Wie ein unsichtbares Band

von Inés Garland 
3,9 Sterne bei30 Bewertungen
Wie ein unsichtbares Band
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (20):
W

Interessante und politische Handlung, einfache und poetische Sprache. Leider war mir die Protagonistin bis zum Schluss etwas fremd.

Kritisch (4):
Hazel93s avatar

Wird Jugendlichen zu diesem Thema wirklich nicht mehr zugetraut als eine seichte Liebesgeschichte mit einer naiven Protagonistin?

Alle 30 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Wie ein unsichtbares Band"

AUSGEZEICHNET MIT DEM DEUTSCHEN JUGENDLITERATURPREIS 2014

'Ich sah sie schon von weitem, sie saß auf einem Ast, die Beine im Wasser, als hätte sie schon immer dort gesessen. Zu ihren Füßen lag noch ein Mädchen, das genauso aussah wie sie, nur aus Wasser, und beide grinsten, wie die Katze in Alice im Wunderland. Als ich näher kam, zerfloss das Mädchen aus Wasser, und das andere, das auf dem Ast saß, sprang herunter.'

Alma verbringt mit ihren Eltern jedes Wochenende auf einer Insel im Flussdelta in der Nähe von Buenos Aires. Die Nachbarskinder Carmen und Marito werden zu ihren Spielgefährten und Freunden. Auf der Insel ist die Welt in Ordnung, soziale Unterschiede scheinen keine Rolle zu spielen. Als Almas Eltern merken, dass ihre Tochter mehr als Freundschaft für Marito empfindet, verbieten sie ihr den Umgang. Doch da ist Alma schon längst mit Marito zusammen …

Eine Kindheits- und Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der aufkommenden Militärdiktatur in Argentinien, die zu Tränen rührt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596854899
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:FISCHER KJB
Erscheinungsdatum:21.02.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne10
  • 4 Sterne10
  • 3 Sterne6
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Jugendbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks