Ina Christiane Sasida

 4.8 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Träume des Sommers, Die größte Chance meines Lebens und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Ina Christiane Sasida

Träume des Sommers

Träume des Sommers

 (4)
Erschienen am 10.07.2018
Die größte Chance meines Lebens

Die größte Chance meines Lebens

 (2)
Erschienen am 09.02.2018

Neue Rezensionen zu Ina Christiane Sasida

Neu
K

Rezension zu "Träume des Sommers" von Ina Christiane Sasida

Ein fesselnder Liebesroman
Katja_Schwendemannvor 2 Monaten

Eigentlich bin ich kein Fan von Liebesromanen

aber dieser hat mich von der ersten Seite an
gefesselt. Spannend von Anfang an und da die 
Geschichte in der "Ich" Form geschrieben ist
kann man sich so richtig hinein finden und abtauchen 
in die Welt am Lago Maggiore . 
Ich kann diesen Roman nur weiterempfehlen auch an
Leser die Liebesromane nicht so mögen.

Kommentieren0
1
Teilen
D

Rezension zu "Träume des Sommers" von Ina Christiane Sasida

Eine tolle Liebesgeschichte
Daniela_Latzelvor 3 Monaten

Das Cover ist der absolute Hingucker. 


Der Schreibstil der Autorin ist locker und
fliessend. 

Sie schreibt hier in der Ich - Perspektive, wodurch man sich der Geschichte gleich noch näher fühlt.
Das gefällt mir sehr gut.

Es ist so ein toller Liebesroman, in dem die Spannung tatsächlich bis zum Ende aufrecht gehalten wird .

Denise ihren Charakter mag ich sehr, aber auch alle anderen Charakter sind sehr gut ausgearbeitet und passen zur Geschichte. 

Der fesselnde Schreibstil der Autorin wird zu keiner Zeit langweilig oder auschweifend. 

Was aber alles zwischen Jörn und Denise passiert, das erfahrt ihr erst, wenn ihr euch selbst auf das Abenteuer dieses Liebesromans einlasst. 




Kommentieren0
1
Teilen
D

Rezension zu "Die größte Chance meines Lebens" von Ina Christiane Sasida

Eine starke Frau und Mutter
Daniela_Latzelvor 4 Monaten

Das Cover, der Titel und der Klappentext sind alle samt gut gelungen.


Denn hier erwacht sie wieder, die Neugier. Die Neugier, in das Leben eines anderen Menschen abzutauchen.
Die Autorin schreibt über ihr Leben, ihre Krankheit und ihr Zurückfinden ins Leben.
Sie schreibt über Ängste, Trauer, Verzweiflung , Wut und darüber, dass Ärzte, wenn sie nicht weiter wissen, gern alles auf das Seelenleben schieben. 
Ich denke, jeder von uns findet für sich einen kleinen Teil, den er selber schonmal erlebt hat, in diesem Buch wieder.
Hochachtung vor der Autorin, Mutter und Tochter , das sie dieses Buch geschrieben hat. 
Ich hoffe, dass es viele lesen werden und das es vielen Mut machen wird nicht aufzugeben und vorallem sich nicht einfach von Ärzten abstempeln lassen, nur weil sie von bestimmten Sachen einfach noch nichts gehört haben. Bleibt immer dran , lasst euch nicht wegschicken.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks