die Aufgabe ist alles andere als normal, denn plötzlich werden die beiden von Formwandlern angegriffen und Faustine entwickelt seltsame Fähigkeiten, die sich niemand erklären kann.
Hinzu kommt dann auch noch, dass sich Cordelia  mit dem Schülersprecher Jagger synchronisiert, was beide völlig überrascht. Von da an schlagen ihre Herzen im Einklang und beide entwickeln starke Gefühle füreinander. Ist Cordelia bereit, sich für Jagger von Quinn zu trennen?

Ich lese wirklich sehr gerne Bücher mit dem Thema Academy für Paranormale und auch dieses Buch hier hat mir sehr gut gefallen. Die Grundidee ist natürlich nicht neu, aber die Autorin hat ein paar interessante Aspekte hinzugefügt, die das ganze wirklich sehr abwechslungsreich machen. Zum Beispiel hat jeder Schüler ein Recht darauf, seine Identität geheim zu halten. Das fand ich sehr ungewöhnlich. So raten die Schüler immer erst einmal rum, wenn ein Neuer an die Schule kommt. Hauptfigur ist die Volldämonin Cordelia, deren Vater ein Dämonenkönig ist. Sie ist ein selbstbewusster Charakter und weiß genau was sie will.
Was mich jetzt ein wenig gestört hat war die Dreiecksgeschichte zwischen Cordelia/Quinn/Jagger. Cordelia ist schon länger mit Quinn zusammen, merkt aber dieses Jahr, dass sie mit Jagger synchronisiert, d. h. ihre Herzen schlagen im Gleichklang, was soviel bedeutet, dass die beiden zusammen gehören. Aber statt sich von Quinn zu trennen, fängt sie was mit Jagger an. Quinn scheint überhaupt keinen Verdacht zu schöpfen. Insgesamt bleibt er sehr blass und ist eher eine Nebenfigur. Da schenkt die Autorin Jagger viel mehr Aufmerksamkeit, den ich wesentlich interessanter fand.
Neben den Dreien spielen Faustine und Jaggers Bruder Ryker sehr wichtige Rollen in der Handlung. Die Suche nach den Formwandlern, die Cordelia und Faustine angegriffen haben, steht im Mittelpunkt und wird sehr spannend umgesetzt.

Insgesamt eine Serie, die ich trotz meiner Kritik auf jeden Fall im Auge behalten werde. Der 2. Teil befindet sich schon auf meinem Wunschzettel. 

Kommentieren0
13
Teilen
achterbahnmaedchens avatar

Rezension zu "Die Portal-Chroniken - Portal: Band 1" von Imogen Rose

Rezension zu "Die Portal-Chroniken 1" von Imogen Rose
achterbahnmaedchenvor 4 Jahren

Puh. Irgendwie war es echt etwas ... langweilig und ... verwirrend und einfach so gar nichts meins? Es ließ sich zwar sehr schnell lesen, aber es war wirklich sehr, sehr flach.
Man wird in das Geschehen geworfen, was an sich ja nicht schlecht ist, aber es dauert sehr lange, bis einem klar wird, was Sache ist. Die Problematik mit dem "Portal" wird erst ganz zum Ende hin beschrieben.
Die Charaktere sind zwar gut beschrieben, aber Arizona hat mich irgendwie genervt. Immer dieses hin und her - sicher, sie ist noch ein Teenager, aber sie verhält sich teilweise wie ein Kind. Ich hatte eher das Gefühl, Ella wäre älter als sie.

Der Schreibstil ist flüssig und leicht, dadurch lässt sich das Buch sehr schnell lesen. Dies hat mich sehr erfreut, da ich das Buch einfach nur langweilig fand.  Allerdings merkt man, dass die Autorin ihr Handwerk kann. Und da es anscheinend ihr erstes Buch war, bin ich mal nicht nur am Meckern. Kellan und Harry waren meine beiden Lieblinge, die Idee an sich gefiel mir auch sehr gut. Aber es war teilweise leider wirklich etwas verwirrend und ich hatte etwas Schwierigkeiten, dem Ganzen zu folgen. :/

Ein Stern wäre allerdings zu wenig, da ich es doch relativ schnell gelesen habe. Also bin ich nett und vergebe zwei.

Kommentieren0
13
Teilen
weinlachgummis avatar

Rezension zu "Bonfire-Chroniken - Initiation" von Imogen Rose

Kurzweilige Unterhaltung
weinlachgummivor 5 Jahren

Inhalt: Die Bonfire Academy, ist eine exklusive Privatschule am Rande der Schweitzer Alpen. Dort lernen Paranormale Wesen der Gesellschaftlichen Oberstufe. Dort treffen Vampire, Feen, Formwandler und Dämonen, wie Cordelia einer ist aufeinander.

Cover: Finde ich sehr schön, die roten Augen stechen hervor.

Meinung: Ich lese gerne Bücher die im Internaten spielen in denen übernatürliche Wesen vorkommen. Deswegen hat mir die Geschichte an sich schon mal gefallen. Weitere Pluspunkt, es geht primär um Dämonen, über die ich bis dahin noch keine Bücher gelesen hatte. Deswegen habe ich auch mit großem Interesse die Beschreibungen der Verwandlung und über ihre Fähigkeiten gelesen. Den Plot an sich fand ich auch gut und auch spannend. Leider konnte ich mich mit keinem der Charakter so richtig anfreunden, große Sympathie kam nicht auf. Was wohl daran liegt, das sie mir zu blass waren. Die Verwendung der Jugendsprache hat mir auch nicht sonderlich gefalle. Die Gewalt Szenen bieten war Action und sind gut beschrieben, aber für mich waren es etwas zu viele.

Es war eine kurzweilige Unterhaltung, ohne Tiefe. Den 2. Teil habe ich noch nicht gelesen, besitze ihn zwar, aber die Motivation fehlte bis jetzt. Hoffe das dort die Charakter besser beleuchtet werden.

 Fazit: Es bleibt Luft nach oben.Von mir 3 Sterne

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starlets avatar
Am 30. August 2012 ist nun auch in Deutschland der erste Band zu den Portal-Chroniken erschienen.


Klappentext:
Komm und finde mich vor zwei Jahren… Sechs Worte, die den Eishockey spielenden Wildfang Arizona in eine alternative Dimension geschleudert haben. Plötzlich lebt sie das Leben einer umschwärmten Cheerleaderin. Sie wird aus dem glücklichen Leben mit ihrem Vater gerissen und in ein neues, fremdes Leben mit ihrer verhassten Mutter gestoßen. Alle kennen sie als Arizona Darley, aber die ist sie nicht. Sie ist Arizona Stevens. Während sie versucht, Antworten zu finden, stehen für sie nur zwei Dinge fest: dass ihre Mutter Olivia irgendwie für alles verantwortlich ist - und dass sie ihr altes Leben zurückhaben möchte. Bis sie Kellan trifft...


Eine Leseprobe findet Ihr auf amazon.

 Zur Autorin:
Imogen Rose ist die Autorin der Bestseller-Reihe »Die Portal-Chroniken«, die sowohl bei Jugendlichen als auch bei Erwachsenen Kultstaus im Bereich der Indie-Literatur erreicht hat. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 2010. Inzwischen ist sie hauptberuflich als Schriftstellerin tätig und arbeitet gerade an »The Bonfire Chronicles«, ihrer zweiten Buchreihe für jugendliche Leser.
   


Es freut mich, dass ich Euch zu dieser Leserunde einladen darf. Gesucht werden 11 Testleser, die aktiv und zeitnah an der Leserunde teilnehmen und im Anschluss eine Rezension verfassen.

Die Leserunde beginnt am 29. September 2012.
 

Für die Bewerbung beantwortet bis 22. September 2012 folgende Frage: 
Stellt Euch vor, Ihr werdet in eine alternative Dimension geschleudert – was wäre Euer größter Traum oder Albtraum?  

Die Gewinner werden am 23.09.2012 hier bekannt gegeben.
 



Vielen Dank an Allison Potter für das Bereitstellen der Leseexemplare.



Zur Leserunde
Starlets avatar
Ich freue mich, dass ich Euch wieder zu einer Leserunde einladen darf.

Willkommen an der Bonfire Academy! Die Bonfire Academy, eine exklusive Privatschule in St. Moritz am Rand der Schweizer Alpen, ist auf eine ganz besondere Art Schüler eingestellt. Diese weiterführende Schule für übernatürlich Begabte wird von internationalen Schülern der obersten Elite der Gesellschaft besucht, die mit den Blutlinien der mächtigsten Familien der Welt gesegnet sind…und verflucht zugleich. Die Regel ist ganz einfach…Vertraue niemandem.

Ein Hinweis der Autorin:
ACHTUNG: Dieses Buch für junge Erwachsene spielt an einer Schule für Paranormale, die sich von normalen Teenagern unterscheiden. Aus diesem Grund sind die Sprache und einige der Szenen unter Umständen nicht für jüngere Leser von Jugendbüchern geeignet. Empfohlen ab 16 Jahren.


Den Buchtrailer findet Ihr hier:
###YOUTUBE-ID=i_OWHCaTQbI###


Gesucht werden 7 Testleser, die aktiv und zeitnah an der Leserunde teilnehmen und im Anschluss eine Rezension verfassen.


Die Leserunde beginnt, sobald alle Gewinner ihr Buch erhalten haben.

Ihr könnt Euch bis Donnerstag, 04. April 2013 bewerben.

Gerne möchte ich von Euch wissen, warum ihr das Buch lesen wollt.
Welchen Eindruck erweckt der Klappentext?

Die Gewinner werden am Freitag, 05.04.2013 hier bekannt gegeben.

Vielen Dank an Imogen Rose für das Bereitstellen der Leseexemplare.

Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
http://www.lovelybooks.de/autor/Imogen-Rose/Bonfire-Chroniken-Initiation-1027781662-w/rezension/1042067271/ Meine fehlte auch noch - aber hier ist sie :-) Ich werde sie ebnfalls noch bei amazon einstellen und auf meinem Blog posten :-) Ich danke ganz herzlich für dieses tolle Buch und hoffe, dass es nciht zu lange dauert bis der zweite Band erscheint!
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 187 Bibliotheken

auf 42 Wunschlisten

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks