Ina Linger Falaysia / Falaysia - Fremde Welt - Band 5

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(33)
(7)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Falaysia / Falaysia - Fremde Welt - Band 5“ von Ina Linger

Inhalt: Obwohl Jenna nach der Schlacht um die Burg Ezieran durch ihre traumatischen Erlebnisse den Glauben verloren hat, eines Tages wieder in ihr altes Leben zurückkehren zu können, lässt sie sich darauf ein, zusammen mit Marek nach den fehlenden Bruchstücken Cardasols zu suchen. Überraschenderweise ist es gerade der als kalt und gefährlich gebrandmarkte Mann, dem es auf dieser Reise gelingt, ihre Hoffnungen und ihren Kampfgeist zurückzuholen. Auch Leons Sicht auf die Dinge, die bisher geschehen sind, hat sich durch die letzten dramatischen Ereignisse geändert. Er sieht seine Aufgabe nun darin, nicht nur Jenna wiederzufinden, sondern auch die Hintergründe zu den kriegerischen Geschehnissen in Falaysia und ihrer beider Schicksal aufzudecken, um seine Freundin vor weiteren Attacken auf ihr Leben zu schützen. Bald schon wird ihm klar, dass er ihm dies nur gelingen kann, wenn er Allianzen mit Menschen eingeht, die für ihn und Jenna durchaus zu einer Gefahr werden könnten … **************************************************************************************************** Dieses Buch gehört zu der voraussichtlich sechsteiligen Fantasyreihe 'Falaysia - Fremde Welt'. 1. Band: Allgrizia 2. Band: Trachonien 3. Band: Piladoma 4. Band: Ezieran 5. Band: Ilia Tracha 6. Band: Cardasol (erscheint voraussichtlich IM JUNI/JULI 2015)

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Wie viel gutes muss man tun, um Vergangenes wieder gut zu machen? - Eine bewegende Geschichte über Verrat und Trauer

lillylena

Töte mich

skurriles, humorvolles und literarisches Meisterwerk, ich kann es nur weiterempfehlen.

claudi-1963

Das saphirblaue Zimmer

Ein weiteres Jahreshighlight: spannend, geheimnisvoll und verwirrend - eine sehr komplexe Familiengeschichte. Für alle Fans von Teresa Simon

hasirasi2

Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Macadam ist ein eine Sammlung von 11 berührenden Geschichten. Jede Geschichte handelt von einem anderen menschlichen Schicksal.

Die_Zeilenfluesterin

Acht Berge

Tolles Buch mit wunderschönen Worten geschrieben.

carathis

QualityLand

Kurzweilige Zukunftssatire

dowi333

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • wie geht es weiter in Falaysia

    Falaysia / Falaysia - Fremde Welt - Band 5
    Minje

    Minje

    30. July 2017 um 14:38

    "Falaysia Band 5" von Ina Linger erschien 2015 bei e-publi. Es ist der fünfte von sieben Bänden, in denen es um Jenna und Marek geht.InhaltJenna und Marek befinden sich weiterhin in Falaysia. Sie sind unterwegs zur Dracheninsel. Währenddessen erleben Mel und Ben einiges in Demeon und sie geraten in brenzlige Situationen.MeinungSpannungSpannend wie die Vorgängerbände.CharaktereLeon: es gibt eine Szene, die gefällt mir total gut mit ihm, da wird er gerettet. Von wem genau, verrate ich an dieser Stelle nicht. Aber es ist so schön, das er als Mann, der Jenna beschützen will, selber gerettet werden muss. Das zeigt aber auch, was für eine gefährliche Welt Falaysia ist.Marek: es ist hart, zu beobachten, wie Marek mit Jenna umgeht, als sie eine "Phase" hat. Doch letzten Endes hilft er ihr mit seinem Verhalten, auch wenn es hart wirkt. Auch der Prolog über Mareks Vergangenheit ist aufschlussreich.Im weiteren Verlauf des Romans ändert sich Marek, v.a. gegenüber Leon. Es taucht eine unglaublich spannende Situation auf!!!Mel: Anfangs dachte ich, es ist gut, dass sie wieder mehr Kontakt zu Jenna hat. Aber ist das wirklich so oder stellt Demeon ihr da eine gewaltige Falle?Nadir: in einer meiner letzten Rezensionen habe ich mir gewünscht, Nadir näher kennenzulernen. Ich denke, dieser Band kommt mir da entgegen. Der Leser erhält sehr interessante Informationen über ihn.Besonders interessant......finde ich das Kapitel Offenbarung, indem Lyamar erwähnt wird, der andere Kontinent des Planeten.Besonders spannend......sind die letzten Kapitel "Auf Leben und Tod" und "Die ganze Wahrheit".Fragen, die ich jetzt habe......wird es Marek gelingen, in die reale Welt zurückzukommen? Würde er das Überleben? Wird er seinen Vater wiedersehen?FazitIch bin froh, dass ich durch #Subdensommer dazu gekommen bin, nun endlich den 5. Band zu lesen. Und so ein bisschen kann man für Marek ja schwärmen...Auch wenn es eine Reihe ist, die sich lang hinzieht, ich werde die Reihe beenden.

    Mehr
  • Lesen und staunen

    Falaysia / Falaysia - Fremde Welt - Band 5
    Meli1986

    Meli1986

    22. April 2015 um 17:06

    Auch der fünfte Teil konnte mich voll und ganz überzeugen. Ich liebe diese Reihe und es gibt immer wieder neue Wendungen, die einen einfach nur staunen lassen. Ein großes Lob an Ina Linger! Ihr Schreibstil und ihre Ideen sind großartig. Ich habe selten so eine wundervolle Reihe gelesen. Ich bin noch ganz hin und weg und freue mich jetzt riesig auf den sechsten Teil. Von mir gibt es hier ganz klar fünf Sterne.

    Mehr
  • Die Reise zum nächsten Amulett geht weiter...

    Falaysia / Falaysia - Fremde Welt - Band 5
    Aurore

    Aurore

    Inhalt: Jenna und Marek befinden sich auf der Suche nach dem nächsten Bruchstück Cardasols. Obwohl Jenna noch ziemlich traumatisiert ist von der Schlacht um die Burg Ezieran, versucht Marek alles, um sie wieder auf die Beine zu bringen. Leon hingegen erfährt immer mehr Details über die politische Situation in Falaysia und erkennt, dass es doch besser wäre, Jenna´s Rat zu folgen... und Marek als ihren einzigen Hoffnungsschimmer anzuerkennen, um wieder nach Hause zu kommen. Zitat: „Jennas Herzschlag setzte aus. Sie hatte mit allem, was sie beschäftigte, vollkommen vergessen, wo sie sich befanden. Sie hatte vergessen, in wessen Reich sie gedrungen waren und das war ein fataler Fehler.“ Meinung: Der flüssige Schreibstil ist wie schon bei den Vorgängerbüchern vorhanden und man kann sich sehr gut in der Welt Falaysia´s verlieren. Die erste Hälfte des Buches ist jedoch etwas langatmig, es wird viel erklärt, die politische Situation wird in Gesprächen erläutert und auch die traumatischen Erlebnisse Jenna´s werden dargestellt. Dies zieht sich jedoch sehr und ich war froh, als es mit der zweiten Hälfte endlich bergauf ging. Marek werden immer mehr seiner Geheimnisse entlockt, der Mensch hinter seiner „Maske“ wird enthüllt. Leider fehlt mir der harte Krieger vom Anfang ein wenig, auch wenn man schnell realisiert, dass das von ihm nur Show ist. Endlich wird auch Nadir etwas in den Vordergrund gerückt. Ich hatte zwar dahingehend eine Vermutung, doch dass es so um Nadir bestellt ist, hätte ich nicht gedacht. Das ist wirklich gut gemacht. Und auch die Liebesgeschichte zwischen Marek und Jenna entwickelt sich weiter, was ich sehr schön fand. Zum Ende hin gibt es noch eine kleine Überraschung, was mehr oder weniger Melina und Benny betrifft, aber auf Marek, Jenna und Leon ungeahnte Auswirkungen hat. Die Verknüpfungen, wie alles miteinander zusammenhängt, werden sehr gut dargestellt.Aber natürlich muss man auch selbst ein bisschen überlegen ;) Fazit: Kleine Schwächen hie und da, insgesamt aber durchaus lesenswert, wenn man schon Band 1 – 4 toll fand.  

    Mehr
    • 6
    Kiliti

    Kiliti

    15. March 2015 um 13:54
  • Ich bin echt fasziniert

    Falaysia / Falaysia - Fremde Welt - Band 5
    Kiliti

    Kiliti

    14. March 2015 um 11:52

    Dass man eine so große Geschichte, so spannend, in sich schlüssig mit so viel Gefühl und Fantasie schreiben kann. Ein n großes Lob an Ina Linger. Das ist einfach großartig!