Neuer Beitrag

Die_Erzaehler

vor 5 Jahren

Liebe LovelyBooks-Freunde,

eine neue Leserunde startet: Bei "Disconnected - Da war'n es nur noch drei" von Ina Bruhn handelt es sich um den ersten Band einer Jugendkrimireihe, der aber auch uns (alle Mitte Zwanzig) gepackt hat.

Wir - das sind Hanna, Sabine und Dennis. Wir haben für KOSMOS zum Buch einen Trailer produziert:

Außerdem haben wir das das Alternate Reality Game "Findet Jonathan" veranstaltet. Der KOSMOS Verlag hat uns jetzt 25 Exemplare des ersten Bandes zur Verfügung gestellt: Im Mittelpunkt stehen drei Freunde zwischen Kriminalität, Hobbyjournalismus, Facebook, Familienproblemen und Beziehungskrach – Stoff ohne Ende, um gemeinsam zu lesen und zu diskutieren!


*** Mehr zum Inhalt ***

Ein neues Schuljahr auf dem Gymnasium, das für Jonathan schon nach wenigen Stunden endet. Seine Freunde Nick, Mateus und Liv erkennen ihn nicht wieder: Seit er sich nur noch mit journalistischer Recherche befasst, distanziert er sich zusehends. Hängt er nach der Arbeit an einem Artikel über das Drogenmilieu dort fest? Geht es um eine andere Ermittlung? Die Freunde sind ratlos. Und dann ist Jonathan plötzlich weg …


***Ablauf***

Ihr könnt euch als einer von 25 Testlesern für „Disconnected - Da war'n es nur noch drei“ bewerben, indem ihr uns eine einfache Frage beantwortet: Was würdet ihr tun, wenn einer eurer Freunde verschwindet? Für die Antwort habt ihr ab sofort bis einschließlich kommenden Montag, den 25.6. Zeit. Als Testleser kann sich übrigens jeder bewerben, der Zeit zum Lesen und Spaß am gemeinsamen Diskutieren hat und abschließend eine Rezension schreiben möchte. Wer das Buch sowieso im Regal stehen hat oder es kaufen möchte, ist natürlich auch herzlich eingeladen!


Mit etwas Glück haben wir gegen Ende der Leserunde die Autorin Ina Bruhn (eine Dänin) am Start, um ihr brennende Fragen zu allen Unklarheiten zu stellen. (Davon haben wir drei auch diverse auf Lager.) Zum Schluss wollen wir dann natürlich möglichst ausführlich eure Meinung hören: Was hat euch gefallen? Was hat euch beschäftigt? Was hat euch nicht gefallen? Und vor allem: Wie geht es eurer Meinung nach in der Buchreihe weiter?

Wenn ihr Lust auf ein spannendes Buch und hoffentlich ebenso spannende Diskussionen habt – dann macht mit!


Hanna, Sabine und Dennis

Die Erzähler



Autor: Ina Bruhn
Buch: Disconnected, 1, da warn es nur noch drei

Nefertari35

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Ich würde mich gerne als Testleser bewerben und da ihr schreibt, es ist der Auftakt zu einer Jugendkrimireihe, würde iches auch gerne meinen 12jährigen Sohn mal lesen lassen.
Was würde ich tun, wenn einer meiner Freunde verschwindet? Ich würde alle Hebel in Bewegung setzen, ihn zu finden. Im Internet forschen, versuchen herauszufinden, was er vorher gemacht hat, der Polizei schrecklich auf die Nerven gehen, vielleicht sogar einen Privatdeketiv einschalten zusammen mit anderen Freunden.
Wenn ein Freund meines Sohnes verschwinden würde, würde der mir furchtbar auf den Nerv gehen, damit ich etwas herausfinde.

SunnyCassiopeia

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Hallo,

das ist auch wider etwas spannendes für mich udn würde mcih auh sehr gerne bewerben :-)

Was würde ich tun....also ich würde auch alle hebel in Bewegung setzen udn alles versuchen...vorallemwürde ich mich auch alleine auf die Suche begeben udn wenn es sein muss ermitteln...und nicht aufgeben...ich würde wirklcih alles erdenkliche tun,was in meiner Macht steht...sowas ist schrecklich und muss immer einen Hintergrund haben!!

Beiträge danach
442 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

irishlady

vor 5 Jahren

Fragen an die Autorin Ina Bruhn
@DennisSchmolk

Ich auch.....hmm, abwarten...;)

DennisSchmolk

vor 5 Jahren

Fragen an die Autorin Ina Bruhn

utaechl schreibt:
Was it your original idea to write the story in six parts or did it develop over time? Are you planning to write another serial? Do you think you depict the danish youth correctly? Or did you pick some extremes?

A: We knew from the start that we were going to write six books. And we had a few pages on the story in each book before we started. We knew how the story about Jonathan was going to develop throughout the books,. We wrote the books simultaneously – three at a time.

The three of us have no plans of making a series together again – but we might if the right idea pops up. Last November we published a book – called “Ordenen” in Danish – were the three of us each wrote one part. It’s a horror story set in a former tuberculosis hospital, and the story spans 100 years. It might be translated into German ….

I’ll probably be writing a 4 book serial about HORSES next – for somewhat younger readers.
I really have no idea whether we made a realistic portrait of Copenhagen teenagers. All I know is that we had a lot of fun with our characters – and to be honest: that’s the most important thing when you write something.

DennisSchmolk

vor 5 Jahren

Fragen an die Autorin Ina Bruhn

Ich finde die Antworten insbesondere interessant, was den Einblick ins Schreibhandwerk der Autoren betrifft: Patenschaft und Vetorecht für Charaktere, Entstehungsprozess mit Outline, der TV-Serien-Hintergrund von Ina. Wenn ich in den kommenden Tagen dazu komme, versuche ich mich mal an einer deutschen Übersetzung der Antworten, falls eine solche gewünscht wird. Versprechen kann ich das aber noch nicht, bei mir steht ein Umzug "ins Haus" ...

IraWira

vor 5 Jahren

Fragen an die Autorin Ina Bruhn

DennisSchmolk schreibt:
Ich hoffe mal, das ist nicht Jonathans Ende in der Buchreihe - dann wäre ich schwer enttäuscht ...

Ich auch....

venwar_newroly

vor 5 Jahren

das hoffe ich auch. Aber ich hab es irgendwie im Gefühl, dass es noch lange nicht Jonathans Ende ist/war...

DennisSchmolk

vor 5 Jahren

Fragen an die Autorin Ina Bruhn

Und die finale Frage:

What do you think about the trailer
(https://www.youtube.com/watch?v=ckBnhSlr6tc) - especially about the
fact, that your protagonists now have faces that readers can relate to,
but that also determines how readers see them?

A: The trailer is fab! Are the actors a bit older than the boys ind the book?
- they look like it. I really haven't a problem with getting "faces" for
my characters. Their emotions and motivations are very clear to me, as I
write - their appearance actually not so much. But I think that the
Matheus of the trailer is some what better looking than he was in my mind.
Good for him ....

Die_Erzaehler

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Rezensenten, Diskutanden und Leser! Wir
haben uns gefreut, dass unsere erste Leserunde so viel Anklang gefunden
hat. Wir hoffen natürlich, ihr verfolgt - wie wir - das Schicksal von
Jonathan & Co. auch in den Folgebänden weiter!

Viele Grüße
Die Erzähler

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks