Ina Knobloch

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 44 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(9)
(6)
(9)
(0)
(2)
Ina Knobloch

Lebenslauf von Ina Knobloch

Dr.Ina Knobloch, Autorin und Regisseurin Ina Knobloch wurde 1963 in Karlsruhe geboren und wuchs in Frankfurt auf. Nach einem längeren Aufenthalt in Kanada studierte sie in Frankfurt Biologie. Das Studium wurde ihr durch verschiedene Stipendien ermöglicht, vor allem die Auslandsaufenthalte in Basel, Paris und Costa Rica. Nebenbei spielte sie Theater und nahm Sprechunterricht. Auf das Studium folgte die Promotion in Botanik, ebenfalls in Frankfurt, Paris und Costa Rica. Das tropische Land hat ihre Leidenschaft für Natur, Abenteuer und Schreiben weckte, 1989 erschien ihr erstes Buch über Costa Rica im Hildebrand-Verlag. Neben Studium und Promotion fing sie an für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften, wie FAZ und Stern über wissenschaftliche Themen zu berichten. Die journalistische Ader wurde nach der Promotion zum Hauptberuf und führte sie über den Hörfunk zum Fernsehen, gefördert von der Robert Bosch Stiftung für Wissenschaftsjournalismus. Bereits 1989 produzierte und realisierte sie ihren ersten langen Film über Costa Rica, dem zahlreiche weitere Filme und Reportagen aus Deutschland und aller Welt folgten, wie die ARD-Reihe „Deutschlands wilde Tiere“ oder die HR/3SAT-Reihe „Expedition ins Pflanzenreich“ oder der ARTE-Reihe „Geschichten um eine Pflanze“ oder „Bauern in Europa“ Teile der ZDF-Reihe „Jäger verlorener Schätze“, sowie Themenabende und Einzelfeature. Doch die Beiträge ließen ihr nicht genug Raum zum Erzählen und sie fing wieder an Bücher und auch Spielfilmdrehbücher (z.B.Gzimek) zu schreiben. Nach „Costa Rica“ (Hildebrand) Rosenduft und Blütenzauber“ (Fischer/Scherz) und „Das Geheimnis der Schatzinsel“ (Mare) war „Der Duftmacher“ (Piper/Pendo) ihr Debutroman. Zahlreiche Vorträge im In- und Ausland auf Kreuzfahrtschiffen und Lesereisen kommen hinzu. In Filmen bereitet sie die Hintergründe ihrer Literatur auf, wie „Das Parfum – Die wahre Geschichte“ (Dokudrama ZDF/ARTE 2014) oder „Das Geheimnis der Schatzinsel“ (SWR/ARTE). In ihrer aktuellen 5-teiligen ARTE Sendereihe „Wipfelglück“ hat sie ihr eigenes Abenteuer auf der Suche dem Glück in den Bäumen in den Bäumen aufbereitet. Der Serie über Baumhäuser in der Welt und dem Baum ihres eigenen in Costa Rica folgt in Kürze eine 10-teilige Serie (Mein Traum von Baumhaus), ein Bauch dazu ist in Vorbereitung. Und die Düfte, die in ihr Baumhaus von dem umgebenden Parfümpflanzen wehen, haben sie auch für ihre Farina-Trilogie inspiriert. Nach „Farina – Der Parfümeur von Köln“ erschien jetzt „Farina – Der Duft von Köln“ , beide im Emons-Verlag.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Ina Knobloch
  • ‚Die Costa Ricaner gehören zu den glücklichsten und freundlichsten Menschen der Erde.‘ (Seite 110)

    Baumhaus mit Faultier

    sabatayn76

    22. September 2018 um 22:26 Rezension zu "Baumhaus mit Faultier" von Ina Knobloch

    Ina Knobloch hat schon als Kind von einem Baumhaus im Urwald geträumt, und als sie 1987 zum ersten Mal nach Costa Rica reist, rückt sie ihrem Traum Stück für Stück näher. Drei Jahrzehnte lang kommt sie immer wieder nach Costa Rica, wo sie sich schließlich ein Grundstück kauft und eines Tages tatsächlich hoch in den Gipfeln der Urwaldbäume wohnt. In ‚Baumhaus mit Faultier‘ erzählt die promovierte Biologin Knobloch von Yamswurz und Dschungel, Panamericana und Erdbeben, Pazifik und Karibik, Militärameisen und Meeresschildkröten, ...

    Mehr
  • Viel Baumhaus, wenig Faultier...

    Baumhaus mit Faultier

    Floh

    22. August 2018 um 04:01 Rezension zu "Baumhaus mit Faultier" von Ina Knobloch

    Seit ich vor vielen Jahren eine Reportage über ein Faultierwaisenhaus in Costa Rica im Fernsehen gesehen habe, lassen mich die Bilder dieser atemberaubenden Natur, dem Ökosystem und natürlich das einzigartige Wesen der gemütlichen Faultiere nicht mehr los. „Baumhaus mit Faultier – Wie ich mir meinen Lebenstraum in Costa Rica erfüllte“ von Autorin Ina Knobloch schien wie für mich und meine Faszination geschrieben worden zu sein. Ein Buch, eine Biografie, ein Bericht, wie er von mir gelesen werden wollte. Dieses Buch wollte ich ...

    Mehr
  • Geschichten von ganz weit oben

    Baumhaus mit Faultier

    Caillean79

    18. August 2018 um 13:13 Rezension zu "Baumhaus mit Faultier" von Ina Knobloch

    Geschichten von ganz weit obenWer würde nicht gern so leben? In einem Haus mit und mitten in der Natur. Wo einem morgens die Faultiere gaaanz langsam eine Klaue entgegenstrecken, einem der Duft von Frangipani-Blüten schon beim Aufstehen um die Nase weht, Leguane zwischen den Ästen hocken und der Wecker aufgrund von Brüllaffen vollkommen überflüssig ist. Okay, letzteres wäre für mich ein Problem. Es ist schon unheimlich interessant, was Ina Knobloch von ihrem Leben in Costa Rica zu berichten hat. Als Biologin kennt sie sich aus ...

    Mehr
  • Ein tolles Buch mit Wissen ;-)

    Farina - Der Duft von Köln

    Ivonne_Gerhard

    24. June 2017 um 14:53 Rezension zu "Farina - Der Duft von Köln" von Ina Knobloch

    Farina - der Duft von Köln ;-) Ein historischer Roman - von Ina Knobloch ;-) Es ist der 2te Band um die Geschichte des größten parfümeurs aller Zeiten - Giovanni Maria Farina. Wir befinden uns in der Entstehungszeit des kölnisch Wassers,.. Farina mit der überempfindlich reagierenden Nase, der Meister seines Fachs und der Entwickler grandioser Düfte,.. Mitgenommen werden wir von der Autorin in eine sehr gut recherchierte Geschichte über das Leben des Giovanni mit all seinen Tücken , Geheimnissen und Intrigen ,... Ein Buch über ...

    Mehr
  • Duft in einer fernen Zeit

    Farina - Der Duft von Köln

    Smberge

    08. June 2017 um 11:25 Rezension zu "Farina - Der Duft von Köln" von Ina Knobloch

    Inhalt:Köln 1715: Giovanni Maria Farina ist ein Parfümeur aus Köln, der das berühmte „Eau de Cologne“ erfunden hat. Er verfügt über eine besondere Nase, die sehr sensibel ist, was einerseits ein Segen ist, sich aber auch in einigen Situationen zu einem Fluch entwickeln kann. Wir begleiten ihn auf seinen Reisen durch das damalige Europa auf denen er erfolgreich versucht sein besonderes Duftwässerchen zu vermarkten. Diese Reisen führen ihn bis an den französischen Hof, dem Tendsetter in Mode in der damaligen Zeit. Giovannis Herz ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Farina - Der Duft von Köln" von Ina Knobloch

    Farina - Der Duft von Köln

    treehousegirl

    zu Buchtitel "Farina - Der Duft von Köln" von Ina Knobloch

    Nichts ist, was Gift ist, allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist (Paracelsus, 16.Jhd.)Jedes Kind lernt, dass einige Pflanzen sehr giftig sind, aber kaum einer kennt die heilende Wirkung dieser Pflanzen bei richtiger Dosierung. Bis vor gut 100 Jahren wurden fast alle Medikamente/Heilmittel aus Pflanzen hergestellt und zu Giovanni Maria Farinas Zeit waren die Aqua Mirabilis - die Wunderwasser - sowohl Heilmittel als auch Parfüm. Besonders wirksame und seltene Substanzen waren sehr begehrt und teuer, einige Betrüger ...

    Mehr
    • 198
  • Intrigen, Sehnsüchte und ein großer Gestank

    Farina - Der Duft von Köln

    carathis

    08. May 2017 um 00:08 Rezension zu "Farina - Der Duft von Köln" von Ina Knobloch

    Die Geschichte des „Eau de Cologne“ beginnt nicht etwa in Köln, sondern in den Bergen rund um Santa Maria Maggiore im Piemont. Als kleiner Junge saugte Giovanni Farina den Duft der Bergnarzissen auf, sodass sie quasi in sein Blut übergingen. Gefüllt mit diesen Essenzen entwickelte sich seine Nase zu etwas Außergewöhnlichem. Und er wurde einer der größten Parfümeure der Welt.Doch heißt das nicht, dass er jede Gefahr und jeden Hinterhalt „riechen“ kann. Und so findet er sich zu Beginn des zweiten Teils der Farina-Reihe nicht in den ...

    Mehr
  • Die faszinierende Welt des "Duftes"

    Farina - Der Duft von Köln

    Ladybella911

    07. May 2017 um 18:46 Rezension zu "Farina - Der Duft von Köln" von Ina Knobloch

    Ein wundervoller, gut recherchierter historischer Roman, der uns in die Welt der Düfte entführt, der angenehmen und wohlriechenden, und im Hinblick auf die Zeit, in welcher dieser Roman spielt, auch die weniger angenehmen. Die Hauptperson, Giovanni Farina ist der Erfinder eines weltbekannten Duftes, der auch heute noch erfrischt, es dreht sich um das berühmte Wasser von Köln oder auch „Eau de Cologne“. Auch wenn man den ersten Band nicht gelesen hat, bekommt man im Verlaufe der Geschichte genügend Informationen um sich problemlos ...

    Mehr
    • 2
  • "dufter" historischer Roman

    Farina - Der Duft von Köln

    irismaria

    01. May 2017 um 15:47 Rezension zu "Farina - Der Duft von Köln" von Ina Knobloch

    "Farina - Der Duft von Köln" von Ina Knobloch ist ein historischer Roman rund um Johann Maria Farina, den Erfinder des „Eau de Cologne“. Es gibt einen Vorgängerband, aber die Geschichte ist auch als Einzelband gut verständlich. Die Story spielt um 1715, einer Zeit, in der die Ausschweifungen des Adels auf die schlechten Lebensbedingungen der einfachen Leute treffen. Neben Giovanni Maria Farina stehen viele historische Persönlichkeiten der damaligen Zeit im Blick, zu denen die Autorin interessante Infoformationen am Beginn jeden ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1889
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.