Ina Medick

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Ina Medick

Die gebürtige Bayreutherin Ina Medick betreibt seit 2015 den Foodblog BackIna( www.backina.de). Dort serviert sie unter dem Motto „ Backen. Kochen. Genießen“ süßes Backwerk und herzhafte Gerichte. Viele Rezepte sind dabei von Ihrer fränkischen Heimat und Familienrezepten inspiriert, saisonale und regionale Zutaten spielen oft eine große Rolle. Hauptberuflich ist die 28-jährige Inhaberin einer Onlinemarketing-Agentur und lebt mit ihrem Partner in Bayreuth.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Feuer und Flamme für Franken (ISBN: 9783862467518)

Feuer und Flamme für Franken

Erscheint am 11.05.2021 als Taschenbuch bei J. Berg.

Alle Bücher von Ina Medick

Cover des Buches Fränkische Lieblingsrezepte (ISBN: 9783862466108)

Fränkische Lieblingsrezepte

 (1)
Erschienen am 12.04.2019
Cover des Buches Feuer und Flamme für Franken (ISBN: 9783862467518)

Feuer und Flamme für Franken

 (0)
Erscheint am 11.05.2021

Neue Rezensionen zu Ina Medick

Neu
Cover des Buches Fränkische Lieblingsrezepte (ISBN: 9783862466108)S

Rezension zu "Fränkische Lieblingsrezepte" von Ina Medick

ein Buch für Liebhaber bodenständiger Küche
sab-mzvor 2 Jahren

Das neue Kochbuch zur fränkischen Küche ist von Ina Medick und Felix Wiesel.
Ich mag regionale Küche und dieses Buch, das „80 Gerichte von klassisch bis modern“ verspricht, musste mit.

Ina Medick stammt aus Oberfranken, hat eine Online-Marketingagentur und ihre Leidenschaft ist ihr Foodblog.
Felix Wiesel sorgt für die Foodfotografie, ist Grillmeister, Gastro-Kritiker, etc.

Also kurz gefasst, kochen und essen sind die Leidenschaften der Autoren. Fränkische Küche ist Heimatgefühl.

Was mir sofort sehr positiv auffiel ist, dass im vorderen inneren Einband ein Gartenkalender für Gemüse und im im hinteren inneren Einband ein Saisonkalender für Obst ist.
Damit war schon mal klar, endlich ein Kochbuch, das Rezepte mit frischen Zutaten bieten wird.
Ich mag die fränkische Küche, die ja eher bodenständig ist.

Die fränkischen Rezepte sind aufgeteilt nach den Jahreszeiten, was ja auch Sinn macht, da man dann frische Zutaten verwenden kann.

Schon beim Durchblättern bekam ich ein Problem, womit soll ich anfangen beim Ausprobieren?
Das Buch bietet tolle Kuchen, leckere Fischgerichte, Braten, Fleisch, Gemüse..

Einige Rezepte habe ich schnell ausprobiert und die sind alle gelungen, alles hat gut geschmeckt:
– Wildkräuter-Creme mit gebeizter Forelle (schmeckte auch gut zu Lachs)
– Kniekküchla
– Xundheitskuchen
– Spargel aus dem Ofen
– Biergartenbrot
– Cremiger Käsekuchen
– Zwetschgenkuchen (musste gefrorene Pflaumen nehmen)
– Bauchstecherla
– Martinshörnchen schmecken auch jetzt.

Die fränkische Küche ist recht unkompliziert, die Rezepte gut verständlich beschrieben und ein Foto zeigt wie das Ergebnis aussehen soll.

Ich kann das Buch jedem empfehlen,  eine bodenständige Küche vielleicht ja auch speziell die fränkische , mag.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks