Ina Kamikaze Im freien Fall

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im freien Fall“ von Ina Kamikaze

Dieses Buch beginnt seine Geschichte bei der Geburt, die schon unter dramatischen Umständen stattfindet. Trotz eines guten Elternhauses mit wunderbaren Geschwistern, wird Ina schon in jungen Jahren missbraucht. Auch während ihrer Jugend findet sie keinen Halt, gerät auf die schiefe Bahn und wird mit 16 bereits Mutter. ›Gestraucheltes Mädchen‹ heißt, kaum Chancen auf eine gute Zukunft. Sie flüchtet sich in eine Beziehung, heiratet, doch diese Ehe ist zum Scheitern verurteilt. Dann die ersten Berührungen mit Alkohol und Drogen, schwierige Beziehungen führen in Abhängigkeit und Prostitution. Jahrelanges Zerfleischen, stets der Drang zur Normalität – doch alles sinnlos. Es folgen Jahre der schwersten häuslichen Gewalt. Der Kampf einer Mutter ums Überleben mit ihren Kindern. Sie bekommt kaum Hilfe von außen, doch ihre Familie macht sie stark. Sie steht immer wieder auf. Doch egal was sie auch versucht, es endet alles immer wieder in der gleichen Hölle: in die Sucht mit ihrem hässlichsten Gesicht, die unweigerlich in die Kriminalität führt, zur absoluten Hilflosigkeit. Dieses Buch erzählt fast das ganze Leben einer Frau, die niemals aufgab, so unwahrscheinlich ein Gewinnen auch war, denn sie kämpfte gegen sich selbst. Doch niemals hat sie vergessen, wie wertvoll ein gutes und sinnvolles Leben sein kann. Allen Unkenrufen zum Trotz glaubt sie daran, am Ende doch noch Gutes in der Welt zu finden, auch wenn es unmöglich scheint.

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen