Ina Kloppmann

 4.1 Sterne bei 52 Bewertungen
Autorin von Hassliebe, Befreit und weiteren Büchern.
Ina Kloppmann

Lebenslauf von Ina Kloppmann

Ich bin verheiratet, habe einen erwachsenen Sohn und bin in Hannover aufgewachsen. Ich liebe die Vielseitigkeit dieser Stadt, die noch immer zu Unrecht als Provinz bezeichnet wird. Dass es dort ganz anders zugehen kann, erfährt der Leser durch meine spannenden und unterhaltsamen Romane, in der ich meine ganz eigene Sicht vom Mikrokosmos Hannover beschreibe. Die Polizeiarbeit spielt in meinen Büchern eine wichtige, aber untergeordnete Rolle. In die Rahmenhandlung der Lebensgeschichten meiner Patchwork-Familie Schmidtke und Co., die sich als Reihe fortsetzt, werden Kriminalfälle eingebettet, die aber in jedem Buch in sich abgeschlossen sind. Ich verbrachte als achtzehnjährige ein halbes Jahr bei meinen Verwandten in Santa Barbara und habe mich sofort in diese wunderschöne Küstenstadt verliebt. Mein Mann teilt meine Begeisterung, nicht nur für Kalifornien. Seit Jahren verbringen wir unseren Urlaub regelmäßig in Amerika und haben inzwischen jeden Bundesstaat bereist. Mit dem Psychokrimi - Befreit - beginnt eine neuen Reihe - Short Storys to Go -, eine spannende Kurzgeschichte - 52 Seiten - für zwischendurch und unterwegs, der Handlungsort ist diesmal in Kalifornien. www.krimisfuerfrauen.de Meine Bücher: Neue Reihe Short Storys to Go - Für zwischendurch und unterwegs Band 1 Befreit - Kurzkrimi 1. Auflage Bücher aus der Reihe Familie Schmidtke und Co Band 1 Bereue - Überarbeitete Neuauflage Band 2 Anders 2. Auflage Band 1 und 2 Bereue und Anders - Krimi two Go 1. Auflage Band 3 Hassliebe - Krimi für Frauen 1. Auflage

Alle Bücher von Ina Kloppmann

Befreit

Befreit

 (13)
Erschienen am 07.08.2018
Hassliebe

Hassliebe

 (14)
Erschienen am 22.07.2017
Anders

Anders

 (13)
Erschienen am 11.03.2016
Bereue

Bereue

 (8)
Erschienen am 14.11.2016
Bereue / Anders

Bereue / Anders

 (4)
Erschienen am 04.01.2017

Neue Rezensionen zu Ina Kloppmann

Neu
Suse33s avatar

Rezension zu "Befreit" von Ina Kloppmann

Leider für mich zu überladen...
Suse33vor einem Monat

"Befreit" ist der erste Band der Kurzgeschichtenreihe "Short Stories To Go".

Erzählt wird die Geschichte von Linda. Mit 18 Jahren verlässt sie ihr konservatives Elternhaus in Sandy Springs, um in San Francisco auf eigenen Beinen zu stehen. Das Großstadtflair gefällt ihr, bis sie eines Tages Robin kennenlernt...und das Unglück nimmt seinen Lauf...

Die Aufmachung des Buches ist angenehm. Sowohl die Größe des Buches als auch das Cover konnten mich überzeugen.

Schnell war diese Kurzgeschichte gelesen. Der Schreibstil war gut und leicht verständlich.

Leider waren mir, die geschehenen Ereignisse, zu viel für die Kürze der Geschichte. Ein Ereignis jagte das Nächste. Für mich machte es den Eindruck als müsste unbedingt alle Ideen in der Geschichte Platz finden, um die Spannung aufrecht zu erhalten.

Daher kann ich dem Buch leider nur 3 Sterne geben.

Kommentare: 1
1
Teilen
Cornelia_Ruoffs avatar

Rezension zu "Befreit" von Ina Kloppmann

Schnell gelesen hallt es noch lange nach!
Cornelia_Ruoffvor einem Monat

2. ZUM INHALT

„Befreit“ von Ina Kloppman ist die Geschichte eines zerplatzten Traumes. Eine Geschichte, die dich von Beginn an, festhält und in ihren Bann zieht. Linda ist ein „Landei“. Als sie in die Großstadt kommt, ist sie sich deren Gefahren, gar nicht bewusst. Sie lernt einen „Traumprinzen“ kennen, der ein krankhafter Kontrollfreak ist. Linda braucht einige Zeit, um wirklich zu verinnerlichen, dass in diesem „Traumprinzen“ eine brutale Bestie lauert. Robin ist kein Kontrollfreak, wie wir ihn aus „Shades of Grey“ kennen. Robin ist brutal, egozentrisch und nicht zur Liebe fähig. Er liebt Linda nicht – er besitzt sie.

Ina Kloppmann zeigt im ersten Band der Reihe „Short Storys to go“, wie ein naives Mädchen ihren Traum von der großen Liebe unbedingt aufrecht erhalten will. Linda verdrängt alle Anzeichen, solange bis sie in Lebensgefahr gerät.

Obwohl der Leser wahrscheinlich schneller als das Opfer Linda erkennt, was für ein Monster Robin ist, hat der Kurzkrimi einen hohen Spannungsbogen. Wie erwartet kommt es zum High Noon.

5/5 Punkten

3. SPRACHLICHE GESTALTUNG

Ina Kloppmann reichen in „Befreit“ knapp 50 Seiten, um Lindas Geschichte zu erzählen. Das ist ihr sehr gut gelungen, weil die Phantasie des Lesers mitarbeitet. Die Autorin verzichtet z. T. auf detaillierte Ausführungen oder Schilderungen, sondern gibt dem Leser Keywords oder Andeutungen. Diese Keywords sind so gut gewählt, dass sie beim Leser bewirken, dass er die Leerstellen mit Inhalt füllt. Oft ist die Wirkung brutaler als bei ausführlicher Schilderung.

5/5 Punkten

4. COVER UND ÄUSSERE ERSCHEINUN

„Befreit“ von Ina Kloppmann, hat 52 Seiten, einen Flexiblen Einband und ist am 07.08.2018 unter der ISBN 9783752832891 bei Books on Demand im Genre: Krimi und Thriller erschienen.

Das Cover ist so, wie wir es von Ina Kloppmann kennen. Ein roter Blutfleck in den der Titel BEFREIT und der Name etwas kleiner in weiß gestempelt wurde. Das gefällt mir sehr gut!

5/5 Punkten

5. FAZIT

Ina Kloppmann hat auch in diesem Kurzkrimi wieder einmal ein brisantes Thema aufgegriffen, das in der Realität von der Wunschvorstellung in „Shades of Grey“ abweicht.

Der Text berührt mich und ich denke, es geht anderen Lesern genau so. Schnell gelesen, hallt es noch lange nach.

Ich habe gehört, die Kurzgeschichte komme aus Amerika uns sie war so gedacht, dass der Text beim Friseur oder  in der Wartezeit beim Arzt gelesen werden kann. Ich kann nur empfehlen, so eine kleine Geschichte als Langeweile-Killer immer dabei zu haben.

Leseempfehlung!

@Ina Kloppmann
Vielen Dank für das schöne Rezensionsexemplar!

Ich vergebe insgesamt 5/5 Punkten.

Kommentare: 1
8
Teilen
Inasbuecherregals avatar

Rezension zu "Befreit" von Ina Kloppmann

Macht Lust auf mehr...
Inasbuecherregalvor einem Monat

Linda zieht aus der Kleinstadt nach San Fransisco, fast langsam Fuß. Doch eines fehlt ihr noch, ein Partner an ihrer Seite. Sie lernt Robin kennen und lieben...doch wer ist Robin wirklich?

Kurz und knackig, wie auf dem Cover versprochen: Für zwischendurch und Unterwegs Kurzkrimi. Leider viel zu kurz für mich. Trotzdem gelang es der Autorin auch auf den nur 46 Seiten Spannung aufkommenzu lassen.
Die Protagonisten erscheinen authentisch, die Handlung ist schlüssig.
Ina Kloppmann schreibt flüssig ohne abzuschweifen, dieser Kurzkrimi macht Lust auf weitere Werke von ihr.

Kommentare: 1
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
InaKloppmanns avatar

Buchverlosung:

10 Taschenbücher zu gewinnen:

„Befreit“ - Kurzkrimi für zwischendurch & unterwegs Short Storys to Go – Reihe / Band1 (Versand nur innerhalb Deutschlands)

Ein an-/abschließendes Feedback wäre schön.

Kleiner Tipp für diejenigen, die das Buch schon jetzt lesen möchten: Das eBook kostet zurzeit nur € 0,99 (die Aktion läuft aber bald ab)

Bist du ein Fan von Kurzgeschichten? Dann liest du bei mir genau richtig!

Mit dem Psychokrimi - Befreit - beginnt eine neue Reihe: "Short Storys to Go". Eine spannende Kurzgeschichte - 40 Seiten - für zwischendurch und unterwegs. Der Handlungsort ist diesmal in Kalifornien.

 

Leseprobe:

Linda wuchs in einem konservativen und christlich geprägten Elternhaus auf, in Sandy Springs, einer Kleinstadt im Norden Georgias. Als sie endlich volljährig geworden war, packte sie ihre wenigen Habseligkeiten in einen Koffer. Sie entfloh dem Kleinstadtmilieu und fuhr mit dem Greyhound-Bus nach San Francisco, eine Bekannte hatte ihr dort einen Job und ein Zimmer vermitteln können. Linda gefiel das Großstadtflair und sie genoss ihr selbstständiges Leben. Doch dann verliebte sie sich in Robin, der erste Kontakt kam über ein Online-Dating-Portal zustande. Schon bald zog sie aus ihrem spartanisch eingerichteten Hotelzimmer zu ihm nach Montecito in sein luxuriös eingerichtetes Penthouse um. Dass die Beziehung zu ihrem vermeintlichen Traummann, die mit Liebe und Hoffnung begann, sich in einen Albtraum verwandelt und tödlich enden wird, ahnte sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht...

Suse33s avatar
Letzter Beitrag von  Suse33vor einem Monat
https://www.lovelybooks.de/autor/Ina-Kloppmann/Befreit-1653173420-w/rezension/1801672769/ Hier noch meine Rezi. Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.
Zur Buchverlosung
InaKloppmanns avatar
Befreit  "Short Storys to Go" - Reihe Band1
Kurzkrimi für zwischendurch & unterwegs

„Linda wuchs in einem konservativen und christlich geprägten Elternhaus auf, in Sandy Springs, einer Kleinstadt im Norden Georgias. Als sie endlich volljährig geworden war, packte sie ihre wenigen Habseligkeiten in einen Koffer. Sie entfloh dem Kleinstadtmilieu und fuhr mit dem Greyhound-Bus nach San Francisco, eine Bekannte hatte ihr dort einen Job und ein Zimmer vermitteln können. Linda gefiel das Großstadtflair und sie genoss ihr selbstständiges Leben. Doch dann verliebte sie sich in Robin, der erste Kontakt kam über ein Online-Dating-Portal zustande. Schon bald zog sie aus ihrem spartanisch eingerichteten Hotelzimmer zu ihm nach Montecito in sein luxuriös eingerichtetes Penthouse um. Dass die Beziehung zu ihrem vermeintlichen Traummann, die mit Liebe und Hoffnung begann, sich in einen Albtraum verwandelt und tödlich enden wird, ahnte sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht…“

www.krimisfuerfrauen.de

Zum Thema
InaKloppmanns avatar
Mit dem Psychokrimi - Befreit - beginnt eine neuen Reihe:
"Short Storys to Go".
Eine spannende Kurzgeschichte - 52 Seiten - für zwischendurch und unterwegs. Der Handlungsort ist diesmal in Kalifornien.

Linda wuchs in einem konservativen und christlich geprägten Elternhaus auf, in Sandy Springs, einer Kleinstadt im Norden Georgias. Als sie endlich volljährig geworden war, packte sie ihre wenigen Habseligkeiten in einen Koffer. Sie entfloh dem Kleinstadtmilieu und fuhr mit dem Greyhound-Bus nach San Francisco, eine Bekannte hatte ihr dort einen Job und ein Zimmer vermitteln können. Linda gefiel das Großstadtflair und sie genoss ihr selbstständiges Leben. Doch dann verliebte sie sich in Robin, der erste Kontakt kam über ein Online-Dating-Portal zustande. Schon bald zog sie aus ihrem spartanisch eingerichteten Hotelzimmer zu ihm nach Montecito in sein luxuriös eingerichtetes Penthouse um. Dass die Beziehung zu ihrem vermeintlichen Traummann, die mit Liebe und Hoffnung begann, sich in einen Albtraum verwandelt und tödlich enden wird, ahnte sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht...
Zum Thema

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks